Dienstag, 27.07.2021 | 18:47:53
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
19.07.2021 | 22:00

Mannheim und Stuttgart: Großhandelspreise vom 19.07.2021 - Getreide, Mühlenprodukte, Futtermittel und Mischfutter

Getreide
Das Warten auf die neuer Ernte wird zur Gedulds- und Nervenprobe. Die teilweise totreifen Bestände warten auf den Drusch und litten täglich unter den wiederkehrenden Regenfällen. Die bereits eingepreiste große Ernte wird zunehmend fraglich; hinzu kommen Sorgen um nachlassende Qualitäten. In erster Linie betrifft dies das spezifische Gewicht, welches unterdurchschnittlich ausfällt. Infolgedessen werden die Preise für neuerntige Brot- und teilweise auch Futtergetreidepartien auch aufgrund der internationalen Vorgaben fester bewertet.

Ölsaaten
Rapssaat profitiert weiter von festen Rohöl, Pflanzenöl und Sojamärkten sowie den schwachen Ernteaussichten für kanadischen Raps. Die Preise sind fest. Neue Ware kommt derzeit allerdings kaum in die Bücher, da ein Großteil der erwarteten Ernte bereits kontrahiert ist.

Mühlennachprodukte
Die verhaltene Gesamtnachfrage nach Weizenkleie und Nachprodukten führt zur Reduzierung des Preisniveaus.

Futtermittel
Raps- und Sojaschrot werden lebhaft nachgefragt. Den festen Vorgaben der Agrarbörsen können sich auch die Proteinträger nicht entziehen. Auf die Herbst-/Wintertermine disponieren Handel und Landwirtschaft recht vorsichtig.

Mischfutter
Das Mischfuttergeschäft ist ruhig, vordere Termine werden gehandelt. Das ex-Erntegeschäft bleibt bisher weiter unbeachtet.

Südwestdeutsche Warenbörse
Marktorientierungspreise für die Regionen Frankfurt, Hanau, Heilbronn, Mannheim, Stuttgart, Ulm, Wiesbaden
Handelsabgabepreise, netto, lose, in €/t (1.000 kg), frei Fuhre/Waggon bzw. franko, prompte Lieferung, Basis Normalwasser
Pegel Kaub 552 cm, 12.00 Uhr EURO/US $ 1,1776
15.00 Uhr Matif Weizen Nr. 2 / Sept. 21 / € / to. 216,50
15.00 Uhr Matif Weizen Nr. 2 / Dez. 21 / € / to. 218,25
  Termin von bis Tendenz/Bemerkung
I. Getreide
Inl. Brotweizen 11,5 / 220 / 76
franko FRA/HU/WI
ex
Ernte 21 
203,00  207,00  fester 
Inl. Brotweizen, 11,5 / 220 / 76
franko Mannheim / Heilbronn
ex
Ernte 21
195,00 200,00 fester
Inl. Brotweizen 11,5 / 220 / 76
franko Mannheim / Heilbronn Termin
Okt. -
Dez. 
205,00  209,00  fester 
Inl. Brotweizen 11,5 / 220 / 76
franko Stuttgart / Ulm
ex
Ernte 21 
205,00 210,00 fester 
Inl. Brotweizen 11,5 / 220 / 76
ab südwestdt. Station
ex
Ernte 21 
188,00  192,00  fester 
A-Weizen 13,0/40/250
Quali. Zuschlag/to auf B-Weizen
ex
Ernte 21 
4,00  6,00   
A-Weizen 13,0/40/250
Quali. Zuschlag/to auf B-Weizen
Termin
Okt. -
Dez. 
4,00 6,00  
E-Weizen sortenrein min.14,5/55/280
ab südwestdt. Station, alte Ernte
Okt . -
Dez. 
n.n.  n.n.   
Inl. Brotroggen FZ 120
franko swdt. Station
ex
Ernte 21 
n.n.  n.n.   
Inl. Braugerste, franko Oberrhein Mälzerei
Berliner Progr.
  n.n.  n.n.   
Inl. Braugerste, franko Oberrhein Mälzerei Termin
Berliner Progr.
  n.n.  n.n.   
Inl. Braugerste,
franko Stuttgart / Ulm Berliner Progr.
Termin
n.n. n.n.
Braugerste
franko/cif Oberrhein Abschlag Sorten nicht Berl. Prog.
n.n. n.n.
Futter-/Wintergerste min. 60 kg/hl
franko Oberrhein
ex
Ernte 21 
168,00  172,00  fester 
Futter-/Wintergerste min. 60 kg/hl
franko
Heilbronn
ex
Ernte 21 
176,00  182,00  fester 
Futter-/Wintergerste min. 60 kg/hl
ab südwestdt. Station
ex
Ernte 21 
168,00  171,00  fester 
Futter-/Wintergerste min. 60 kg/hl
franko FRA/HU/WI
ex
Ernte 21
176,00 181,00 fester
Futterweizen max. 10 % Auswuchs,
franko Oberrhein
ex
Ernte 21 
188,00  192,00  fester 
Futterweizen max. 10 % Auswuchs,
franko Heilbronn
ex
Ernte 21
190,00 195,00 fester
Futterweizen max. 10 % Auswuchs Termin,
franko swdt. Verar.
ex
Ernte 21 
n.n.  n.n.   
Futtermais franko FRA/HU/WI
Futtermais franko Mannheim / Heilbronn Juli  265,00  270,00  ruhig 
Inländischer Futtermais ab Station Juli  255,00  260,00  ruhig 
Futtermais fob Oberrhein Juli  269,00  271,00  ruhig 
 
II. Ölsaaten
Raps (zertifiziert), Mannheim ex
Ernte 21 
536,00  541,00  fest 
Raps Mannheim Okt. -
Dez. 
548,00  552,00  fest 
 
III. Mühlennachprodukte (Preise ab südwestdt. Mühlen)
Weizenkleie Juli  140,00  145,00  schwächer 
Weizenkleie Termin   n.n.  n.n.   
 
IV. Futtermittel
Sojaschrot 44/7 Mainz Juli  394,00  397,00  stetig 
Sojaschrot Termin 44/7 Mainz Nov. -
Jan. 
385,00  388,00  stetig 
Sojaschrot EU NON GMO 45,5% ProFat
ab Station
Juli  673,00  675,00  ruhig 
Sojaschrot EU NON GMO 45,5% ProFat
ab Station
Termin
Nov. -
Jan. 
623,00  625,00  ruhig 
Sojabohnen EU 34% Protein, 13% H2O, 19% Öl,
franko Oberrhein
Juli  590,00  595,00  ruhig 
Rapsschrot Mannheim Juli  348,00  350,00  ruhig 
Rapsschrot Termin Mannheim Sept. -
Okt. 
270,00  273,00  ruhig 
Malzkeime, franko Oberrhein Juli  165,00  168,00  ruhig 
Melasseschnitzel-Pellets ab Zuckerf. Juli  232,00  234,00  fest 
Melasseschnitzel-Pellets ab Zuckerf., Termin   n.n.  n.n.   
 
V. Mischfutter
Legehennenalleinfutter (11,4 MJ ME/kg) Juli  389,00  394,00  ruhig 
Ferkelaufzuchtfutter (13,8 MJ ME/kg) Juli  432,00  436,00  ruhig 
Schweinemastalleinfutter getreidereich
(13,4 MJ ME/kg)
Juli  317,00  321,00  ruhig 
Milchleistungsfutter 20 % (6,2 MJ NEL) Juli  293,00  297,00  ruhig 
Milchleistungsfutter 18 % (6,7 MJ NEL) Juli  283,00  287,00  ruhig 

Die abgebildeten Kurse basieren auf Preismeldungen der Börsenmitglieder und beziehen sich auf das Marktgeschehen in Baden-Württemberg am Notierungstag bis 15 Uhr. Die Preise verstehen sich als Großhandels- bzw. Einstandspreise der Verarbeiter in € / to., Netto, Basis Normalwasser, lose.


Quelle: Südwestdeutsche Warenbörse
weitere Preise
Kommentieren
Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


Weitere Notierungen
12.07.2021

Mannheim und Stuttgart: Großhandelspreise vom 12.07.2021 - Getreide, Mühlenprodukte, Futtermittel und Mischfutter

05.07.2021

Mannheim und Stuttgart: Großhandelspreise vom 05.07.2021 - Getreide, Mühlenprodukte, Futtermittel und Mischfutter

28.06.2021

Mannheim und Stuttgart: Großhandelspreise vom 28.06.2021 - Getreide, Mühlenprodukte, Futtermittel und Mischfutter

21.06.2021

Mannheim und Stuttgart: Großhandelspreise vom 21.06.2021 - Getreide, Mühlenprodukte, Futtermittel und Mischfutter

14.06.2021

Mannheim und Stuttgart: Großhandelspreise vom 14.06.2021 - Getreide, Mühlenprodukte, Futtermittel und Mischfutter

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Archiv
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt