Freitag, 21.01.2022 | 18:10:00
Vorsprung durch Wissen
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft

Biologie des Rindes

Rind - Biologie | proplanta.de
Das Hausrind zählt zu den wiederkauenden Paarhufern (Artiodactyla). Seine Zugehörigkeit zur Familie der Bovidae (Hornträger) leitet sich von den Hörnern ab. Bei den Höhnern handelt es sich um hohle, dauerhafte Gebilde, die eine wichtige Rolle im Sozialverhalten spielen. Neben Verteidigung und Rangkämpfen fungieren sie auch als Imponierorgane, die Rangauseinandersetzungen vermeiden können. Beim weiblichen Rind sind diese meist schwächer ausgebildet oder fehlen ganz.


Gehörn vom RindBild vergrößern
Das Horn besteht aus einem dem Stirnbein (Os frontale) aufsitzenden Knochen- oder Hornzapfen und wird von einer epidermalen, hohlen Hornscheide umhüllt. Im Gegensatz zum Geweih, wird das Gehörn nicht gewechselt.

Das Rind hat einen massigen Körperbau (Rahmen), welcher je nach Rasse, eine Länge von 3 m erreicht. Die Widerristhöhe des Bullen beträgt zwischen 125 und 175 cm; sein Gewicht schwankt zwischen 500 und 1.400 kg. Kühe haben eine Widerristhöhe von 115 bis 165 cm, bei einem möglichen Körpergewicht zwischen 400 und 800 kg. 

Rinder sind reine Pflanzenfresser. Das unbehaarte und stets feuchte Flotzmaul beherbergt 32 Zähne: 24 Backenzähne und 8 reinweiße, meißelförmige Schneidezähne im geteilten Unterkiefer. Der Oberkiefer besitzt im Bereich der Schneide- und Eckzähne eine Hornplatte. Die Schneidezähne wachsen nach Abnutzung nicht mehr, die Backenzähne nur in geringem Maße nach (bei Schaf und Ziege vermutlich stärker als beim Rind).


Maul eines RinderBilderstrecke starten
Bei Rindern ist nur der Unterkiefer bezahnt.

Im Gegensatz zu den Nicht-Wiederkäuern (z.B. Schwein und Pferd) hat das Rind ein mehrhöliges Magensystem. Dieses setzt sich aus drei Vormägen (Pansen, Netzmagen, Blättermagen) und dem eigentlichen Magen (Labmagen) zusammen.

Rinder verfügen über einen leistungsstarken Geruchsinn und ein gutes Gehör. Sie nehmen höhere Frequenzen als der Mensch wahr. Das Gesichtsfeld umfasst etwa 300 Grad. Das räumliche Sehen ist eingeschränkt. Rinder können nicht Tiefensehen. Farbsehen ist möglich.

Die Geschlechtsreife erreichen Bullen mit 7 bis 9 Monaten; ein weibliches Rind mit 9 bis 11 Monaten. Die Brunst dauert bei der Kuh meist 2 bis 3 Tage und alterniert alle 21 bis 28 Tage. Die mittlere Tragezeit dauert 280 Tage (± 14 Tage); bei süddeutschen Rassen wenige Tage mehr! In der Regel gebärt die Kuh ein Kalb, dessen Geburtsgewicht zwischen 20 und 50 kg liegt (z.B. Holstein 40 kg). Bei ungleichgeschlechtlichen Zwillingen bleibt das weibliche Tier unfruchtbar (sog. Zwicke). 

Rinder haben eine natürliche Lebenserwartung von 12 bis 15 (max. 30) Jahren. Beim Landwirt werden die Milchkühe bereits nach 6 bis 8 Jahren, nachdem sich ihre Milchleistung erheblich reduziert hat, zur Schlachtung freigegeben.  


Kuh - AnatomieBild vergrößern
Körperteile eines Rindes

 

Verdauungssystem & Physiologie des Rindes

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt