Samstag, 24.07.2021 | 02:19:28
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
18.05.2021 | 11:11 | Holzwirtschaft 

Waldbesitzer: Sind sie beim Holz-Boom außen vor?

Frankfurt/Main - Die Nachfrage nach Holz ist groß, dennoch sehen sich die hessischen Waldbesitzer im Nachteil.

Holzwirtschaft
Holz ist ein gefragter Baustoff. Die Waldbesitzer profitieren davon bislang allerdings nicht so sehr wie andere Akteure am Markt. Die teuren Folgen der Forstschäden bringen zusätzliche Sorgen. (c) proplanta

Preissteigerungen für den weltweit gefragten Baustoff kommen bei ihnen nicht an: Diese betreffen das Schnittholz der Sägeindustrie, nicht das Rundholz beziehungsweise Rohholz aus dem Forst, wie Christian Raupach sagt, der geschäftsführende Direktor des hessischen Waldbesitzerverbandes, der private und kommunale Eigentümer vertritt. «Es ist ein gespaltener Markt.» Der Rohholzpreis sei seit 2015 kontinuierlich gesunken. «Tiefpunkt war Oktober 2020.»

Hitze, Stürme und Borkenkäfer haben in den zurückliegenden Jahren große Waldareale auch in Hessen schwer geschädigt. Bäume, insbesondere Fichten, mussten massenhaft geschlagen werden und füllten den Markt. «Das Schadholz ist die Ursache dafür, dass die Preise so gedrückt wurden», sagt Raupach.

Im vergangenen Jahr exportierte Deutschland nach Angaben des Statistischen Bundesamtes die Rekordmenge von 12,7 Millionen Kubikmeter Rohholz. 2020 wurden demnach so viele Bäume geschlagen wie noch nie seit der deutschen Wiedervereinigung - rund 80,4 Millionen Kubikmeter Holz. Schlecht für die Waldbesitzer: Das sogenannte Schadholz machte dabei weit mehr als die Hälfte aus. Für «Käferholz» gibt es beim Händler deutlich weniger Geld.

«Die Anbieter von Rohholz profitieren derzeit kaum von der wachsenden Nachfrage», so die Statistiker. Die Preise dafür seien zwar zuletzt moderat gestiegen, hätten aber im Februar 2021 um 2,3 Prozent unter dem Stand des Vorjahresmonats und «weit unter dem Niveau» von 2015 (minus 27,3 Prozent) gelegen. Dagegen war Nadelschnittholz dem Bundesamt zufolge im März dieses Jahres im Schnitt 20,6 Prozent teurer als ein Jahr zuvor.

Die Entwicklung spürt auch der Landesbetrieb Hessen-Forst, der sich insbesondere um den Staatswald im Bundesland kümmert. «Die Nachfrage nach Schnittholz ist groß, Rohholz ist grundsätzlich ausreichend vorhanden», sagt Sprecherin Michelle Sundermann.

«Die Waldbesitzenden, die das Rohholz zur Verfügung stellen, profitieren noch nicht in dem Maße wie Holzhändler und Sägewerker vom Verkauf der Schnittholzware.» Allerdings sei man beim sogenannten Leitsortiment - gutes Fichtenrundholz mit einem Durchmesser von etwa 25 Zentimentern - fast wieder auf dem Niveau von 2018 angekommen.

Sundermann erwartet, dass sich die Preissteigerungen auch bald im Wald bemerkbar machen: «Dann nämlich, wenn die Lager der Holzhändler und Sägewerke aufgebraucht sind und Nachschub benötigt wird.» Wie viel Holz und insbesondere Nadelholz in welcher Qualität geliefert werden könne, wisse man aber noch nicht. «Das hängt ganz maßgeblich vom Schadausmaß in diesem Jahr ab.»

Nicht nur die Preise machen den Waldbesitzern Sorgen. Hinzu kommen Kosten für die Wiederaufforstung. Manche Eigentümer in Hessen hätten durch Hitze und Käfer ein Drittel ihres Waldes verloren, der neu gepflanzt werden müsse, berichtet Raupach. Pro Hektar, der aufgeforstet wird, fallen demnach bis zu 30.000 Euro an. Die wirtschaftliche Situation der Forstbetriebe bezeichnete er insgesamt als «historisch katastrophal».

Auch Hessen-Forst verweist auf die anstehenden Herausforderungen: «Wir investieren gerade in den Wald der Zukunft», sagt Sprecherin Sundermann. Es gehe dabei um die intensivere Pflege des Waldes, die Wiederbewaldung, aber auch um Verkehrssicherung oder Käfermonitoring. «Das ist zur Zeit sehr kostenintensiv, ohne dass Erlöse dagegen stehen.»

Den Waldbesitzern würde nicht nur eine «angemessene Steigerung» des Rohholzpreises helfen, sagt Verbandsdirektor Raupach. Da tue sich auch etwas, und die Sägeindustrie reagiere allmählich. Es gehe auch um die anderen Leistungen des Waldes, die etwa über den Energie- und Klimafonds bezahlt werden sollten. «Wald leistet deutlich mehr als nur Produktion von Holz», sagt Raupach und verweist auf dessen Klimaschutz- und Erholungsfunktion.
dpa/lhe
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Hohe Holzpreise: Sollen mehr Fichten geschlagen werden?

Altmaier will Holzknappheit entgegenwirken

Borkenkäfer schwärmen spät - Chance für Waldbesitzer

Hoffen auf höhere Holzpreise

Nachhaltige Holzproduktion in heimischen Wäldern fördern!

  Kommentierte Artikel

Söder fordert bundesweite Solar-Pflicht für Neubauten

Erzeugerpreise für landwirtschaftliche Produkte steigen deutlich

Kaum Harzer Käse aus dem Harz?

Hemmt Bürokratie Umstellung auf Öko-Landwirtschaft?

EU-Kommission bringt wegen Düngeverordnung weitere Bedenken vor

Bauernverband rechnet mit 45,4 Millionen Tonnen Getreide

Straßen in Bäche verwandelt: Franken von schweren Unwettern heimgesucht

Das Diesel-Harnstoff-Kartell: Hohe Millionenstrafen für VW und BMW

Niedersachsen: Ringen um Zukunft für umweltverträgliche Landwirtschaft

SPD will Hauk Zuständigkeit für Tierschutz entziehen

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt