Freitag, 17.09.2021 | 13:31:06
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
01.03.2014 | 13:07 | Schutz des Bodens 

Bodenbeobachtung nach Schweizer Vorbild in Kuba

Zürich - In Kuba gefährden Emissionen von organischen Schadstoffen aus Industrie und Verkehr die landwirtschaftlich genutzten Böden.

Bodenbeobachtung
(c) proplanta

Jetzt etablieren das kubanische Forschungszentrum CENSA und Agroscope im Rahmen eines gemeinsamen Forschungsprojektes ein Beobachtungsnetz nach dem Vorbild der Nationalen Bodenbeobachtung NABO der Schweiz.

Mit den Daten soll der Schadstoffgehalt der Böden in vorerst zwei Provinzen von Kuba erstmals systematisch erfasst werden.

„Emissionen aus Industrie und Verkehr gelangen in Kuba grösstenteils ungefiltert in die Umwelt. Entsprechend gross ist die Sorge, dass dadurch landwirtschaftliche Flächen zunehmend belastet werden und Schadstoffe in die Nahrungsmittelkette gelangen“, sagt Thomas Bucheli, stellvertretender Leiter der Forschungsgruppe Umweltanalytik bei Agroscope in Zürich, Reckenholz.

Um den Belastungszustand der Böden in Kuba effizient messen zu können, wandte sich das kubanische Centro National de Sanidad Agropecuaria (CENSA) an Agroscope. Die daraus resultierende Zusammenarbeit besteht seit Oktober 2013, dauert vorerst drei Jahre und ist durch den Schweizerischen Nationalfonds (SNF) und die Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) im Rahmen des Forschungsprogrammes „Research on Global Issues for Development“ (r4d) finanziert.

Analyse von langlebigen Schadstoffen



Längerfristiges Ziel des Projektes ist die Etablierung einer kubanischen Nationalen Bodenbeobachtung nach dem Vorbild der schweizerischen NABO. Mit der Analyse von Bodenproben auf persistente, das heisst langlebige organische Schadstoffe (POP: persistent organic pollutants) wie polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) und polychlorierte Biphenyle (PCB), kommt Kuba auch seinen Verpflichtungen bei der Ratifizierung der Stockholm-Konvention über POP nach. Dafür sind verschiedene Herausforderungen beim Messnetz-Design, der Probenahme und der Analytik besagter Schadstoffe zu bewältigen.

Zunächst müssen relevante Informationen zu Bodentypen, Bodennutzung und möglichen Schadstoffquellen zusammengetragen werden. Gleichzeitig sind die analytischen Methoden im Labor zu entwickeln und zu validieren. In all diesen Bereichen verfügt Agroscope über langjährige Erfahrung. Nun stellt das Forschungsinstitut dieses Wissen erstmals den kubanischen Partnern zur Verfügung.

Erhebung an fünfzig Standorten



Bis Ende Jahr ist die Ersterhebung der Schadstoffgehalte an rund fünfzig zumeist landwirtschaftlich genutzten Standorten in der Provinz Mayabeque sowie im Grossraum Havanna geplant. Im nächsten Jahr soll das Messnetz verfeinert und gegebenenfalls auf weitere Bodenparameter und Schadstoffe ausgedehnt werden.

Bucheli erklärt: „Mit den Daten der Bodenbeobachtung wird die Schadstoffbelastung der Böden in Kuba erstmals systematisch erfasst. Dies ist die Voraussetzung für allfällige Massnahmen bei den Schadstoff-Emittenten und für die Produktion gesunder Nahrungsmittel.“

Nationale Bodenbeobachtung NABO als Instrument zum Schutz des Bodens



Die Nationale Bodenbeobachtung NABO ist ein Referenznetz sowie ein Instrument der Früherkennung und Erfolgskontrolle zum Schutz des Bodens. Sie wird seit 1984 gemeinsam vom Bundesamt für Umwelt BAFU und vom Bundesamt für Landwirtschaft BLW betrieben. Mit der Durchführung ist Agroscope in Zürich, Reckenholz, beauftragt.

Die NABO verfolgt die zeitliche Entwicklung von Schadstoffbelastungen des Bodens an rund 105 Standorten in der ganzen Schweiz. Sie gilt als Referenz für die kantonalen Bodenschutzfachstellen, welche für die Untersuchung von Verdachtsflächen zuständig sind. Die Forschungsgruppe Umweltanalytik des Agroscope Instituts für Nachhaltigkeitswissenschaften INH fungiert als analytisches Labor der NABO und quantifiziert neben PAK und PCB auch die in der Verordnung über die Belastung des Bodens (VBBo) festgelegten Schwermetalle.

Dank Massnahmen wie Klärschlammverbot und bleifreiem Benzin ist die chemische Belastungssituation in der Schweiz an den Referenzstandorten des NABO generell gering und zeitlich grösstenteils unverändert. (PD)
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Neue EU-Grenzwerte für Cadmium in Lebensmitteln

Wieviel Landwirtschaftsfläche verliert Thüringen täglich?

Hochwasser verteilt Schadstoffe auf Feldern

Weniger Getreide und mehr Winterraps auf Thüringens Feldern

Mehr Weizen auf bayerischen Ackerflächen

  Kommentierte Artikel

Getreide-, Mühlen- und Stärkewirtschaft beklagt Kostendruck

2.000 Quadratmeter zum (Über-)Leben?

Zuckerrüben: Zuckerwirtschaft geht von guter Entwicklung aus

Getreideaufkommen auf 42,1 Millionen Tonnen veranschlagt

Mehr Starkregen: Vor allem Städte müssen umdenken

Nur unterdurchschnittliche Getreidernte in Baden-Württemberg 2021

Schwankungen und Starkregen: Schwächere Ernte 2021

Niedersachsen will Abschuss von Wild erleichtern

Macht der Klimawandel Hochwasserkatastrophen wahrscheinlicher?

Wie viele Rehkitze wurden dank Drohnen vor Mäh-Tod gerettet?

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt