Montag, 05.12.2022 | 19:37:51
Vorsprung durch Wissen
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
Thema:

Maispreis

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von proplanta.de zum Thema: Maispreis

Maispreis aktuell
Agrarmarkt

Preise für Ölsaaten, Mais und Raps steigen deutlich

13.09.2022
Washington / Chricago / Paris - Die überraschend deutlich nach unten korrigierte Schätzung der landeseigenen Sojabohnenernte durch das amerikanische Landwirtschaftsministerium (USDA) hat die Terminpreise für Ölsaaten nach oben springen lassen. Archiv »
USDA Acreage Report
Börse

Agrarmärkte: USDA sorgt mit Acreage Report für Kursfeuerwerk

04.07.2021
Washingto/Chicago - Mit seiner aktualisierten Flächenschätzung zur Frühjahrsbestellung im eigenen Land hat das Washingtoner Agrarressort (USDA) Ende Juni ein regelrechtes Kursfeuerwerk an der Welt-Leitbörse von Chicago ausgelöst. Archiv »
Maisernte 2020
Maismarkt 2020

IGC setzt Prognose für US-Maisernte trotz Sturmschäden herauf

06.09.2020
London - Der Internationale Getreiderat (IGC) hat seine Vorhersage für das diesjährige Maisaufkommen in den USA heraufgesetzt, obwohl in der ersten Augusthälfte ein Sturm die Anbauflächen im Mittleren Westen des Landes schwer getroffen haben dürfte. Archiv »
Maispreis Entwicklung Chart
USDA-Prognose

Maispreis bleibt wohl im Keller

17.05.2020
Washington/Paris - Die jetzt vom USDA aktualisierten Maisbilanzen warten für 2020/21 mit einigen Superlativen auf: Archiv »
Maispreis
Rohstoffmärkte

Corona-Pandemie drückt Maispreis auf Dreijahrestief

10.05.2020
London/Paris -  Der coronabedingte Kollaps der Rohstoffmärkte macht sich auch in den Getreidebilanzen bemerkbar. Archiv »
Maispreis EU
cif-Importpreis

Referenzpreis abgesackt - EU erhebt Einfuhrzölle für Mais und Roggen

03.05.2020
Brüssel - Am Weltmarkt ist Mais reichlich vorhanden, weshalb die Preise seit Jahresbeginn stark nachgegeben haben. Archiv »
Warenterminbörse Weizen + Mais
Warenterminbörse

Fonds erwarten Preissteigerungen bei Weizen- und Maisfutures

12.01.2020
Paris/Chicago/Brüssel - Die Futureskurse für Weizen und Mais in Paris und Chicago haben zum Jahresstart vor allem als Reaktion auf die Unsicherheit durch die zunehmenden geopolitischen Spannungen zwischen den USA und dem Iran etwas nachgegeben. Archiv »
Maismarkt
Warenterminbörse

Mais-Fronttermin sinkt auf 174,25 EUR/t - Der Zollkonflikt mit China ist noch lange nicht in trockenen Tüchern

15.02.2019
Stuttgart/Paris/Chicago - Auch der internationale Maismarkt setzte preislich spürbar nach unten. Archiv »
Maismarkt
Warenterminbörse

Maispreis stagniert bei 176,50 EUR/t - Sinkende US-Maisvorräte, steigende Maisernten Südamerikas und Exportflut der Ukraine treiben den Markt

13.02.2019
Stuttgart/Paris/Chicago - Der internationale Maismarkt tendierte bei Mais zuletzt recht unterschiedlich, mit leicht fallenden Preisen in den USA und Südamerika, seitwärtstreibenden Preisen in der EU-28 und steigenden Preisen am Schwarzmeer. Archiv »
Maismarkt
Warenterminbörse

Maispreis hält sich bei 176,75 EUR/t - Sinkende Maisvorräte in den USA und steigende Maisernten in Südamerika erwartet

08.02.2019
Stuttgart/Paris/Chicago - Der internationale Maismarkt erwartet mit Spannung die WASDE-Reporte für Januar und Februar heute Abend. Dabei rechnet der US-Handel mit einem Rückgang der US-Maisbestände um 4,1 % auf 1,708 Mrd. Scheffel, was den Markt Auftrieb geben könnte, wenn nicht eine hohe südamerikanische Maisernte die Exporterwartungen in den USA dämpfen würde. Archiv »
Maismarkt
Warenterminbörse

Maispreis verliert auf 176,50 EUR/t - Preisdruck durch ukrainische EU-Importe, hohe Ernte Südamerikas, Chinas Nachfrage bleibt ungewiss

06.02.2019
Stuttgart/Paris/Chicago - Der internationale Maismarkt tendierte in den USA nur dollarbedingt etwas fester, in der EU-28 brechen die Maispreise durch immensen Druck an ukrainischem Maisimporten weiter ein, in Südamerika zeichnet sich trotz Dürreschäden in Nord- und Zentralbrasilien eine rekordverdächtige Maisernte ab, Argentiniens Maisernte entwickelt sich wegen reichlicher Bodenfeuchten gut. Archiv »
Maismarkt
Warenterminbörse

Mais-Fronttermin bröckelt auf 178,00 EUR/t - Eiseskälte im Mittleren Westen der USA und hohe US-Maisexporte, jedoch höhere Maisernte Argentiniens

01.02.2019
Stuttgart/Paris/Chicago - Der internationale Maismarkt tendierte in den USA und in Frankreich zumindest an den Terminbörsen etwas schwächer. Archiv »
Maismarkt
Warenterminbörse

Maispreis sinkt auf 179,00 EUR/t - US-Verhandlungen im Zollstreit mit China stocken, Südamerikas Maisernte dürfte kräftig steigen

30.01.2019
Stuttgart/Paris/Chicago - Der internationale Maismarkt gab in den USA, in Südamerika, am Schwarzmeer und auch in Westeuropa nach. Archiv »
Maismarkt
Warenterminbörse

Maispreis gibt auf 181,00 EUR/t nach - Importdruck in der EU schwächt sich nur leicht ab

25.01.2019
Stuttgart/Paris/Chicago - Der internationale Maismarkt gab nur etwas nach, wurde der Maismarkt zuletzt durch Vorstellungen getrieben, dass China wegen starker Einbrüche beim BIP-Wachstum im letzten Quartal 2018 sich auf ein sechsjähriges Handelsabkommen über Agrarprodukte aus den USA verständigen wird. Archiv »
Maismarkt
Warenterminbörse

Mais-Fronttermin klettert auf 182,00 EUR/t

23.01.2019
Stuttgart/Paris/Chicago - Der internationale Maismarkt holte leicht auf, setzen sich höhere Exporthoffnungen nach China durch, nachdem die Verhandlungen in Washington fortgesetzt werden. Archiv »
Treffer: 860

 Weitere Suchkombinationen zu: Maispreis

Getreidenotierungen Warenterminbörse Weizen-CBoT EUREX Rapspreis Rapspreis-2011 Kartoffelpreis Weizenpreise-aktuell CBot Getreidepreise-aktuell Mais-Matif