Samstag, 31.07.2021 | 15:23:37
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
27.11.2017 | 13:45 | Christbaum-Map 

Christbaum-Map visualisiert Weihnachtsbäume zum selber schlagen

Stuttgart - Rent a Tree, gemietete Christbäume aus der Gärtnerei, auf Wunsch auch komplett geschmückt, künstliche Tannen oder ein Weihnachtsbaum via Internet: Manche Trends sind zwar auch in Deutschland nicht unbekannt, so recht durchsetzen können sie sich aber nach wie vor nicht.

Weihnachtsbäume selber schlagen 2017
Der Trend seinen Weihnachtsbaum selber zu schlagen hält an. Die Christbaum-Map von Proplanta visualisiert Anbieter aus der Region. (c) proplanta
Im Gegenteil: Wurden im Jahr 2000 hierzulande noch rund 24 Millionen traditionelle Christbäume verkauft, so waren es im vergangenen Jahr 29,5 Millionen Weihnachtsbäume. Wie bei Lebensmitteln spielen auch Regionalität und Nachhaltigkeit beim Kauf von Weihnachtsbäumen eine immer größere Rolle.

Trend zu regionalen und selbst gefällten Weihnachtsbäumen



Die gestiegene Nachfrage ist mit einem Trend zu eher kleineren Bäumen (1,50 - 1,75 m) verbunden, berichtet das Landwirtschaftsportal Proplanta. Daher werden die Bäume bereits nach 8 bis 12 Jahren geerntet, früher durften sie 12 bis 15 Jahre wachsen. Zudem sollte der Wunschbaum gerade gewachsen und nach allen Seiten ebenmäßig geformt sein.

Besonders Angebote zum selber schlagen der Weihnachtsbäume nehmen immer weiter zu, wobei der Familien- oder Firmenausflug gleichzeitig zum Event wird. Viele Forstämter und regionale Anbieter sind darauf heute eingestellt. Sie bieten Weihnachtsbäume direkt ab Hof bzw. ab Wald an. Damit kann ein Käufer sicher sein, dass sein Baum auch wirklich frisch ist und lange hält. Über 600 Anbieter sind in der Christbaum-Map von Proplanta mit genauem Standort und Kontaktdaten verzeichnet.

Nordmanntanne bleibt Favorit



Rund 90 Prozent der verkauften Christbäume stammt aus heimischem Anbau, der Rest wird vor allem aus Dänemark und anderen Nachbarländern importiert. Der Anbau erfolgt überwiegend in Form landwirtschaftlicher Sonderkulturen. Mit über 75 Prozent Marktanteil ist nach wie vor die Nordmanntanne am beliebtesten. Sie zeichnet sich durch ein gleichmäßiges Wuchsbild aus und nadelt kaum. Rund 15 Prozent der verkauften Weihnachtsbäume sind Blaufichten. Sie sind nicht so gut haltbar, aber preiswerter als Nordmanntannen.

Stabile Preise für Weihnachtsbäume erwartet



Die Preise für Weihnachtsbäume bewegen sich in diesem Jahr weitgehend auf Vorjahresniveau. Der Meter Nordmanntanne liegt, je nach Region, zwischen 18 und 23 Euro. Für Blaufichten muss man dieses Jahr mit 10 bis 16 Euro pro laufendem Meter rechnen; Rotfichten sind bereits für 6 bis 10 Euro pro Meter zu haben.


Christbaum-Map



Weihnachtsbäume aus der Region
Weihnachtsbäume selber schlagen

Alle Anbieter können sich in die Christbaum-Map kostenfrei eintragen!
proplanta
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

15 Jahre Proplanta: 300 Mio. Visits und 1 Milliarde Impressions

Erdbeeren zum Selberpflücken: Später als üblich - Alle Felder im Überblick

  Kommentierte Artikel

Nach Jahrhundertregen: Juli wird in Geschichtsbücher eingehen

Macht der Klimawandel Wetterereignisse extremer?

Milliardenfrage EEG-Umlage: Wieviel kostet Klimaschutz?

Dramatische Klimaänderungen zu beobachten - Weltklimarat legt neuen Bericht vor

Flächenverbrauch mit schuld an Hochwasserkatastrophe?

Fast die Hälfte der globalen Lebensmittelverluste fällt in der Landwirtschaft an

Vegane Ernährung - ein Luxusproblem

Natürliche Randstreifen an Gewässern steigern Insektenzahl erheblich

Gute Getreideernte in Schleswig-Holstein erwartet

Söder fordert bundesweite Solar-Pflicht für Neubauten

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt