Dienstag, 30.11.2021 | 04:11:26
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
13.02.2013 | 20:07 | BioFach 2013 

Nicht nur Öko-Lebensmittel im Fokus der Biofach

Nürnberg - Schinken, Kekse und Chutneys: Auf der Biofach zeigen die Aussteller die ganze Bandbreite der Öko-Lebensmittel. Auch Lippenstifte und Anti-Aging-Cremes gibt es ohne Chemie-Zusätze. Die Bio-Branche macht aber nicht nur Geschäfte, sondern befasst sich auch mit ihren Werten.

BioFach 2013
(c) K.F.L. - fotolia.com

Die ganze Vielfalt der Bio-Produkte sowie inhaltliche Grundsatzfragen stehen seit Mittwoch im Mittelpunkt der weltweit größten Öko-Messe Biofach. Von Wein über Käse und Fisch bis hin zu Waschmitteln und Kinderwindeln gibt es fast nichts, das nicht auch nach ökologischen Kriterien hergestellt wird - rund 100.000 zertifizierte Produkte zeigen die 2.400 Aussteller aus 86 Ländern derzeit im Nürnberger Messezentrum. Ein Zeichen dafür, dass der Bio-Markt weltweit konstant wächst, wie der Präsident des Weltdachverbands IFOAM, Andre Leu, erläuterte. Und ein Zeichen dafür, dass die Bio-Branche eine wichtige Rolle bei der Lösung globaler Probleme spiele.

«Die Themen Ernährungssicherheit, Klimawandel, der Verlust der Artenvielfalt und die Sicherung der sozialen Gerechtigkeit sind bedenklich. Die langfristige Zukunftssicherheit unseres Planeten und das Wohlergehen aller Menschen und der anderen Lebewesen, mit denen wir die Welt teilen, sind entscheidend für uns alle», betonte Leu bei der Eröffnungsfeier der Biofach.

Auch der Vorsitzende des Bunds Ökologische Lebensmittelwirtschaft, Felix Prinz zu Löwenstein, verwies auf die Sorge um die Ressourcen der Erde, die Triebfeder vieler «Bios» sei. Diese wollten die Erde nicht einer Logik überlassen, «die nur die Anhäufung von Kapital und Shareholder Value kennt und die ein Engagement für die Belange der Allgemeinheit erst nach Abschluss der Bücher für möglich hält: Als "Corporate Social Responsibility", bezahlt aus den Gewinnen einer zerstörerischen Wirtschaft».

Auf dem begleitenden Kongress wird die Branche auf der Biofach und der angeschlossenen Naturkosmetikmesse Vivaness daher auch zahlreiche Diskussionen über die gemeinsamen Werte und deren Verbreitung in der Gesellschaft führen. Bis zum 16. Februar erwarten die Veranstalter rund 40.000 Fachbesucher aus aller Welt in Nürnberg.

In Deutschland war der Umsatz mit Bio-Produkten 2012 um sechs Prozent auf gut sieben Milliarden Euro gestiegen. «Der Bio-Markt boomt und das Interesse der Verbraucher an nach strengen ökologischen Kriterien hergestellten Lebensmitteln wächst stetig», betonte auch Bundesagrarministerin Ilse Aigner (CSU).

Aigner appellierte an die Land- und Ernährungswirtschaft, die «großen Chancen» des Biolandbaus zu nutzen. Es sei bedauerlich, dass die wachsende Inlandsnachfrage oftmals nur durch Importe gedeckt werden könne. Den aktuellen Pferdefleischskandal nannte die auch für Verbraucherschutz zuständige Ministerin einen «krassen und schlimmen Fall von Verbrauchertäuschung», der geahndet werden müsse. (dpa)
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Bio wächst weiter - aber langsamer

  Kommentierte Artikel

Schweinepestgeschehen bleibt kritisch

Wie viele Menschen ernährt ein Landwirt?

Umweltverband BUND fordert bessere Einkommen für Landwirte

Lage in Sachsen-Anhalts Wäldern bleibt ernst

Söder will 2G in Bayern soweit irgendwie möglich

Landes-Bauernverband fordert: Echten Schweinepest-Krisenstab einrichten!

Nach Riss von Ponys: Ministerium prüft Möglichkeit des Wolfabschusses

Weltklimagipfel: Reduktion des Methan-Ausstoßes beschlossen

Geflügelpest: Stallpflicht für Geflügel größerer Betriebe in Ställe in Teilen von MV

Gelbes Band rettet Obst vor dem Verderb

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt