Montag, 18.10.2021 | 05:44:51
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
13.06.2019 | 02:05 | Insektenschwund 

NRW: Ausmaß des Insektensterbens soll genauer erforscht werden

Essen - Das Landesumweltamt will das Ausmaß des Insektensterbens in Nordrhein-Westfalen ermitteln.

Artenvielfalt
In den Wäldern und auf den Wiesen wird es immer stiller: Die Zahl der Insekten geht seit Jahren zurück. Nun will das Landesumweltamt ermitteln, wie es um die Insekten in NRW genau bestellt ist. (c) proplanta

Wie das Amt am Mittwoch in Essen mitteilte, sei unklar, wie es um die große Mehrzahl der rund 25.000 Insektenarten in NRW bestellt ist. Erforscht sei lediglich der Bestand von rund 3.000 in der Roten Liste erfassten Insektenarten - von ihnen gelten gut die Hälfte als gefährdet oder bereits ausgestorben. Ziel der landesweiten Bestandsaufnahme sei es, sich einen breiteren Überblick zu verschaffen.

In Zusammenarbeit mit der Universität Osnabrück sollen in den nächsten drei Jahren die Bestände von Heuschrecken und Tagfaltern erfasst werden. Diese Insekten stünden stellvertretend für viele andere Arten in der Natur. «Tagfalter sagen uns etwas über die Landschaftsstruktur», erklärte Projektleiter Professor Thomas Fartmann.

Für die Zählung werden Auen oder Börden stichprobenartig nach den Insektenvölkern abgesucht. Die Heuschrecken werden dabei mit einem sogenannten «Isolationsquadrat» gefangen, das wie ein mit weißem Stoff bespannter Käfig aussieht und nach oben geöffnet ist. «Quasi ein kleiner Laufstall», sagte Fartmann.

Das zwei Quadratmeter große Viereck wird 15 Mal auf eine Grünfläche geworfen. Dann untersucht das Projektteam, wie viele und welche Heuschrecken-Arten auf diesem Fleck leben. Gezählt werden die Tiere im Juli und August, wenn sich die Larven entwickelt haben - dann seien die einzelnen Arten leichter zu bestimmen, sagte Mitarbeiter Felix Helbing. Heuschrecken seien als Nahrungsquelle «elementar für viele Vogelarten», so der Landschaftsökologe.

Für die Erfassung der zu den Schmetterlingen zählenden Tagfalter wird ein großer Kescher genutzt. Mitarbeiter sollen die Schmetterlinge entlang von Wegrändern einfangen. Die Strecken sind 1,5 Kilometer lang und fünf Meter breit. Wenn einer der etwa 145 verschiedenen Tagfalter-Arten in das Netz geflogen ist, wird er in einem Glasbehälter inspiziert und anschließend wieder freigelassen.

In einer App wird der Fundort mit den entsprechenden GPS-Koordinaten festgehalten. Hier sollen die Untersuchungen zwischen Mai und August eines Jahres stattfinden.  

Das NRW-Umweltministerium unterstützt das Forschungsvorhaben mit 570.000 Euro: «Das Insektensterben zeigt, dass in unserem Ökosystem etwas nicht funktioniert», sagte Umweltministerin Ursula Heinen-Esser am Mittwoch in Essen. Die CDU-Politikerin bezeichnete den Rückgang als «neben den Folgen des Klimawandels die größte ökologische und ökonomische Bedrohung».

Der Insektenschwund wird seit Jahren in den Roten Listen von Bund und Land dokumentiert. Von den rund 1.700 Schmetterlings-Arten in NRW sind den Angaben zufolge 55 Prozent als gefährdet eingestuft. Von den 54 Heuschrecken-Arten in Nordrhein-Westfalen gelten knapp 50 Prozent als gefährdet.

Untersuchungen in mehreren Regionen Deutschlands belegen einen immensen Insektenschwund in den vergangenen Jahrzehnten. Der Entomologische Verein Krefeld sammelt seit 1989 Insekten nach einer einheitlichen wissenschaftlichen Methode.

Auf dieser Datengrundlage hat er ermittelt, dass die Gesamtmasse flugfähiger Insekten an untersuchten Standorten in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Brandenburg in den letzten drei Jahrzehnten im Mittel um mehr als 75 Prozent abgenommen hat.

Als ein Hauptgrund für das Insektensterben wird seit längerem eine zu intensive Landwirtschaft mit hohem Pestizideinsatz vermutet. Insekten sind für eine intakte Natur von großer Bedeutung. Sie gelten als «Dienstleister am Ökosystem», denn sie bestäuben Obstbäume und Gemüsepflanzen, zersetzen Aas, Totholz und Kot. Außerdem sind sie eine Nahrungsquelle vieler anderer Tiere, etwa von Vögeln.
dpa/lnw
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Insektensterben auf Inseln durch Tourismus und Urbanisierung

Landwirtschaft: Für Insekten derzeit schädlicher als Klimawandel?

Landwirte müssen Insekten besser schützen!

  Kommentierte Artikel

Winterraps: Weiterhin Schädlingskontrolle durchführen!

Apfelsaft aus der Schweiz: Regional statt global

Streit um den Wolf - Mehr Tiere illegal getötet

Wieviel kostet der Brexit britische Fischer?

Agrarministerkonferenz kritisiert Bundesministerin Klöckner

Mais reift nur langsam ab - Ab wann könnte Ernte beginnen?

Ackerbarometer liefert Vergleichsdaten zur diesjährigen Ernte

Schweinehalter in Existenzkrise

Mühlen suchen verzweifelt nach Hartweizen

Agrarminister fordert Aberkennung der Gemeinnützigkeit für Peta

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt