Donnerstag, 23.09.2021 | 11:15:34
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
06.08.2021 | 05:48 | Technologieunternehmen 

Siemens erhöht zum dritten Mal die Prognose

München - Dass Roland Busch am Donnerstag schon wieder die Prognose für Siemens erhöhen kann, liegt auch an seinem Vorgänger Joe Kaeser.

Siemens
Siemens aufzuspalten war ein riesiges Experiment. Knapp ein Jahr nach dem Börsengang der Energiesparte erweist sich der Schritt als richtig - zumindest aus Sicht des boomenden Restkonzerns. (c) siemens

Drei Quartale lang verantwortet Busch nun die Geschäfte von Siemens, seit Februar steht er auch nominell an der Konzernspitze. Und jedes Mal, wenn er die Zahlen eines dieser Quartale vorlegte, hat er die Jahresprognose für den Konzern nach oben geschraubt - so auch nach dem dritten Geschäftsquartal, das im Juni endete.

Die Geschäfte laufen blendend, der Gewinn verdreifachte sich im Vergleich zum von Corona und Sondereffekten belasteten Vorjahresquartal auf 1,5 Milliarden Euro, der Umsatz legte fast ein Viertel auf 16,1 Milliarden zu und auch der Auftragseingang zog kräftig an. «Wir wachsen sehr stark, weil wir die richtigen Technologien zur richtigen Zeit haben», sagt der Konzernchef. Die sich beschleunigende Digitalisierung spielt Siemens derzeit ebenso in die Karten wie die Erholung seiner Märkte und Kunden.

Und dann spricht Busch immer wieder vom «fokussierten Technologieunternehmen» Siemens - und hier kommt Vorgänger Kaeser ins Spiel. Der hatte das Industriekonglomerat aufgespalten, Medizintechnik und Energiesparte als Siemens Healthineers und Siemens Energy an die Börse gebracht.

Derzeit kann man sie als gute und böse Tochter bezeichnen. Healthineers glänzt - auch dank der sich gut verkaufenden Coronatests - und hat die Prognose drei Mal erhöht. Energy leidet unter Problemen bei der Windkraft, schreibt rote Zahlen und hat die Aussichten bereits zwei Mal nach unten geschraubt.

Doch dank der Abspaltung schlagen die Probleme bei der ehemaligen Energiesparte nicht mehr voll durch. Zwar belasten sie ein Stück weit das Ergebnis von Siemens und Busch betont: «Wir waren nicht erfreut, was da passiert ist», doch es ist nicht mehr unmittelbar sein Problem. Er gehe davon aus, dass die Chefs von Energy und dessen Windkrafttochter Siemens Gamesa die Probleme in den Griff kriegen werden, kann Busch am Donnerstag relativ entspannt sagen.

Joe Kaeser ist dabei als Aufsichtsratschef von Energy weiter im Boot. Am Donnerstag kann er es sich aber nicht verkneifen, über Twitter die Aufspaltung zu loben. Er sei glücklich, dass sich die Strategie so auszahle, das werde auch die letzten Skeptiker überzeugen, dass es richtig gewesen sei, ein neues Siemens zu bauen, schreibt er. An der Börse ist die Überzeugung schon angekommen. Seit der Energy-Abspaltung hat das verbliebene Siemens gut 40 Prozent an Wert zugelegt.

Auch im laufenden vierten Geschäftsquartal erwartet Siemens gute Zahlen. Entsprechend schraubt der Konzern seine Erwartungen für das Gesamtjahr weiter nach oben: Laut der zum dritten Mal erhöhten Prognose will Siemens nun 6,1 bis 6,4 Milliarden Euro verdienen - bisher waren es 5,7 bis 6,2 Milliarden. Auch der Umsatz soll noch einmal stärker wachsen.

Das Wachstum im abgelaufenen Quartal verteilte sich quer durch Geschäftsbereiche und Regionen. «China war erneut ein entscheidender Wachstumsmotor - aber auch Europa und die Vereinigten Staaten», sagt Busch. Zudem profitierte der Konzern von einer starken Erholung seiner Schlüsselmärkte von Autoindustrie, Maschinenbau und Elektroindustrie über Infrastruktur bis zu Rechenzentren und Mobilität.

Ein Teil der Zuwächse geht aber auch darauf zurück, dass Kunden derzeit aus Furcht vor abbrechenden Lieferketten größere Lagerbestände aufbauen. Dieser Wachstumstreiber könnte im kommenden Jahr ausschwingen, wie Busch betont.

Im dritten Quartal habe man «erneut geliefert - mit starkem und profitablem Wachstum in allen Geschäftsbereichen», sagt Busch. Siemens Energy ist ja keiner mehr von ihnen.
dpa
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Windbranche: Siemens Gamesa zieht sich aus China zurück

Siemens Energy im Minus - Druck auf Windkrafttochter Gamesa wächst

K+S hebt Ergebnisprognose für das Jahr 2021 erneut an

Gewinn in Milliardenhöhe: BASF peilt Rekordumsatz an

Siemens Energy kassiert Ergebnisprognose

  Kommentierte Artikel

Schweinehalter in Existenzkrise

Mühlen suchen verzweifelt nach Hartweizen

Agrarminister fordert Aberkennung der Gemeinnützigkeit für Peta

Getreide-, Mühlen- und Stärkewirtschaft beklagt Kostendruck

2.000 Quadratmeter zum (Über-)Leben?

Zuckerrüben: Zuckerwirtschaft geht von guter Entwicklung aus

Getreideaufkommen auf 42,1 Millionen Tonnen veranschlagt

Mehr Starkregen: Vor allem Städte müssen umdenken

Nur unterdurchschnittliche Getreidernte in Baden-Württemberg 2021

Schwankungen und Starkregen: Schwächere Ernte 2021

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt