Samstag, 24.07.2021 | 16:06:54
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
20.11.2018 | 14:27 | Dorfhelferin 

Perfekte Kombination aus Hauswirtschaft und Betreuungsleistung

Hannover - 125 aktive Dorfhelferinnen gibt es aktuell in Niedersachsen. Sie werden landesweit eingesetzt, wenn im Haushalt oder auf dem Hof krankheitsbedingt die Hausfrau oder der Hausmann ausfällt.

Dorfhelferin
(c) proplanta

„Der Bedarf ist enorm groß, wir freuen uns über jeden Teilnehmer - aber einen Mann hatten wir bislang noch nicht dabei. Das hängt wahrscheinlich mit der Ausbildung zusammen “, antwortet Kamila Erdmann vom Evangelischen Dorfhelferinnenwerk Niedersachsen lachend auf Nachfrage des Landvolk-Pressedienstes. Fast 16.500 Einsatztage in Familien haben die Dorfhelferinnen im vergangenen Jahr geleistet.

„Neun Dorfhelferinnen haben ihren Kurs gerade erfolgreich beendet. Davon haben wir fünf übernommen, die anderen Frauen haben eine Stelle im Kindergarten, in Altenheimen und anderen Betreuungseinrichtungen gefunden“, zeigt Erdmann den Bedarf auf. Und der ist groß, schließlich bringen die Dorfhelferinnen die perfekte Kombination aus Hauswirtschaft und Betreuungsleistung mit. Um Dorfhelferin zu werden, ist eine abgeschlossene Hauswirtschaftslehre Voraussetzung. Zusätzlich wird ein halbes Jahr Erfahrung im landwirtschaftlichen Betrieb gefordert, da die abschließende Prüfung zur „Fachkraft für Haushaltsführung und Familienbetreuung in Haushalten landwirtschaftlicher Betriebe“ vor der Landwirtschaftskammer erfolgt.

14 Monate dauert die Ausbildung, die im Dorfhelferinnenseminar in Loccum als einziger Ausbildungsstätte in Niedersachsen stattfindet. Ursprünglich war das Angebot als professionelle Hilfe für landwirtschaftliche Betriebe eingeführt worden. „Heute setzen wird Dorfhelferinnen nicht nur in landwirtschaftlichen Gebieten, sondern auch in Städten ein“, erklärt Erdmann die Berufsbezeichnung. Die Dorfhelferinnen-Ausbildung können Interessierte jeden Alters absolvieren. „Im vergangenen Kursus war die älteste Teilnehmerin 60 Jahre alt, im aktuellen Kurs zählt die Jüngste 22 Jahre“, beschreibt Kamila Erdmann die Altersspanne.

Bildungsgutscheine können von den Interessierten beantragt werden, um die Ausbildungs- und Prüfungskosten von insgesamt 2.500 Euro abzufedern. Nach bestandener Prüfung koordiniert die Einsatzleitung des Dorfhelferinnenwerks die Einsätze der Frauen, die 37 Stationen in Niedersachsen zugeordnet sind. Je nach Erkrankung werden von der gesetzlichen Krankenkasse vier bis zu 26 Wochen Haushaltshilfe durch die Dorfhelferin gezahlt. Bei sehr schweren Erkrankungen kann die Zeit verlängert werden. Was viele nicht wissen: Es müssen nicht unbedingt kleine Kinder im Haushalt leben! Die Betreuung der pflegebedürftigen Eltern, das Führen des Haushalts oder die Übernahme landwirtschaftlicher Tätigkeiten zählen auch zum Aufgabengebiet der Dorfhelferinnen. Jeder Haushalt hat darauf Anspruch. Infos gibt es beim Dorfhelferinnenseminar Loccum unter Telefon 05766-7274 oder unter www.landeskirche-hannover.de.
lpd
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Kommentierte Artikel

Natürliche Randstreifen an Gewässern steigern Insektenzahl erheblich

Gute Getreideernte in Schleswig-Holstein erwartet

Söder fordert bundesweite Solar-Pflicht für Neubauten

Erzeugerpreise für landwirtschaftliche Produkte steigen deutlich

Kaum Harzer Käse aus dem Harz?

Hemmt Bürokratie Umstellung auf Öko-Landwirtschaft?

EU-Kommission bringt wegen Düngeverordnung weitere Bedenken vor

Bauernverband rechnet mit 45,4 Millionen Tonnen Getreide

Straßen in Bäche verwandelt: Franken von schweren Unwettern heimgesucht

Das Diesel-Harnstoff-Kartell: Hohe Millionenstrafen für VW und BMW

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt