Dienstag, 24.05.2022 | 19:54:19
Vorsprung durch Wissen
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
20.04.2014 | 09:06 | Naturschutzgebiet 

350 ha Privatwald in NRW werden Wildnis

Bad Laasphe - Bislang nutzte Dieter Mennekes (73) seine 350 Hektar Wald im Südosten Nordrhein-Westfalens forstwirtschaftlich - damit ist jetzt Schluss.

Artenvielfalt fördern
(c) proplanta
«Ich möchte später einmal schöne Wildnis hinterlassen», sagte der Ingenieur und Unternehmer am Donnerstag in Bad Laasphe in Siegen-Wittgenstein und brachte die Fläche, so groß wie 500 Fußballfelder, in ein europäisches Wildnisprogramm ein.

«Wir können nicht den Brasilianern predigen, dass sie ihre Wildnis intakt halten sollen, wenn wir selbst nichts tun», sagte Mennekes.

Seine Hügel und Täler mit Buchen und Fichten, Bächen und Mooren sind nicht das erste Wildnisgebiet in Nordrhein-Westfalen, es gibt schon 100 andere. Aber es ist das erste Mal, dass ein Privatmann sein Eigentum für diesen Zweck stiftet.

Mehr als fünf Millionen Euro ist der Wald wert, und Einnahmen erzielt Mennekes damit nun nicht mehr. «Ich sehe das als eine gute Investition an, wenn der Ertrag der Allgemeinheit zugutekommt.»

NRW-Umweltminister Johannes Remmel (Grüne) hofft, dass dieses Beispiel Schule macht: «Das könnte ein Türöffner sein. Wir brauchen solches privates Engagement, denn Nordrhein-Westfalen ist ein Privatwaldland.»

Zwei Drittel der Wälder in NRW gehören weder Land noch Kommunen. Wenn das Ziel von Bundesregierung und Europaparlament, fünf Prozent der Wälder sich selbst zu überlassen, erreicht werden soll, geht das in Bundesländern mit hohem Privatwaldanteil nur durch solche Stiftungen.

Anders als Landschafts- und Naturschutzgebiete dürfen Wildnisgebiete gar nicht mehr wirtschaftlich genutzt werden. Remmel nannte sie den «Urwald von morgen». Es gehe darum, die Artenvielfalt zu schützen: «Dafür sind Wildnisgebiete da - dass die Natur Natur sein kann.»

Bis das wirkt, bis hier ein möglichst ursprünglicher Lebensraum für bedrohte Tiere und Pflanzen entsteht, vergehen Jahrzehnte. Aber erahnen lässt sich schon, was hier passieren wird. Mennekes führte die Besuchergruppe auf einen Hügel, von dem aus das dunkle Grün der Fichten und das helle der Buchen gut zu sehen ist. Wo es nötig ist, werden Fichten «herausgepflückt», wie es ein Forstwirt ausdrückte, damit die Buchen sich wieder durchsetzen können.

«Und dort drüben» - sagt Mennekes und zeigt auf eine freie Fläche, die durch den Orkan Kyrill gerissen wurde - «wird eine Wiese entstehen, so dass Besucher von hier aus das Wild gut beobachten können.» Das ist ihm wichtig - er will die Wildnis entstehen lassen, damit die Menschen den Wald und die Tiere darin erleben können.

Mennekes war früher Co-Geschäftsführer des mittelständischen Elektrotechnikunternehmens Mennekes, das Steckverbindungen herstellt und weltweit 1.000 Mitarbeiter beschäftigt. 1998 kaufte er den Wald, der jetzt Wildnis werden soll. «Im Grunde bin ich ein - Weltverbesserer darf man ja nicht mehr sagen - aber Umweltverbesserer darf man sagen, und das bin ich auch», meinte Mennekes.

Außer den 100 Wildnisgebieten hat NRW auch 70 Naturwaldzellen, die schon seit Jahrzehnten in Ruhe gelassen werden. Elf Prozent der staatlichen Waldfläche machen Wildnis und Naturwald aus, und aufgenommen werden nur Wälder mit Buchen, die dort seit mindestens 120 Jahren stehen, und Eichen, die älter sind als 160 Jahre.

«Nordrhein-Westfalen ist nicht nur ein Land von Kohle und Stahl, sondern auch von vielfältigen Naturlandschaften», meinte Remmel.
zurück
Seite:12
weiter
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Bund Naturschutz warnt vor Aufweichung von Öko-Zielen

Blühende Untersaat zwischen Getreide: Innovative Anbauform für nachhaltige Landwirtschaft?

Umweltministerkonferenz stellt Energiesicherheit in den Fokus

Linke-Fraktion in Sachsen scheitert mit Antrag auf Schottergarten-Verbot

Jagdverband: Weg- und Wiesenränder maßvoll mähen

  Kommentierte Artikel

Habeck warnt vor globaler Rezession

Affenpocken: Sind weitere Fälle in Deutschland zu erwarten?

EU: Teurer Supermarkt statt Kornkammer der Welt?

Energieminister Günther sieht Energiewende durch Verzicht auf russisches Gas nicht gefährdet

Scholz plant Zusammenarbeit mit Senegal und verspricht Ernährungshilfe für Afrika

Edeka-Chef hält Preiserhöhungen der Markenhersteller für überzogen

Besonders früh besonders heiß: Bereits 41 Grad in Spanien erreicht

Diskussion um Aus für Biokraftstoffe lässt Rapspreise fallen

Scholz macht Russland für drohende Ernährungskrise verantwortlich

Über 260 Salmonellen-Fälle in Europa durch Schokoladenprodukte

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt