Mittwoch, 30.11.2022 | 02:40:10
Vorsprung durch Wissen
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
26.09.2022 | 01:44 | Riesenkürbis-Wettbewerb 

Schwerster Kürbis bringt 865 Kilogramm auf die Waage

Klaistow - Sie sind echte Schwergewichte: Bei der Kürbis-Wiegemeisterschaft in Klaistow (Kreis Potsdam-Mittelmark) haben Züchter ihre dicksten Exemplare auf die Waage gebracht.

Riesenkürbis
Im Herbst wird aus dem Gemüse ein Klassiker in der Suppenküche. Manche Züchter haben es bei ihren Kürbissen aber vor allem aufs Gewicht abgesehen. (c) proplanta

Mit 865,5 Kilo siegte am Sonntag ein Kürbis des 39 Jahre alten Görlitzers Andreas Baumert.

Laut Veranstalter waren beim diesjährigen Wettbewerb um die 60 bis 70 Riesen-Kürbisse dabei. Die Züchter kamen demnach aus mehreren Bundesländern. Im vergangenen Jahr hatte der Gewinner-Kürbis 867 Kilo gewogen. Als schwerster Kürbis der Welt galt 2021 ein Exemplar mit 1.226 Kilo - er hatte bei einem Wettbewerb in Italien gesiegt.

Der Wettbewerb in dem Dorf Klaistow wird im Rahmen einer Kürbisausstellung ausgerichtet, die nach Angaben der Veranstalter die größte ihrer Art in Berlin und Brandenburg ist. Die Schau zeigt mit unzähligen Kürbissen nachgebaute Figuren rund um das Thema Wasser wie etwa einen Hai und eine Meerjungfrau.

Faszinierend sei, dem Kürbis täglich beim Wachsen zuzuschauen, erzählte der erfolgreiche Züchter Baumert aus Sachsen. Das Gemüse könne pro Tag 30 Kilo zulegen. Im vergangenen Jahr hatte er nur den 48. Platz erreicht. Nach seinem Wettbewerbssieg sei er nun motiviert, um auch im kommenden Jahr wieder mitzumachen. Doch vorher gibt es noch das Kürbis-Schlachtfest im November. Dabei wird das Gemüse aufgeschnitten, um damit Suppe zu kochen und mit den Kernen neue Kürbisse zu züchten.
dpa/bb
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

 Wenn Riesengemüse in Ludwigsburg zerstückelt wird

 Speisekürbisse relativ preiswert

 Kürbis auf Feldern in NRW im Kommen

 Guter Boden für Gruselfrüchte: Mehr Kürbisse in MV angebaut

 Durchschnittliche Kürbisernte in Schleswig-Holstein

  Kommentierte Artikel

 Kauf-nix-Tag soll zum Umdenken anregen

 Grippewelle 2022/23: So früh und stark wie selten

 Bayernweites Verbot von Geflügelschauen nach Vogelgrippe-Ausbruch

 Rheinland-Pfalz: Kein Agrarland-Verkauf in größerem Stil an Investoren

 Reduzierung der Waschbären: Appelle und Aufklärung statt Gewehre?

 Deutschland im Rennen um besten Klimaschutz leicht zurückgefallen

 Özdemir lobt Ausbau von Transportwegen in die Ukraine

 Schaffung landwirtschaftlicher Flächen Hauptgrund für Artenschwund

 Bundesregierung setzt beim Moorschutz auf Freiwilligkeit und Kooperation

 Einsatz von Pflanzenschutzmitteln in Trinkwassergebieten verbieten

Proplanta online mit Werbung und Cookies nutzen

Wir und unsere Partner nutzen Tracking (insb. Cookies), um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von News, Artikeln, Informationen und Anzeigen.

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
    • Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Geräte-Kennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.
  • Datenübermittlung an Partner in den USA (Drittstaatentransfer)
    • Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden.
  • Einbindung von externen Multimedia-Inhalten
    • Für eine umfassendere Informationsdarstellung nutzen wir auf unseren Websites Inhalte von Dritten, wie z.B. Social Media- oder Video-Plattformen, angezeigt. Dabei werden durch diese Dritten, die auch zu den oben genannten Partnern zählen, Daten verarbeitet.
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
    • Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.
  • Genaue Standortdaten verwenden
    • Ihre genauen Standortdaten können für einen oder mehrere Verarbeitungszwecke genutzt werden. Das bedeutet, dass Ihr Standort bis auf wenige Meter präzise bestimmt werden kann.
Mit Abo nutzen Nutzen Sie proplanta.de ohne Tracking, externe Banner- und Videowerbung für 4,95 € / Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Abo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und in den FAQ.