Samstag, 24.07.2021 | 09:54:34
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
22.05.2021 | 01:18 | Holzbranche 

Ist ein Ende der Überhitzung des Schnittholzmarkts in Sicht?

Düsseldorf - Nachdem die Preise für Schnittholz - also in Sägewerken verarbeitetes Holz - deutlich gestiegen sind und es Nachschubprobleme bei Firmen gibt, sieht ein hoher Landesbeamter Zeichen der Entspannung.

Schnittholzmarkt
Landesbetrieb Forst NRW sieht Ende der «Überhitzung» auf Schnittholzmarkt. (c)

Auf lange Sicht werde der Preis für klimaschonende Baustoffe wie Holz zwar steigen, «aber ganz bestimmt wird es diese extremen Ausschläge im Bereich Schnittholz demnächst nicht mehr geben», sagte Andreas Wiebe, Leiter des Landesbetriebs Wald und Holz NRW, am Freitag in Münster.

Bei der im Moment sehr hohen Nachfrage sei «viel Aufregung im Spiel». Die Lage sei wohl etwas vergleichbar mit der überhöhten Nachfrage nach Klopapier zu Beginn der Pandemie, sagte Wiebe. Mit dem Vergleich wollte er verdeutlichen, dass sich die Lage auch bei Schnittholz bald entspannen dürfte.

Der Holzmarkt unterteilt sich in zwei Teile: Am Anfang steht Rundholz, also die gefällten Bäume. Die kommen in Sägewerke und werden dort zu Schnittholz gemacht, was wiederum für Dachbalken, Latten, Spanplatten und andere Holzprodukte genutzt wird. Das Angebot an Rundholz ist groß und der Preis relativ niedrig, was auch mit den Fällungen nach Borkenkäferbefall zu tun hat.

Die Sägewerke sind ein Nadelöhr: Sie sind derzeit in der Regel ausgelastet und schaffen es nicht, das Rundholz schnell umzuschlagen. Die Preise für Schnittholz sind deutlich gestiegen. Dass die Nachfrage so hoch ist, liegt zum Teil an dem deutlich gestiegenen Bedarf der USA. Außerdem zog auch im Inland die Nachfrage an, und zwar wegen der boomenden Bauwirtschaft und wegen des «Do It Yourself»-Trends in Corona-Zeiten: Viele Privatleute kaufen sich Latten oder Balken, um Carports oder Gartenhäuser zu bauen.

Der Wald macht in Nordrhein-Westfalen gut ein Viertel der Fläche aus. Etwa ein Drittel des Waldes gehört dem Staat, der Rest ist Privatwald. Die Forst- und Holzwirtschaft macht in NRW nach Angaben des Landesbetriebes mit 250.000 Beschäftigten mehr als 30 Milliarden Euro Umsatz pro Jahr.

Der Borkenkäferbefall wird nach Einschätzung von Landesbetriebsleiter Wiebe auch in diesem Jahr Folgen haben. Die Käfer hätten gerade angefangen zu fliegen und Bäume zu befallen. «Wir müssen leider damit rechnen, dass wir auch in diesem Jahr große, große Mengen - viele Millionen Festmeter - an Kalamitätsholz bekommen werden.»

Damit meint er Holz, das wegen des Käferbefalls gefällt werden muss. Michael Blaschke, Pressesprecher von Holz und Wald NRW, betonte, dass es keine Qualitätseinbußen gebe: «Frisch befallenes Borkenkäferholz ist genauso gut wie frisch eingeschlagenes Fichtenholz.»
dpa/lnw
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Borkenkäfer schwärmen spät - Chance für Waldbesitzer

Hoffen auf höhere Holzpreise

Nachhaltige Holzproduktion in heimischen Wäldern fördern!

NRW steigert Holzexporte kräftig

Umsätze der Sägewerke: Gehen sie durch die Decke?

  Kommentierte Artikel

Natürliche Randstreifen an Gewässern steigern Insektenzahl erheblich

Gute Getreideernte in Schleswig-Holstein erwartet

Söder fordert bundesweite Solar-Pflicht für Neubauten

Erzeugerpreise für landwirtschaftliche Produkte steigen deutlich

Kaum Harzer Käse aus dem Harz?

Hemmt Bürokratie Umstellung auf Öko-Landwirtschaft?

EU-Kommission bringt wegen Düngeverordnung weitere Bedenken vor

Bauernverband rechnet mit 45,4 Millionen Tonnen Getreide

Straßen in Bäche verwandelt: Franken von schweren Unwettern heimgesucht

Das Diesel-Harnstoff-Kartell: Hohe Millionenstrafen für VW und BMW

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt