Mittwoch, 22.09.2021 | 14:14:51
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
20.01.2018 | 10:55 | Würmer, Käfer und Grillen 
 1

Grüne Woche: Insekten probeessen

Berlin - Für die Esser ist es eine Geschmacksfrage, den Herstellern geht es ums Geschäft.

Heuschrecke auf den Teller?
Auf der Suche nach neue Geschmacksreizen ist die Nahrungsbranche erfindungsreich. Jetzt soll Krabbeltieren der Durchbruch in deutschen Küchen gelingen. (c) proplanta

Rund 170.000 verschiedene Lebensmittel sind auf dem deutschen Markt, 40.000 kommen jedes Jahr hinzu, die Verbraucher wollen bei Laune gehalten werden.

Das Motto der Ernährungsindustrie auf der Grünen Woche in Berlin lautet nicht umsonst: «Wie schmeckt die Zukunft?» Eine Antwort: Nach Würmern, Käfern und Grillen. Die sind vor allem in Asien längst eine beliebte Speise. In deutschen Küchen werden sie bislang selten verarbeitet.

Das könnte sich jetzt ändern, zumindest das Angebot in Restaurants und Supermärkten dürfte wachsen. Denn seit 1. Januar gilt in der Europäischen Union eine neue Novel-Food-Verordnung. Damit wird die Zulassung von neuen Lebensmitteln etwa auf Basis von Insekten oder Algen vereinfacht.

Auf der Grünen Woche werden den Besuchern ab Freitag zum Beispiel Insektenburger (mit Käferlarven) gereicht, dazu kann man eine Limonade aus Acai-Beeren trinken.

Das ist nicht nach Jedermanns Geschmack. Auch wenn gebratene Würmer und frittierte Heuschrecken anders als in der TV-Show Dschungelcamp nicht mehr krabbeln, ist die große Mehrheit in Deutschland noch nicht bereit für solche Mahlzeiten. Nur jeder siebte Bundesbürger kann sich laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov vorstellen, Insekten zu verzehren. 14 Prozent antworteten auf die entsprechende Frage mit «Ja, auf jeden Fall» und «Eher ja».

Bauernpräsident Joachim Rukwied erkennt zwar an, dass sich Essensgewohnheiten verändern. Für seine Klientel sieht er aber keine Bedrohung. «Naturnahes Essen kommt vom Bauernhof», sagte er. «Das ist nun mal Obst, Gemüse, Fisch und Fleisch.» Daran werde sich hierzulande nichts ändern, auch wenn die Lebensmittel künftig «anders aufbereitet» würden.

Immerhin sind rund 1.900 Insektenarten nach Schätzung der Welternährungsorganisation FAO essbar. Bei rund zwei Milliarden Menschen stehen sie bereits auf dem Speiseplan. Am beliebtesten sind Käfer, gefolgt von Raupen, Bienen, Wespen, Ameisen, Heuschrecken, Grillen, Zikaden, Termiten, Libellen und Fliegen. Auch in einigen europäischen Ländern wie den Niederlanden, Belgien, Frankreich und Dänemark haben sich schmackhafte Insekten schon in die Kühlregale vorgearbeitet.

Unter Experten wird bereits länger diskutiert, ob Insekten dabei helfen können, die wachsende Weltbevölkerung mit Nahrung zu versorgen. Wilhelm Windisch, der den Lehrstuhl für Tierernährung an der Technischen Universität München-Weihenstephan leitet, hält das für keine Lösung. Insekten seien nur dann voller wertvoller Nähstoffe wie Proteine, wenn sie in der Zucht entsprechend gefüttert würden. Das sei nicht anders als bei Schweinen oder Rindern. «Sie schaffen damit eine Lebensmittelkonkurrenz», sagt Windisch auf der Grünen Woche.

Wer seine Tierchen nur mit Abfällen oder Exkrementen füttere, bekomme eben minderwertige Insektenqualität. Im übrigen seien Nebenprodukte aus der Landwirtschaft, die man zur Insektenfütterung nutzen könne, kaum verfügbar. Fragen nach Umweltbelastungen, Tierkrankheiten und der Lebensmittelsicherheit stellten sich bei Insekten genauso wie bei Großvieh.
dpa
Kommentieren Kommentare lesen ( 1 )
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


Kommentare 
cource schrieb am 20.01.2018 11:26 Uhrzustimmen(23) widersprechen(11)
"..Wer seine Tierchen nur mit Abfällen oder Exkrementen füttere, bekomme eben minderwertige Insektenqualität..." allerdings, gilt auch für die nutztierhaltung/zuchtfisch, das problem dürfte aber eher die droge fleisch sein, denn das suchtgedächtnis ist von den harten drogen/schweinefleisch exorbitant süchtig und wird bei insekten kein dopamin/sättigungshormon ausschütten und dann wird der fleischsüchtige/lohnsklave nach dem teller insekten noch ein XXL-Schnitzel einwerfen um wieder schinderfähig zu sein
  Weitere Artikel zum Thema

Neues Nest der Asiatischen Hornisse in Hamburg gefunden

Streuobstwiesen: Thüringen unterstützt Artenschutzprojekt

Insektensommer: Nabu startet zweite Insekten-Zählphase

Insektenzählaktion von Naturschützern geht in die zweite Runde

Natürliche Randstreifen an Gewässern steigern Insektenzahl erheblich

  Kommentierte Artikel

Schweinehalter in Existenzkrise

Mühlen suchen verzweifelt nach Hartweizen

Agrarminister fordert Aberkennung der Gemeinnützigkeit für Peta

Getreide-, Mühlen- und Stärkewirtschaft beklagt Kostendruck

2.000 Quadratmeter zum (Über-)Leben?

Zuckerrüben: Zuckerwirtschaft geht von guter Entwicklung aus

Getreideaufkommen auf 42,1 Millionen Tonnen veranschlagt

Mehr Starkregen: Vor allem Städte müssen umdenken

Nur unterdurchschnittliche Getreidernte in Baden-Württemberg 2021

Schwankungen und Starkregen: Schwächere Ernte 2021

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt