Montag, 27.09.2021 | 04:18:37
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
29.11.2019 | 01:17 | Energieversorgung 

Bayern sollte auf Energiemix aus Gas, Erneuerbaren und Importen setzen

München - Die Stromversorgung in Bayern wird nach dem Wegfall von Atom- und Kohlekraft nach Ansicht von Experten nicht ohne zusätzliche Energie-Importe kostengünstig und gesichert möglich sein.

Stromversorgung Bayerrn
Wie können der bayerische Stromverbrauch sichergestellt und der Klimaschutz vorangetrieben werden? So unterschiedlich die geladenen Experten im Landtag auch waren, so einhellig ist ihre Meinung. (c) proplanta

Mit dieser Einschätzung waren sich am Donnerstag alle im Landtag zu einer Fachanhörung geladenen Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft einig.

Um auch nach dem Abschalten der letzten Atomreaktoren im Oktober 2022 die Versorgungssicherheit aufrecht zu halten, seien Gaskraftwerke zwar wichtig. Diese könnten aber nicht langfristig die Versorgung mit kostengünstigem und klimaneutralem Strom sicherstellen, weshalb auch der Ausbau der erneuerbaren Energien weiter mit Hochdruck vorangetrieben werden müsse.

Andreas Ring von der SWU Energie GmbH betonte, dass die Meinungen über die drohenden Kapazitätslücken «je nach Lobbygruppe» sehr unterschiedlich seien - sie pendle zwischen 1.200 und 4.000 Megawatt.

Fakt sei aber, dass die Gaskraft nur notwendig sei, um «für wenige Hundert Stunden im Jahr Stromausfälle zu verhindern». Er kritisierte, dass es unter den aktuellen Rahmenbedingungen in Deutschland nur mit sehr großer Kraftanstrengung möglich werde, die Gaskraftwerke noch pünktlich bis Oktober 2022 in Betrieb zu nehmen.

Die Politik habe sich bei der Energiewende so verhakt, dass nicht nur diese zu scheitern drohe. Auch blockiere dies die notwendige Planungs- und Investitionssicherheit bei Ausschreibungen für den Kraftwerksbau.

Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) hatte am Mittwoch in seiner Regierungserklärung gesagt, es gebe keinerlei Versorgungslücke: «Wir haben mehr Gaskraft in der Garage stehen als wir Kernenergie vom Netz nehmen.»

Im Zweifel - und «wenn's nicht anders geht» - sprach er sich aber auch für «ein paar große» neue Gaskraftwerke sowie den Import von Energie aus anderen Bundesländern aus. Er kündigte zudem einen Ausbau von Photovoltaikanlagen, Wasserkraft, Bioenergie, Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen und Windrädern an.

Es mache in der Debatte aber keinen Sinn, den bayerischen Energiemarkt isoliert zu betrachten, betonte Erk Thorsten Heyen, Senior-Vize-Präsident der Wacker Chemie AG. Gerade für die energie-intensive Industrie seien Versorgungssicherheit und preisgünstige Energie existenziell: Alleine bei Wacker seien ansonsten rund 2.000 Arbeitsplätze in Gefahr. Als Zielgröße nannte er einen Strompreis für die Industrie von 4 Cent pro Kilowattstunde.

«Früher war es noch das Ziel, Selbstversorger zu sein. Das habe sich mit der Energiewende geändert», sagte Christof Timpe, Leiter des Öko-Instituts. Da im Norden Deutschlands mehr Wind wehe und im Süden Photovoltaik besser funktioniere, sei es «logisch, wenn der Freistaat zum Energie-Importeur wird». Das Energienetz zu den anderen Ländern sei schon jetzt dafür ausreichend.

Um die Ziele des Klimaschutzes ebenso wie die der bezahlbaren und sicheren Energieversorgung gewährleisten zu können, sei der weitere Ausbau der erneuerbaren Energien und der Übertragungsnetze von größter Bedeutung, sagte Florian Bieberbach von den Stadtwerken München.

Thomas Glimpel vom Energieunternehmen RWE ergänzte, dass ohne neue Speichermöglichkeiten die erneuerbaren Energien nicht ausreichten, um die Versorgungssicherheit zu gewährleisten. Hierfür seien Gaskraftwerke mindestens mittelfristig unverzichtbar - wichtiger sei die ungelöste Frage, welches Gas dafür genutzt werde.
dpa/lby
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

EU-Länder diskutieren über gestiegene Energiepreise

Energiekosten: Klettern sie weiter in die Höhe?

Muss Deutschland bald sein Energierecht ändern?

Wie kann Bayern seinen steigenden Energiebedarf decken?

Endpunkte für Stromautobahn Suedlink nehmen Gestalt an

  Kommentierte Artikel

Mais reift nur langsam ab - Ab wann könnte Ernte beginnen?

Ackerbarometer liefert Vergleichsdaten zur diesjährigen Ernte

Schweinehalter in Existenzkrise

Mühlen suchen verzweifelt nach Hartweizen

Agrarminister fordert Aberkennung der Gemeinnützigkeit für Peta

Getreide-, Mühlen- und Stärkewirtschaft beklagt Kostendruck

2.000 Quadratmeter zum (Über-)Leben?

Zuckerrüben: Zuckerwirtschaft geht von guter Entwicklung aus

Getreideaufkommen auf 42,1 Millionen Tonnen veranschlagt

Mehr Starkregen: Vor allem Städte müssen umdenken

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt