Dienstag, 03.08.2021 | 02:51:35
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
01.06.2021 | 05:53 | Waldbrandgefahr 

Dürren gefährden Löschwasserversorgung in Sachsen

Dresden/Dennheritz - Der menschengemachte Klimawandel hat auch für Sachsens Feuerwehren Folgen.

Waldbrandgefahr
Häufigere Trockenperioden infolge der Klimakrise stellen Sachsens Feuerwehren vor Probleme. Im Sommer etwa könnte künftig Löschwasser aus Bächen und Teichen knapp werden. Auch andere Kleidung könnte nötig werden. (c) proplanta

Die Erfahrungen zeigten, dass bei zunehmender Trockenheit die Brandintensität zunehme, erklärte eine Sprecherin des Innenministeriums auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Zudem seien Bäche, Flüsse und Teiche, aus denen die Feuerwehr Löschwasser entnehme, weniger ergiebig. Um zu verhindern, dass den Feuerwehrleuten im Ernstfall das Wasser ausgeht, errichtet manche Kommune für viel Geld zusätzliche Zisternen, wie ein Beispiel aus der Region Zwickau zeigt.

Damit die Feuerwehren künftig besser auf trockene Sommer vorbereitet sind, lässt das Innenministerium derzeit ein Waldbrandschutzkonzept erarbeiten. Erfahrungen von nationalen und internationalen Feuerwehren werden neben wissenschaftlichen Erkenntnissen zum Klimawandel in die Konzeption einfließen, hieß es.

«Explizite Studien, welche den Zusammenhang zwischen der Trockenheit in der Vegetation und der allgemeinen Löschwasserversorgung untersuchen, liegen nicht vor.» Doch laut Ministerium kann auf praktische Erfahrungswerte zurückgegriffen werden. Das Konzept wolle Erfahrungen der Feuerwehren und wissenschaftliche Erkenntnisse zum Klimawandel vereinen. Einen Schwerpunkt bildet den Angaben zufolge die Löschwasserversorgung in schwer zugänglichen Waldgebieten.

Im vergangenen Jahr wurden nach früheren Angaben von Sachsenforst 109 Waldbrände registriert, bei denen insgesamt fast 33 Hektar Wald vernichtet wurden. In den Vorjahren hatte es noch häufiger gebrannt: 153 Mal 2019 und 195 Mal im Jahr davor - allein 2018 waren 240 Hektar betroffen, im Jahr darauf 41,5 Hektar.

Die Kommunen sind laut Ministerium selbst dafür zuständig, dass es bei Bränden in Städten und Gemeinden ausreichend Löschwasser gibt. «Das Problem mit der Löschwasserversorgung hat sich in einigen Teilen unseres Ortes in den letzten Jahren deutlich dramatisiert», sagte der Bürgermeister der Gemeinde Dennheritz im Landkreis Zwickau, Frank Taubert (Freie Wähler). In den vergangenen Jahren habe sich wiederholt dasselbe Bild gezeigt: «Bäche sind ausgetrocknet, Teiche hatten nicht genügend Wasser.» Als Hauptursache nannte Taubert den Klimawandel.

Die Schläuche der Feuerwehren reichten einen Kilometer. «In diesem Umkreis muss das Löschwasser erreichbar sein.» Glücklicherweise sei es bisher nicht vorgekommen, dass die zwei Ortswehren einem Feuer machtlos gegenüber standen. Damit das so bleibt, sind in den vergangenen Monaten drei neue Löschwasserzisternen entstanden. Jede kann mit 100.000 Litern Wasser gefüllt werden. Die 1.300-Einwohner-Gemeinde hat dafür mehr als 300.000 Euro investiert.

Wegen des Klimawandels gebe es nun häufiger Feuerwehreinsätze, erläuterte der Vorsitzende des Landesfeuerwehrverbandes, Andreas Rümpel. Und sie seien länger. «Oftmals gehen diese über Tage, vor allem in trockenen Waldgebieten.» Große Anstrengung sei nötig, um beispielsweise den ausgetrockneten Waldboden mit tiefen Brandherden umzuarbeiten.

«Wir brauchen dafür leichtere Kleidung. Aktuell wird in vielen Feuerwehren die Ausstattung erweitert.» Denn die schwere Schutzbekleidung, die für Hausbrände verwendet wird, sei ungeeignet. Vor allem in Waldgebieten hätte die Feuerwehr bisher auf natürliches Löschwasser etwa aus Teichen zurückgegriffen.

«Die sind in trockenen Phasen unsicher geworden. Der Bau von Zisternen wäre eine Alternative, aber damit kommen Kosten auf Gemeinden und Waldbesitzer zu. Das ist ein großes Problem», erklärte Rümpel. Der Klimawandel führe jedoch nicht nur durch Waldbrände zu zunehmenden Einsätzen, sondern auch durch Starkregen. «Sturzfluten gibt es inzwischen auch in Orten, die überhaupt kein Gewässer haben, allein durch den massiven Niederschlag. Auch darauf müssen sich Feuerwehren zukünftig einstellen.»

Der Landkreis Zwickau sieht eine weitere Entwicklung als eine Ursache für Probleme bei der Löschwasserversorgung in der Region: Die Leitungen zur Trinkwasserversorgung hätten mittlerweile einen geringeren Durchmesser. Das soll stehendes Wasser verhindern und die Qualität des Trinkwassers erhalten, dadurch kann innerhalb einer bestimmten Zeit aber auch auf weniger Wasser zugegriffen werden.

«Es gibt vermehrt Anträge zur Förderung von Zisternen in Gebieten, wo festgestellt wurde, dass die Löschwasserversorgung über das Hydranten-Netz des Trinkwassers nicht ausreicht», teilte das Landratsamt mit. «Von der Errichtung von Löschteichen wird eher Abstand genommen, da der Wartungsaufwand höher ist als bei Zisternen.»

Gestiegene Anforderungen ans Trinkwasser sind laut Verbandschef Rümpel neben dem Klimawandel als weiteres Problem zu sehen. Vor allem größere Städte hätten bisher auf natürliche Entnahmestellen wie Teiche ohnehin verzichtet und über Hydranten gelöscht.

Zusätzliche Hilfe bei großen Bränden soll künftig auch aus der Luft kommen. Alle Polizeihubschrauber, die in Sachsen angeschafft werden, sollen über eine Löschfunktion verfügen, erklärte Rümpel. Damit könnten sie mit Löschwasser aus der Luft Unterstützung bieten.
dpa/sn
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Hohe Temperaturen und Brände in mehreren Mittelmeerstaaten

Maue Ertragsaussichten für Braugerste in Bayern

Gluthitze und Brände am Mittelmeer, schwere Unwetter im Alpenraum

Massive Flächenbrände in Südeuropa

Durchwachsene Zwischenbilanz der Getreideernte 2021

  Kommentierte Artikel

Invasive Arten verursachen Milliardenschäden in der Land- und Forstwirtschaft

Energiewende: Müssen notwendige Maßnahmen besser erklärt werden?

EnBW-Chef macht Druck beim Ausbau der Erneuerbaren

USA leiden unter Wetterextremen: Wird es ein langer, trockener Hitzesommer?

Nach Jahrhundertregen: Juli wird in Geschichtsbücher eingehen

Macht der Klimawandel Wetterereignisse extremer?

Milliardenfrage EEG-Umlage: Wieviel kostet Klimaschutz?

Dramatische Klimaänderungen zu beobachten - Weltklimarat legt neuen Bericht vor

Flächenverbrauch mit schuld an Hochwasserkatastrophe?

Fast die Hälfte der globalen Lebensmittelverluste fällt in der Landwirtschaft an

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt