Sonntag, 29.05.2022 | 08:21:29
Vorsprung durch Wissen
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
12.10.2020 | 15:30 | Nützliche Tipps 

Laminat verlegen in Eigenregie ist eigentlich ganz einfach!

Laminat ist ein sehr beliebter Unterboden. Das Verlegen ist nicht schwer, doch dabei sollten einige Punkte beachtet werden. Wir zeigen, welche das sind und geben einige nützliche Tipps. Somit können auch Laien Laminat richtig verlegen!

Laminat verlegen
Bild vergrößern
(c) proplanta
Auf welchem Untergrund kann man Laminat verlegen?

Vor dem Verlegen von Laminat muss überlegt werden, ob dies auf dem jeweiligen Boden überhaupt möglich ist. Hierbei gibt es unterschiedliche Kriterien, die erfüllt werden müssen. Toom ist ein Unternehmen, zu dem aktuell circa 330 Supermärkte gehören. Dort werden unter anderem Handwerker und Gärtner fündig. Es gibt pflegeleichte Laminatböden auf toom.de, die zu günstigen Bedingungen angeboten werden.

Diese Kriterien muss ein Untergrund erfüllen, auf dem Laminatdielen verlegt werden sollen:
  • Eben: maximale Oberflächen-Differenz zwei Millimeter pro laufenden Meter
  • Robust: sollte so fest wie möglich sein, damit er nicht federt oder eingedrückt wird
  • Feuchtigkeit: bei mineralischen Untergründen sollte eine Dampfsperre installiert werden, um die die aufsteigende Feuchtigkeit aufzufangen

Folgende Untergründe zum Verlegen von Laminat:

  • mineralische Untergründe wie etwa Estrich, Beton und Asphalt
  • Holzdielenböden
  • Altuntergründe samt Hartbelägen wie etwas PVC, Stein und Keramik
  • Holzspanplatten-Konstruktionen

Was ist bei der Verlegung von Laminat auf Parkett zu beachten?

Zunächst einmal sollten alle benötigten Gegenstände und Hilfsmittel vorhanden sein, die das Verlegen des Laminats erleichtern. Diese werden unten noch genauer beschrieben. Zunächst wird aber darauf eingegangen, was bei Verlegen von Laminat sonst noch beachtet werden sollte. Wenn Sie einen Parkettboden als Untergrund verwenden wollen, muss dieser vorher unbedingt sauber und komplett trocken sein. Bemerken Sie im Vorfeld einige Ungleichmäßigkeiten, bessern Sie diese aus, indem sie den Boden spachteln oder abschleifen.

Übrigens sollten Sie in diesem Fall auf eine Dampfsperre verzichten. Denn Holzböden nehmen Nässe auf und geben diese wieder ab. Auf Dauer nehmen sie dadurch einen Schaden und müssen ausgetauscht werden. Eine Trittschalldämmung ist dagegen ein Muss, wenn Laminat auf Parkettboden verlegen wollen. Denn diese Kombination kann unter Umständen sehr laut sein. Mit einer speziellen feuchtigkeitsdurchlässigen Dämmunterlage lassen sich die Geräusche beim Gehen abmildern.

Zudem erhöhen Sie die Stabilität des Bodens, indem Sie das Laminat quer zu den bereits bestehenden Dielen verlegen. Dieses besteht größtenteils aus einer speziellen HDF Faserplatte, die aus Holz hergestellt wird. Wenn sich die Temperatur oder die Luftfeuchtigkeit in dem jeweiligen Raum ändern, ziehen sich die Platten unter Umständen zusammen und dehnen sich aus. Das gilt es bei der Verlegung immer zu berücksichtigen. Verwenden sie dabei immer wieder eine Abstandsfuge, um zu schauen, ob Sie ausreichend Platz zu den Wänden einhalten.

Die Verlegerichtung ist abhängig vom Licht. Orientieren Sie sich daher an Ihren Fenstern oder Türen, durch die dieses in den Raum fällt.

Welche Werkzeuge werden benötigt, um Laminat perfekt zu verlegen?

Wollen Sie Laminat richtig verlegen, benötigen Sie folgendes Werkzeug und diese Hilfsmittel:

  • Zollstock
  • Hammer
  • Bleistift
  • Winkel
  • einige Abstandskeile
  • Kreissäge/Stichsäge/Handsäge
  • Stechbeitel
  • Sockelleisten
  • Dampfbremsfolie
  • Profile
  • Rippenpappe beziehungsweise Schaumstoff
  • Schlagklotz

Alternativ zu den Abstandskeilen nutzen Sie den Laminatverschnitt.

Laminatboden verlegen: Welche Vorbereitungen müssen Sie treffen?

Sobald Sie alle Werkzeuge besorgt haben, treffen Sie alle wichtigen Vorbereitungen, um mit der Verlegung nun endlich zu beginnen. Hierbei kann die folgende Checkliste sehr nützlich sein:

1. Lagern Sie das Laminat zwei Tage vor der Verlegung am Verlegeort

2. Die ideale Temperatur für die Verlegung beträgt 20 Grad Celsius

3. Der Untergrund muss trocken, sauber und komplett eben sein

4. Verlegen Sie Laminat nie auf Teppich

Die Paneele verlegt man oft schwimmend. Das bedeutet, dass das Laminat gar nicht auf dem Unterboden geklebt wird. Stattdessen wird es lediglich verlegt und hält sich selbstständig fest. In diesem Fall ist es noch wichtiger, dass der Boden immer passend vorbereitet wird. Er sollte eben und trocken sein. Denn sonst kann es passieren, dass das Laminat nicht richtig hält und sich bewegt.

Fazit

Wenn Sie die oben genannten Tipps beachten, verlegen Sie in Eigenregie Ihr Laminat und brauchen dafür kein Geld für einen Fachmann ausgeben. Achten Sie vor allem darauf, dass sie es nur auf einem geeigneten Untergrund installieren. Denn sonst kann es sein, dass Sie schon bald wieder gefordert sind und das Laminat entfernen müssen. Das gilt es natürlich zu vermeiden.

Der umlaufende Wandabstand wird mit sogenannten Sockelleisten erreicht. Bei sehr großen Räumen kann es aber passieren, dass dabei nicht ausreichend Spiel vorhanden ist. Um dieses dennoch zu erreichen, sollten Sie zusätzlich noch Dehnungsfugen verwenden.

Pd
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Kommentierte Artikel

Mangel an Fachpersonal: Auf Jahre ein Wachstumshemmnis?

Junge Bäume im Berliner Wald leiden massiv unter Rehwild

Fischseuche im Landkreis Harz nachgewiesen

Habeck warnt vor globaler Rezession

Affenpocken: Sind weitere Fälle in Deutschland zu erwarten?

EU: Teurer Supermarkt statt Kornkammer der Welt?

Energieminister Günther sieht Energiewende durch Verzicht auf russisches Gas nicht gefährdet

Scholz plant Zusammenarbeit mit Senegal und verspricht Ernährungshilfe für Afrika

Edeka-Chef hält Preiserhöhungen der Markenhersteller für überzogen

Besonders früh besonders heiß: Bereits 41 Grad in Spanien erreicht

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt