Dienstag, 18.01.2022 | 11:38:41
Vorsprung durch Wissen
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
04.05.2020 | 05:14 | Gesundheit 

Intervall-Fasten und Ramadan zu Coronazeiten

Berlin / Münster / Rottweil - Für rund 1,6 Milliarden Muslime weltweit hat vergangene Woche der Fastenmonat Ramadan begonnen.

Fasten
Von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang nichts Essen und Trinken. An diese Regel halten sich Muslime während des Ramadan. Intervall-Fastende halten es ähnlich. Wie medizinisch sinnvoll das in Anbetracht des Coronavirus ist, wird diskutiert. (c) proplanta
Zwischen Sonnenauf- und -untergang verzichten Gläubige über gut vier Wochen lang unter anderem auf Essen und Trinken. Die religiöse Tradition des Fasten wird nicht selten kritisch beäugt. Dieses Jahr wird vor allem kontrovers darüber diskutiert, ob das Ramadan-Fasten in Anbetracht der Corona-Pandemie medizinisch bedenklich sein könnte.

«Gesunde Menschen sollten in der Lage sein, diesen Ramadan, wie in den Vorjahren zu fasten», schrieb die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in ihrem Info-Blatt «Safe Ramadan practices in the context of the Covid-19» (deutsch: «Sichere Ramadan-Praktiken im Rahmen von Covid-19»). Sie wies aber auch darauf hin, dass noch keine Studien zum Fasten und zum Risiko einer Covid-19-Infektion vorliegen.

Auch der Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin Joachim Gardemann sieht in der religiösen Praxis kein Problem. «Die Fastenzeiträume im Ramadan sind für Gesunde vollkommen unbedenklich», sagte der Leiter des Kompetenzzentrums Humanitäre Hilfe der Fachhochschule Münster, dessen wissenschaftlicher Schwerpunkt die Ernährungsmedizin des Hungerstoffwechsels ist. Fasten schwäche das Immunsystem bei gesunden und regelrecht ernährten Menschen nicht.

Problem im Ramadan sei aus medizinischer Sicht nicht das Fasten, sondern eher das Fastenbrechen. Also die Aufnahme von Nahrung nachdem die Sonne untergegangen ist. «Hier sollte man sehr maßvoll bleiben und vor allen Dingen nicht zu viele Kohlenhydrate in Form von Süßigkeiten und Backwaren essen», sagte Gardemann.

«Für unsere Abwehr als Gesunde ist eher eine qualitativ gute Ernährung mit ausreichend Mikronährstoffen wichtig», erklärte der Mediziner. Vor allem frische und starkfarbige gelbe, rote oder dunkelgrüne pflanzliche Nahrungsmittel stärkten das Immunsystem, denn sie enthalten viele biologisch aktive Pflanzenstoffe.

Ob Fasten einen anfälliger für Coronaviren macht, fragen sich nach Einschätzung der zweiten Vorsitzenden der Ärztegesellschaft Heilfasten (ÄGHE), Martha Ritzmann-Widderich, aktuell nicht nur gläubige Muslime. «Wir diskutieren das gerade alles sehr intensiv mit unseren Vorstandskollegen», sagte die Ernährungsmedizinerin.

Das Ramadan-Fasten entspreche am ehesten dem Intervall-Fasten, bei dem man eine bestimmte Anzahl von Stunden nichts isst. Egal ob beim Ramadan- oder bei anderen Fasten-Formen: Aufpassen müssten Ältere, sowie Menschen, die durch eine Krankheit geschwächt sind oder ein schwaches Immunsystem haben, sagte die medizinische Fastenbegleiterin aus Rottweil (Baden-Württemberg).

Außerdem sollten Medikamentierte laut Ritzmann-Widderich im Moment nicht ihren Essrhythmus verändern. «Unsere Erfahrung aus vielen Jahrzehnten ist, dass Fasten gut ist. Aber bei bestimmten Medikamenten sind wir gerade vorsichtig, weil wir nicht abschätzen können, wie sie im Zusammenhang mit diesem neuen Virus reagieren.»

Kranke, Schwangere, Stillende, Reisende, Menstruierende und Kinder sind grundsätzlich von der Fastenpflicht im Ramadan entbunden. Die Ärztin ist daher zuversichtlich. «Ich denke, die meisten wissen das schon und verhalten sich da schon richtig.»

Eine weitere Gruppe, die Kinderarzt Gardemann besonders am Herzen liegt, sind junge Menschen mit psychosomatischen Essstörungen. «Hier kann natürlich das verpflichtende Fasten noch krankheitsverstärkend wirken oder auch eine latent vorhandene Essstörung erst auslösen.»

«Im Coronakontext am problematischsten wird das gemeinsame traditionelle Essen nach Sonnenuntergang sein», schätzte Gardemann die Situation ein. «Ich stelle es mir sehr schwierig vor, dabei die jetzt nötigen Abstandsregeln einzuhalten.»

Normalerweise kommen die Menschen während des Ramadan abends zum gemeinsamen Fastenbrechen zusammen. Sein Fazit: «Fasten ja, bitte Fastenbrechen mit Maß - und Abstandsregeln dabei beachten.» Die WHO empfiehlt, wo möglich, komplett in den digitalen sozialen Raum zu wechseln.
dpa
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Kommentierte Artikel

Zugang zu Wirtschaftshilfen für Schweinehalter anpassen

Trinkmilchpreise steigen kaum

Landvolk kritisiert Bürokratie bei Schlachtung im Herkunftsbetrieb

Farbstoff Titandioxid künftig im Essen verboten

Bauern sollen weniger Gift auf Felder spritzen

Sind die EU-Pläne für grünes Atom-Label überhaupt haltbar?

Humus als CO2-Speicher erhalten!

Demonstration zur Agrarpolitik: Protest fällt Corona-bedingt kleiner aus

Vergangene sieben Jahre: Heißeste bisher gemessene Jahre?

Österreich: Export wichtige Stütze der Milchwirtschaft

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt