Sonntag, 01.08.2021 | 12:31:39
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
21.12.2020 | 13:18 | Waldzustandsbericht 2020 

Gravierende Waldschäden: Sachsen will Waldumbau forcieren

Dresden - Der Wald in Sachsen bleibt ein Dauerpatient. In diesem Jahr sind rund ein Drittel (35 Prozent) der Bäume deutlich geschädigt.

Waldzustandsbericht 2020 Sachsen
Für Forstminister Wolfram Günther ist das Zahlenwerk zum Waldumbau in erster Linie eine Mahnung. Alle Jahre wieder bekommt er kurz vor Weihnachten schwarz auf weiß bestätigt, dass es den sächsischen Wäldern nicht gut geht. (c) proplanta

Das ist der höchste Anteil seit Beginn der Erhebung, teilte das Forstministerium am Montag bei der Vorstellung des diesjährigen Waldzustandsberichtes mit. Die Erhebung gibt es seit 1991. Nur bei einem Fünftel (21 Prozent) der Bäume sind keine Schäden erkennbar.

Besonders betroffen ist die Fichte, aber auch Kiefern und Eichen sind stark geschädigt. Der negative Trend bei den Waldschäden habe sich 2020 unvermindert fortgesetzt, hieß es. «Die sächsischen Wälder leiden unter den Folgen des Klimawandels», sagte Landesforstpräsident Utz Hempfling.

«Das ist das dritte Jahr in Folge, in dem wir so problematische Daten verkünden müssen», erklärte Forstminister Wolfram Günther (Grüne). Ursachen seien vor allem die langanhaltende Trockenheit und Hitze im Sommer. Als weitere Ursache nannte er den Befall der Bäume mit Schädlingen wie dem Borkenkäfer. Der Klimawandel spiele eine wesentliche Rolle: «Ihn müssen wir bremsen, denn er kommt uns ökologisch und wirtschaftlich teuer zu stehen.»

Günther zufolge wird Sachsen den Waldumbau forcieren: «Wir streben einen stabilen, arten- und strukturreichen, leistungsfähigen Mischwald an.» Nach Darstellung von Hempfling sollen im Staatswald wie bisher jährliche bis zu 1.300 Hektar Wald umgebaut werden. Im Privat- und Körperschaftswald, der bislang mit rund 250 Hektar Waldumbau zu Buche steht, erhofft man sich künftig einen deutlichen Schub, weil die Förderung attraktiver wird.

Derzeit bestehen 34 Prozent der sächsischen Wälder aus Fichten und weitere 28 Prozent aus Kiefern. Bei Buche und Eiche liegt der Flächenanteil nur bei vier beziehungsweise neun Prozent. Das Ziel besteht darin, den Anteil der Laubbäume auf mindestens 50 Prozent zu erhöhen.

Für den Waldzustandsbericht werden in ganz Sachsen insgesamt 6.720 Bäume begutachtet. Ein wesentliches Merkmal zur Beurteilung des Zustands ist der Nadel- und Blattverlust. Im ablaufenden Jahr lag er im Durchschnitt bei 26,1 Prozent und damit beim bisher höchsten Wert. Das bedeutet, dass die Bäume zum Zeitpunkt der Erhebung im Sommer im Schnitt um gut ein Viertel weniger Laub oder Nadeln trugen als gesunde Bäume.
dpa/sn
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Waldzustandserfassung 2021 im Nordosten beginnt

Magere Saatguternte für neue Wälder erwartet

Waldzustandserhebung: Ergebnisse Ende des Jahres erwartet

Klimawandel bringt Unsicherheiten für Waldumbau

Mehr Forstunfälle durch höhere Holznachfrage?

  Kommentierte Artikel

Nach Jahrhundertregen: Juli wird in Geschichtsbücher eingehen

Macht der Klimawandel Wetterereignisse extremer?

Milliardenfrage EEG-Umlage: Wieviel kostet Klimaschutz?

Dramatische Klimaänderungen zu beobachten - Weltklimarat legt neuen Bericht vor

Flächenverbrauch mit schuld an Hochwasserkatastrophe?

Fast die Hälfte der globalen Lebensmittelverluste fällt in der Landwirtschaft an

Vegane Ernährung - ein Luxusproblem

Natürliche Randstreifen an Gewässern steigern Insektenzahl erheblich

Gute Getreideernte in Schleswig-Holstein erwartet

Söder fordert bundesweite Solar-Pflicht für Neubauten

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt