Samstag, 18.09.2021 | 13:53:40
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
08.08.2013 | 14:20 | 20 Jahre Nutztierforschung 

Leibniz-Institut für Nutztierbiologie feiert Jubiläum

Dummerstorf - Vor 20 Jahren, im Januar 1993, wurde das Leibniz-Institut für Nutztierbiologie in Dummerstorf gegründet. Längst hat sich das größte Forschungsinstitut auf diesem Fachgebiet in Deutschland international einen Namen erarbeitet.

Nutztierforschung
(c) proplanta

„Wir sind stolz auf die ersten 20 Jahre, da unsere Wissenschaftler sowie Mitarbeiter in vielen Bereichen wertvolle Aufbauarbeit geleistet und wichtige Impulse gesetzt haben. Darauf wollen wir uns aber nicht ausruhen, sondern uns strategisch und strukturell den wachsenden zukünftigen Anforderungen stellen“, betonte Vorstand und Molekularbiologe Prof. Manfred Schwerin.

Herausforderung global:  Unter-, Über- und Fehlernährung



Die zukünftigen Herausforderungen für die Erzeugung von Lebensmitteln tierischer Herkunft ergeben sich insbesondere aus dem global gleichzeitigen Auftreten von Unter-, Über- und Fehlernährung, dem zunehmenden Bedarf an Lebensmitteln und den tiefgreifenden Veränderungen der Rahmenbedingungen wie zunehmender globaler Wettbewerb, Verknappung sowie verstärkte Konkurrenz um natürliche Ressourcen, Klimawandel, unterschiedliche Bevölkerungsentwicklungen oder abnehmende öffentliche Akzeptanz agrarischer Produktion.

Sich diesen neuen Herausforderungen stellend hat das Leibniz-Institut für Nutztierbiologie seine ‚Mission‘ wie folgt fortgeschrieben: Das FBN Dummerstorf erforscht die Systemfunktionalität von Nutztieren für eine tiergerechte, ressourcen-, klima- und umweltschonende Tierhaltung als Grundlage der balancierten Erzeugung landwirtschaftlicher Produkte tierischer Herkunft. „Diese Mission bildete die Grundlage für die Ableitung zweier grundsätzlicher strategischer Forschungsansätze des Institutes für die Zukunft“, betonte Schwerin.

Flache Hierarchien und internationale Ausrichtung



Im vergangenen Jahr wurden die Voraussetzungen geschaffen, um die Entfaltungsmöglichkeiten für die „kreativen Köpfe“ am Institut weiter zu verbessern und die Attraktivität des FBN für externe und ausländische Wissenschaftler zu erhöhen. Die Forschungseinheiten wurden in sechs Instituten und einer Forschergruppe neu strukturiert.

Das FBN setzt sich künftig aus den Instituten Genetik und Biometrie, Genombiologie, Fortpflanzungsbiologie, Verhaltensphysiologie, Muskelbiologie und Wachstum und Ernährungsphysiologie "Oskar Kellner" sowie der Forschergruppe Funktionale Genomanalyse zusammen. Darüber hinaus konnten am Institut acht gut ausgestattete Nachwuchsgruppen etabliert und den jungen Wissenschaftlern somit eine Perspektive am FBN eröffnet werden. „Die flachere Hierarchie mit größeren Freiheiten für die Forschung hat Freiräume für neue  Wissenschaftlerstellen im FBN geschaffen“, machte Schwerin deutlich.

„Durch die Einführung von befristeten Vorstands- und Institutsleiterstellen konnte zudem ein hohes Maß an personeller Flexibilität im Leitungsbereich geschaffen werden, um schnell und effizient auf Neu- oder Fehlentwicklungen reagieren zu können. Das FBN hat sich in den letzten beiden Jahren nicht nur strategisch neu aufgestellt, sondern dafür auch die notwendigen Strukturen und Steuerinstrumente geschaffen, um den zukünftigen Herausforderungen an die Agrarforschung gerecht werden zu können.“

Zahlen, Daten und Fakten



Das Gesamt-Budget des FBN betrug im letzten Jahr 21,7 Mio. Euro, davon waren 2,0 Mio. Euro eingeworbene Drittmittel. Derzeit forschen 300 Mitarbeiter in Dummerstorf in modernsten Anlagen, 72 sind über Drittmittel finanziert. Das FBN ist aktuell an 146 Forschungsprojekten in Kooperation mit 319 Institutionen in 45 Ländern beteiligt.

Konkrete Forschungsprojekte mit der Wirtschaft gibt es 66. In den letzten drei Jahren wurden 109 Doktoranden betreut und 63 Promotionen abgeschlossen. 25 Wissenschaftler aus dem FBN engagieren sich über Lehrverpflichtungen an fünf Universitäten. Allein 45 Mio. Euro für Neubauten und Modernisierungen wurden in den vergangenen 20 Jahren in den Dummerstorfer Forschungscampus investiert. Vor einem Jahr wurde die neue Experimentalanlage Rind als letzte Großinvestition übergeben. (fbn)
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Kommentierte Artikel

Agrarminister fordert Aberkennung der Gemeinnützigkeit für Peta

Getreide-, Mühlen- und Stärkewirtschaft beklagt Kostendruck

2.000 Quadratmeter zum (Über-)Leben?

Zuckerrüben: Zuckerwirtschaft geht von guter Entwicklung aus

Getreideaufkommen auf 42,1 Millionen Tonnen veranschlagt

Mehr Starkregen: Vor allem Städte müssen umdenken

Nur unterdurchschnittliche Getreidernte in Baden-Württemberg 2021

Schwankungen und Starkregen: Schwächere Ernte 2021

Niedersachsen will Abschuss von Wild erleichtern

Macht der Klimawandel Hochwasserkatastrophen wahrscheinlicher?

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt