Mittwoch, 01.12.2021 | 07:46:55
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
20.08.2010 | 06:48 | Biogasanlage 
 1

AbL gegen agrarindustrielle Biogasanlagen in Neuhaus

Bienenbüttel - Die „Ruhe Agrar GmbH“ plant, nach ihrer Übernahme der Agrargenossenschaft Darchau nun eine riesige 2,6 Megawatt-Biogasanlage im Amt Neuhaus zu errichten.

Biogasanlage
Angesichts dessen warnt die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) vor einer weiteren Agrarindustrialisierung zu Lasten der regionalen Landwirtschaftsbetriebe, der Einwohner und des ganzen Biosphärenreservats Elbtalaue. Hinter der Ruhe Agrar GmbH stünden der Biogaskonzern Envitec bzw. die südoldenburgischen Agrarindustriellen Kunibert Ruhe und Olaf von Lehmden, die mit der Biogasanlage ihren weitverzweigten Agrarkonzern weiter ausbauen wollten. Kunibert Ruhe sei zudem Vorsitzender des Lobbyverbands „Biogasrat“, der die Interessen der Biogas-Konzerne vertrete - im Gegensatz zum eher mittelständisch und landwirtschaftlich geprägten „Fachverband Biogas“.

Parallel plane auch der Agrarfabrikant Coen Verhaegh zusätzlich zu seiner 850-Sauen-Anlage in Rosien eine 500-kW-Biogasanlage. Zudem gebe es bereits eine weitere Biogas-Großanlage neben der 4000er-Kuh-Anlage des Agrarindustriellen Straathof in Kaarßen.

„Die Produktion von Biogas gehört auf Landwirtschaftsbetriebe mit kleinen, regional angepassten Anlagen und mit einer vielseitigen Fruchtfolge “, so der niedersächsische AbL-Vorsitzende Martin Schulz, „und nicht in Konzernhand mit riesigen und transportaufwändigen Monokulturen, bei denen die Landwirte nur billige Rohstoff-Lieferanten sein sollen!“ Der Versuch der Agrarindustriellen, sich vor Ort an die 2000 Hektar Ackerland für ihren Maisanbau zu sichern, würde zahlreichen Landwirtschaftsbetrieben die Bewirtschaftungs-Grundlage entziehen. Die mögliche Wertschöpfung aus dezentraler Biogas-Erzeugung werde dadurch verhindert und Wertschöpfung aus der Region abgezogen. Die AbL rief Landwirte, Umweltschützer, Kommunalpolitiker und die ganze Region zum Widerstand gegen die Agrarindustrie-Anlagen auf.
Kommentieren Kommentare lesen ( 1 )
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


Kommentare 
Bürgerinitiativen gegen Biogasgrossprojekte schrieb am 23.08.2010 22:06 Uhrzustimmen(178) widersprechen(129)
Zur Kenntnisnahme bei Interesse: Kopien gingen postalisch ebenfalls an: Bundespräsidialamt Berlin, Landtage aller Bundesländer, Ortsverbände, Deutsche Imkerverbände, Verbände deutscher Lebensmittelproduzenten, Deutsche Jagdverbände, NABU, Greenpeace, Energiekonzerne, Sehr geehrte Damen und Herren, seit geraumer Zeit gibt es in den einzelnen Bundesländern immer wieder Diskussionen um erneuerbare Energien. Sicherlich hat jede Form von Energiegewinnung seine Vor- und Nachteile. Durch Subventionen getrieben, nimmt allerdings vor allem in Niedersachsen die Anzahl der aus dem Boden wachsenden Biogasanlagen drastisch zu. Es kommt zur vermaisung der Landschaft, Lebensgrundlagen für u.a. Bienen werden genommen. Pachtpreisanstiege und nicht zuletzt die Lebensqualität der Anwohner sinkt enorm, durch Monokultur, Geruch, Lärm und starkes Verkehrsaufkommen. Mit www.initiativen-mit-weitblick.de haben Bürgerinitiativen aus Niedersachsen einen Zusammenschluß gebildet, aktiv gegen solche Projekte anzugehen. Wir sind nicht gegen erneuerbare Energien, auch diese brauchen wir und unsere Nachkommen. Wir möchten uns allerdings gegen den unkontrollierten Bau solcher Anlagen wehren und unvorhersehbare Schäden vermeiden. Wir möchten Sie mit dieser Email lediglich auf unsere Existenz aufmerksam machen und würden uns freuen, wenn Sie die Zeit finden würden für einen Besuch unserer Internetseiten. Dort haben wir unter anderem einen Forderungskatalog, den wir auf kommunaler und Landesebene an zuständige politische Stellen verteilen. Leider ist es allen Bürgerinitiativen bisher leider nicht gelungen auch nur geringsten kommunikativen Kontakt zu den Zustaändigen Stellen aufzubauen, auch unsere Kommunalpolitiker weigern sich leider Stellung zu beziehen oder uns anzuhören. Wir haben in den letzten Wochen durch diverse Fernsehberichte bereits viele positive Zusprüche aus ganz Deutschland bekommen und unser Zusammenschluß besteht inzwischen nicht nur aus niedersächsischen Bürgerinitiativen sondern aus Initiativen aus dem gesamten Bundesgebiet. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Unter dem folgenden Links finden Sie eine PDF Datei unserer Bittstellung. (346kb) http://www.buergerinitiative-kreuzkrug.de/initiativen.pdf www.initiativen-mit-weitblick.de www.buergerinitiative-kreuzkrug.de Mit freundlichem Gruß i.A. Christian Jordan 27305 Bruchhausen-Vilsen kreuzkrug@gmx.de
  Weitere Artikel zum Thema

Netze BW strebt Klimaneutralität noch für dieses Jahr an

Brandenburger Silomaisernte kratzt am Rekord von 2017

Stromerzeugung aus Biogas stagniert

Bauern als Energieerzeuger: Wie viele Betriebe in NRW sind dabei?

  Kommentierte Artikel

Schweinepestgeschehen bleibt kritisch

Wie viele Menschen ernährt ein Landwirt?

Umweltverband BUND fordert bessere Einkommen für Landwirte

Lage in Sachsen-Anhalts Wäldern bleibt ernst

Söder will 2G in Bayern soweit irgendwie möglich

Landes-Bauernverband fordert: Echten Schweinepest-Krisenstab einrichten!

Nach Riss von Ponys: Ministerium prüft Möglichkeit des Wolfabschusses

Weltklimagipfel: Reduktion des Methan-Ausstoßes beschlossen

Geflügelpest: Stallpflicht für Geflügel größerer Betriebe in Ställe in Teilen von MV

Gelbes Band rettet Obst vor dem Verderb

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt