Samstag, 31.07.2021 | 02:21:06
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
12.06.2021 | 15:50 | Aerosolforschung 

Wie lange müssen wir noch Masken tragen?

Hannover - Sich vor der Bühne drängeln, in der Masse die Songs einer Band mitgrölen oder je nach Laune den Platz wechseln: Das wird nach Einschätzung von Wissenschaftlern bei Konzerten so bald nicht wieder in der Form möglich sein wie vor der Pandemie.

Mund-Nasen-Bedeckung
Bild vergrößern
Die Zahl der Infektionen sinkt, aber Bund und Länder zögern mit Lockerungen für Großveranstaltungen. Forscher plädieren für Modellprojekte. Schlüssel seien gute Lüftung sowie Testen und Impfen. (c) proplanta

Dass die Ministerpräsidentenkonferenz am Donnerstag das Thema Großveranstaltungen vertagt hat, enttäuscht sowohl Veranstalter als auch Kulturfans. Erste Studien legen allerdings nahe, dass bei einem Konzert- oder Kinobesuch mit festen Sitzplätzen drinnen kaum eine Corona-Infektionsgefahr besteht, wenn bestimmte Auflagen eingehalten werden.

«Eine gute Lüftungsanlage ist das A und O», sagt Wolfgang Schade. Der Physiker am Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut will mit seinen Experimenten wissenschaftliche Daten liefern und helfen, über Ansteckungsgefahren aufzuklären und Ängste zu nehmen. An diesem Tag untersucht er ein Testkonzert der NDR Radiophilharmonie.

Im Publikum sitzen 130 Beschäftigte eines Gesundheitsunternehmens, die vollständig geimpft sind. Eigentlich hätten noch mehr Menschen kommen können - in Niedersachsen dürfen Konzert- und Theatersäle bei einer Sieben-Tages-Inzidenz unter 35 derzeit zu 50 Prozent besetzt werden. Der Große Sendesaal in Hannover hat 1.200 Plätze.

Möglicherweise hält das schöne Wetter einige ab, eventuell sind es auch Berührungsängste nach mehr als 15 Monaten Pandemie. Schade hat aus Schaufensterpuppen Dummys gebaut, die das menschliche Atmen simulieren.

Neben einem Dummy, der durch Schläuche Aerosole und CO2 ausstößt, sitzen zwei weitere Puppen, die «einatmen». Die Forschenden messen die Verteilung der Aerosole im Nahfeld, rund um die Puppen sitzen die Zuhörenden im so genannten Schachbrettmuster. Jeder zweite Platz bleibt frei. Ein weiterer Dummy «atmet» weiter entfernt auf dem Rang. Aerosole sind winzige Partikel in der Luft, die Sars-CoV-2 enthalten können. Sie gelten als einer der Hauptübertragungswege der Covid-19-Erreger.

Schade untersuchte bereits im November im Auftrag des Konzerthauses Dortmund die Aerosolverteilung im dortigen Saal - allerdings ohne Publikum. Bei einem kompletten Luftaustausch mit Außenluft alle 20 Minuten könne das Konzerthaus kein Superspreading-Event auslösen, war ein Ergebnis. Bei einer Anlage mit Frischluftzufuhr werden Aerosole demnach effektiv abtransportiert.

Wenn keine Masken am Platz getragen werden, sollte der direkte Vorderplatz freigehalten werden, rät Schade. In schlecht belüfteten Räumen dagegen können sich Aerosole mit der Zeit anreichern, so dass es laut Robert Koch-Institut (RKI) gegebenenfalls nicht mehr ausreicht, den Mindestabstand von 1,50 Metern einzuhalten.

Er habe bereits bei rund 40 Veranstaltungen Experimente gemacht, berichtet der Physiker aus Goslar, zuletzt bei der Pokal-Endrunde der Handballer in Hamburg vor jeweils 2.000 Zuschauern. Wenn Hallen voll besetzt seien, könne dies sogar einen positiven Effekt haben: «Die Wärme, die Menschen abstrahlen, unterstützt den Abtransport der Aerosole in Richtung Abzug der Lüftungsanlage.» Dies wolle er genauer untersuchen.

Wissenschaftler halten das Risiko, sich bei Großveranstaltungen anzustecken, bei der jetzigen Infektionslage generell für gering - besonders wenn Corona-Testungen vorab verpflichtend sind. Draußen stellten Festivals und Konzerte auch ohne feste Sitzplätze keine große Gefahr dar, sagt Aerosolforscher Gerhard Scheuch aus dem nordhessischen Gemünden. Drinnen müsse man jedoch eine sehr effektive Lüftung haben.

Angesichts neuer Virus-Varianten plädiert der Göttinger Physiker Eberhard Bodenschatz für das Tragen von Masken auch am Sitzplatz. Dann könne man Säle sogar mit mehr als der Hälfte der Besucher besetzen. «Bei den neuen Varianten hilft Lüftung leider weniger als bei den alten.

Masken sind unschlagbar», sagt der Direktor am Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation. In der direkten Nähe einer hochansteckenden Person liege die Ansteckungswahrscheinlichkeit bei der zuerst in Großbritannien aufgetretenen Alpha-Variante ohne Maske bereits nach wenigen Minuten bei 100 Prozent. «Was wirklich hilft, ist das Testen. Aus meiner Sicht schützen uns die vielen Tests im Moment.»

Die Auswertung eines Test-Konzertes Ende März in Barcelona gibt Anlass zur Hoffnung. Die knapp 4.600 Gäste hatten einen Schnelltest gemacht und FFP2-Masken getragen. Zudem wurde für eine starke Belüftung gesorgt. Wie die spanischen Behörden einen Monat später mitteilten, wurden in den Wochen nach dem Konzert nur sechs der Besucher positiv auf Corona getestet. In vier Fällen steckten sich die Betroffenen nachweislich nicht bei dem Konzert an.

Dass die Lüftung ein entscheidender Faktor ist, hatte bereits ein Konzert-Experiment mit Popstar Tim Bendzko im August ergeben. «Nach unserer Studie ist das Infektionsrisiko bei schlechter Belüftung bis zu 70 Mal größer», sagt Studienleiter Stefan Moritz von der Universitätsmedizin Halle.

Er empfiehlt weitere Modellprojekte zur Öffnung von Kultur- sowie Sportveranstaltungen für Zuschauer. «Wir müssen Schritt für Schritt gehen», sagt Moritz. Die derzeit niedrigen Werte ermöglichten es, Konzepte zu testen.

Entscheidend werde sein, die 18- bis 40-Jährigen, die viele soziale Kontakte haben, in diesem Sommer zum Impfen zu motivieren, betont der Infektiologe. «Meine größte Sorge ist, dass sich in der jungen Generation weniger Menschen impfen lassen, wenn die Inzidenz runtergeht.»
dpa
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Für wen gibt es neue Corona-Maßnahmen?

Bundesjustizministerin erteilt Corona-Impfpflicht eine Absage

Corona-Pandemie: Merkel mahnt Bevölkerung weiter zur Vorsicht

Inzidenzwerte in der Diskussion

Welche Urlaubsmöglichkeiten bietet Europa?

  Kommentierte Artikel

Dramatische Klimaänderungen zu beobachten - Weltklimarat legt neuen Bericht vor

Flächenverbrauch mit schuld an Hochwasserkatastrophe?

Fast die Hälfte der globalen Lebensmittelverluste fällt in der Landwirtschaft an

Vegane Ernährung - ein Luxusproblem

Natürliche Randstreifen an Gewässern steigern Insektenzahl erheblich

Gute Getreideernte in Schleswig-Holstein erwartet

Söder fordert bundesweite Solar-Pflicht für Neubauten

Erzeugerpreise für landwirtschaftliche Produkte steigen deutlich

Kaum Harzer Käse aus dem Harz?

Hemmt Bürokratie Umstellung auf Öko-Landwirtschaft?

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt