Freitag, 18.06.2021 | 04:34:50
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
24.07.2013 | 11:51

Rapsglanzkäfer im Ziergarten

Veitshöchheim - „Hilfe, kleine Käfer in Massen!“ Geplagte Freizeitgärtner suchen bei den Experten der Bayerischen Gartenakademie Rat. Was kann man gegen den Rapsglanzkäfer tun?

Rapsglanzkäfer
Bild vergrößern
Rapsglanzkäfer auf Rosen (c) LWG
Woher kommen diese Käferschwärme?

Rapsglanzkäfer überwintern in der Laubschicht oder Grasnarbe in etwa zwei bis fünf Zentimeter Tiefe. Bei Bodentemperaturen von mehr zehn Grad Celsius erwachen die Tiere im Frühjahr. Ab 15 Grad begeben sich die 1,5 bis 2,5 Millimeter großen Käfer in die Lüfte. Der Duft der Winterrapsfelder zieht sie an. Dort legen die Weibchen ihre Eier in die Knospen. Rapsglanzkäfer ernähren sich vom Pollen, Stempel und Fruchtknoten der Blüten und richten dabei großen Schaden an, indem sie geschlossene Knospen anbeißen. Diese Knospen vergilben und vertrocknen. Nach der Rapsblüte finden die Käfer keine Nahrung mehr und ziehen weiter. Auch die jungen Käfer sind ab Ende Juni auf Nahrungssuche. Dabei sind die Winzlinge äußerst mobil. Sie legen sogar zwei bis drei Kilometer zurück. Ziel sind häufig die Gärten, die eine Fülle an Pollenspendern bieten.

Auf Nahrungssuche in den Gärten

Zur Leibspeise des winzigen Käfers gehören die Blütenpollen der Kreuzblütlergewächse (Brassiaceae). Dazugehören auch Gemüsepflanzen, wie blühender Rucola. Dort können Sie toleriert werden. Doch an Blumenkohl und Brokkoli richten schon wenige Käfer Schaden an. Die zarten Kohlrosen werden durch den Fraß braun. Auch in den gelben Blüten der Zucchini finden sie Nahrung. Dort beeinträchtigt ihre Anwesenheit die Fruchtbildung aber nicht.

Rapsglanzkäfer im Ziergarten

Gelb zieht die Käfer magisch an. Es gibt wohl keine gelbe oder hellgelb blühende Pflanze im Hochsommer ohne die schwarzen Käferpunkte. Taglilien, Ringelblumen und Strauchjohanniskraut sind beliebte Käfertreffpunkte. Wie berauscht liegen Rapsglanzkäfer zu Dutzenden in den Blütenkelchen der Rosenblüten. Dabei scheint die Blütenfarbe keine Rolle zu spielen. Ob weiß, gelb oder rosa - hier gibt das Pollenangebot der Pflanze den Ton an.

Ist die Käferpopulation zu stark, knabbern sie schon an den Knospen und die Rosen kommen nicht zur Blüte. Einen erheblichen Schaden richten die Käfer beim Duftsteinrich ´Snow Princess´ an. Die schöne Balkonpflanze gehört ebenfalls zu den betroffenen Kreuzblütlern. Bereits die Knospen des Duftsteinrich werden angestochen und kommen nicht zur Blüte. Geben Sie aber nicht auf: Der Käfer sucht schon im August im Boden sein Winterquartier auf, dann kann die Pflanze blühen bis zum Frost.

Was kann man gegen den Rapsglanzkäfer tun?

Im Hausgarten kann der Rapsglanzkäfer mit chemischen Mitteln nicht bekämpft werden. Die auftretenden Käfermassen sind zwar beängstigend, richten aber in den meisten Fällen keinen größeren Schaden an. Wer allerdings in einem Rapsanbaugebiet lebt, klagt zu recht über die Käfermassen.

In Laborversuchen in England zeigte das Versprühen von Lavendelöl (nicht direkt auf die Pflanze sprühen!) eine abschreckende Wirkung auf die Käfer. Aus Estland wird berichtet, dass eine Blattdüngung mit Schwefel den Rapsglanzkäfer reduziere.

Auch die Fachleute der Bayerischen Gartenakademie haben dazu folgenden Tipp:

Füllen Sie ein gelbes Gefäß z.B. eine gelbe Salatschüssel oder einen gelben Eimer bis unter den Rand mit Wasser und geben sie etwas Spülmittel dazu. Die Käfer werden von der gelben Farbe angelockt, ertrinken und sinken zu Boden.

Quelle: Bayerische Gartenakademie
weitere Artikel
Kommentieren
Kommentieren
Status:
Name(Pseudonym):
Kommentar
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt