Freitag, 03.12.2021 | 14:07:49
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
06.09.2021 | 18:05

Ratgeber Nachhaltigkeit: Wie können Baustoffe wiederverwendet werden?

Baustoffe sind derzeit knapp und weltweit werden Rohstoffe deutlich mehr angefragt, als es noch 2020 der Fall gewesen ist.

Ratgeber Nachhaltigkeit
(c) proplanta
Wer ein Bauvorhaben in die Praxis umsetzen möchte, dürfte deutlich länger auf diverse Materialien warten müssen, als es noch vor der Corona-Krise der Fall gewesen ist. Nicht nur die Knappheit bestimmter Baumaterialien, sondern vor allem Lieferengpässe führen dazu, dass sich Bauprojekte verzögern. Häufig sind es Kleinigkeiten die fehlen und die schnell mehrere Wochen Verzug mit sich bringen. Auch in der Automobilbranche sind Beispiele von Chipherstellern bekannt, die dazu führen, dass gesamte Produktionslinien nicht zeitgemäß komplettiert werden können.

Wer Baumaterialien sucht, achtet immer häufiger auf das Thema Nachhaltigkeit. Zwei wesentliche Aspekte rücken dabei in Angesicht der aktuellen Liefersituation in den Fokus. Zum einen können Materialien nur schwer beschafft werden, zum anderen lohnt es sich, Materialien zu recyceln und wiederzuverwenden, um nicht noch mehr Rohstoffe verwenden zu müssen. Bestimmte Baumaterialien können direkt recycelt und wieder verwendet werden, andere müssen etwas aufwändiger bearbeitet werden.

Wer sich über Werkzeug für Bauprojekte informieren möchte, findet auf werkzeug-abc.de eine umfangreiche Übersicht. Produktvergleiche sowie Hinweise, die für den Kauf der Geräte zu beachten sind, können hier schnell und problemlos eingesehen werden. Wer zum Beispiel eine Tischkreissäge kaufen möchte, findet auf der Homepage schnell detailreiche Listen mit Merkmalen und Charakterisierungen, die für den Kauf relevant sind.

Werkzeuge nachhaltig nutzen: manchmal lohnt sich der Kauf von gebrauchten Geräten!

Was für Baumaterialien gilt, kann auch für Werkzeuge angewandt werden. Der Kauf von gebrauchten Bauwerkzeugen und Maschinen kann sich lohnen und schont gleichzeitig die Umwelt. Fakt ist, dass nicht jedes Werkzeug gebraucht gekauft werden sollte, viele Produkte jedoch nach einer kurzen Nutzungsdauer deutlich preisgünstiger auf dem Markt angeboten werden, als sie es neu sind. Geräte, die ohne oder nur mit einer geringen Technik und Elektrik auskommen, können meist bedenkenlos erworben werden. Betonmischer und andere Gerätschaften können gebraucht problemlos gekauft werden.

Bei Kreissägen, Stemmhammer und Bohrhammer kann es gebraucht ebenfalls gute Angebote geben. Hier ist jedoch auf den Zustand und auf die vorherige Nutzungsdauer zu achten. Es kann hinsichtlich der Qualität große Unterschiede geben. Manche gebrauchten Geräte können inklusive Garantie verkauft werden – zum Beispiel von einem Maschinenhandel.

Baumaterialien wiederverwenden: Was kann aus Altbauten genutzt werden?

Wer sich um Holz für einen Dachstuhl bemüht wird feststellen, dass die Lieferzeiten hier extrem lang sind. Mehrere Wochen bis Monate kann es dauern, bis bestimmte Holzsorten geliefert werden können. Es ist daher zu empfehlen, sich vorher zu informieren, ob nicht Holz aus einem alten Dachstuhl wiederverwendet werden kann. In der Praxis ist dies unter verschiedenen Bedingungen problemlos denkbar.

Zunächst muss das alte Holz begutachtet werden. Es sollten keine Spuren von Würmern und anderen Tieren zu sehen sein. Gleichzeitig sollte das Holz trocken sein und keine Spuren von Feuchtigkeit oder große Risse vorhanden sein. Auch hinsichtlich der Maße bzw. der Länge und der Traglast ist darauf zu achten, dass alles zum aktuellen Bauprojekt passt. Holz aus einem alten Dachstuhl muss zum Beispiel nicht unbedingt für ein komplettes Haus reichen, jedoch ist es denkbar, dass das Holz genutzt werden kann, um einen kleinen Dachstuhl für eine Garage oder für einen Anbau am Haus zu verwenden.

Wer eine Dämmung für Fassanden sucht, kann hier mitunter auch auf dem Markt der gebrauchten Baumaterialien fündig werden. Bauprojekte, bei denen Dämmwolle oder Styropordämmung übrig ist oder wiederverwendet werden kann gibt es zu Hauf. Zu beachten ist, dass der Zugang zu den Baumaterialien problemlos und uneingeschränkt möglich ist. Gleichzeitig sollte der Zustand Produkte und Materialien geprüft werden. Dämmwolle sollte zum Beispiel trocken sein und nicht Spuren von Feuchtigkeit oder Gar von Schimmel enthalten.

Alte Klinkersteine können ebenfalls gebraucht gekauft werden. Wenn alte Häuser abgerissen werden ist es mitunter problemlos möglich, dass alte Klinkersteine angekauft werden, um sie später wieder günstig zu veräußern oder selbst zu verwenden. Bestimmte Klinkersorten und Formate werden heutzutage gar nicht mehr produziert, so dass man schnell auf den Markt gebrauchter Produkte zurückgreifen muss. Die Auswahl ist groß und auch im Klinker Segment gibt es Unternehmen, die recycelten Steine anbieten und somit etwas für die Umwelt tun.

Mit gebrauchten Baumaterialien die Baukosten deutlich senken!

Der Kostenfaktor spielt bei gebrauchten Baumaterialien ebenfalls eine wichtige Rolle. Wer sich dazu entscheidet, Dämmmaterialien oder Holzteile aus gebrauchten Materialien zu verwenden, kann mitunter 60 bis 80% des Preises sparen. Das ist im Alltag davon abhängig, was die Verkäufer verlangen und wie geschickt verhandelt wird. Es gibt Firmen, die sich darauf spezialisiert haben, gebrauchte Materialien anzukaufen und sie dann wieder auf dem Markt anzubieten. Somit wird darauf geachtet, dass auch die Qualität stimmt und dass die Baumaterialien problemlos wiederverwendet werden können. Eine gewisse Garantie kann somit gewährleistet werden, was natürlich praktisch ist. (Pd)
weitere Artikel
Kommentieren
Kommentieren
Status:
Name(Pseudonym):
Kommentar
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt