Sonntag, 26.09.2021 | 17:55:12
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
13.02.2021 | 00:38 | Wolfsmanagement 

Abschuss von Wölfin erntet massive Kritik

Herzlake / Hannover / Osnabrück - Erstmals seit fast fünf Jahren ist wieder ein Wolf in Niedersachsen mit Genehmigung des Landes getötet worden.

Wolfsjagd
Zum zweiten Mal nach 2016 ist ein auffälliger Wolf in Niedersachsen im Auftrag des Landes getötet worden. Das betroffene Rudel habe innerhalb von zweieinhalb Jahren 500 Schafe gerissen, sagt Umweltminister Lies. Doch war das Vorgehen rechtmäßig? (c) proplanta

Bei Löningen im Landkreis Cloppenburg wurde ein weibliches Tier erschossen. Das in der Gegend ansässige sogenannte Herzlaker Rudel habe seit September 2018 circa 500 Schafe gerissen, sagte Umweltminister Olaf Lies (SPD).

Dabei ließen sich die Wölfe mehrfach auch nicht von 1,20 Meter hohen Zäunen und Herdenschutzhunden abhalten. Die Ausnahmegenehmigung zum Abschuss bezog sich auf einen männlichen Wolf, dem die Risse überwiegend zugeordnet werden konnten.

«Die wirkliche Identifizierung des einzelnen Wolfes ist in diesem Gelände kaum möglich», erläuterte Lies. Daher sei auch die Tötung des weiblichen Wolfes wegen eines engen räumlichen und zeitlichen Zusammenhanges zu den Rissen durch das Bundesnaturschutzgesetz gedeckt. Wölfe stehen unter strengem Artenschutz. Im Frühjahr 2016 wurde erstmals ein Wolf in Niedersachsen in staatlichem Auftrag getötet, weil er Menschen zu nahe gekommen war.

Eine DNA-Untersuchung soll jetzt die Identität der getöteten Wölfin klären. Laut Ministerium werden keine weiteren Tiere des Rudels mehr gejagt. Umweltverbände und die Grünen-Fraktion im Landtag kritisierten, dass das Land verschweigt, wie viele Wölfe derzeit mit Ausnahmegenehmigungen getötet werden dürfen. Lies zufolge geht es darum, die Schützen und Jäger vor Attacken von militanten Wolfsbefürwortern zu schützen. In Niedersachsen stehen sich Wolfsgegner und -freunde seit Jahren erbittert gegenüber.

«Wir sind hier nicht im Wilden Westen, wo nach Gutdünken Wölfe abgeschossen werden, bis man den richtigen Wolf irgendwann trifft», sagte am Freitag Nabu-Landeschef Holger Buschmann. Das Umweltministerium führe «geheime Abschusslisten». Die Interessengemeinschaft Wolfsfreunde Deutschland sprach von einer «rechtswidrigen Tötung» und stellte nach eigenen Angaben Strafanzeige gegen Lies, den zuständigen Landrat sowie den unbekannten Schützen.

«Von einem Urteil in einem Prozess nach der Strafanzeige erhoffen wir uns Rechtssicherheit», sagte der Präsident der Landesjägerschaft, Helmut Dammann-Tamke, der auch CDU-Landtagsabgeordneter ist. Es handele sich um die bundesweit erste Wolfsentnahme, die mit Nutztierrissen begründet werde.

Die Jäger reißen sich laut Dammann-Tamke nicht darum, Wölfe zu schießen. «Das ist keine Jagd, sondern eine Anordnung nach Naturschutzrecht, an der sich wenige freiwillig beteiligen.» Die Jäger bringen sich dem CDU-Politiker zufolge nur ein, wenn ihre Anonymität gesichert wird.

Wolfsschützer hatten mehrfach gegen die Ausnahmegenehmigungen zum Abschuss verhaltensauffälliger Wölfe geklagt. Aus diesem Grund war zum Beispiel die Suche des so genannten Rodewalder Rüden rund 45 Kilometer nördlich von Hannover zeitweise ausgesetzt worden. Die Zahl der Wölfe im Land stieg innerhalb eines Jahres von etwa 230 auf aktuell rund 350. Inzwischen gibt es 35 Rudel und zwei Paare.

Nach Überzeugung von Dammann-Tamke halfen wohl Spuren im Schnee, den Wolf in der Nähe von Löningen aufzuspüren und in der Nacht zum Donnerstag zu schießen. Das Herzlaker Rudel hatte laut Ministerium zuletzt am 10. Oktober und 12. November Nutztiere gerissen.

Allein einem Schäfer sei in den vergangenen Jahren ein Schaden von 50.000 Euro entstanden. Sind die Tierhalter in der Region jetzt erleichtert? Ein betroffener Schäfer wollte sich am Freitag nicht zum Thema Wolf äußern.

Wolfsvorkommen



dpa/lni
zurück
Seite:123
weiter
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Nimmt Niedersachsen Wölfe ins Jagdrecht auf?

Neuer Wolfs-Managementplan für Mecklenburg-Vorpommern: Keine aktive Jagd

Schutz vor Wölfen: Tierhalter in MV erhalten bald Betriebskostenzuschuss

SPD und CDU streiten um Bejagung von Wölfen

Klöckner für regionale Bejagung von Wölfen

  Kommentierte Artikel

Mais reift nur langsam ab - Ab wann könnte Ernte beginnen?

Ackerbarometer liefert Vergleichsdaten zur diesjährigen Ernte

Schweinehalter in Existenzkrise

Mühlen suchen verzweifelt nach Hartweizen

Agrarminister fordert Aberkennung der Gemeinnützigkeit für Peta

Getreide-, Mühlen- und Stärkewirtschaft beklagt Kostendruck

2.000 Quadratmeter zum (Über-)Leben?

Zuckerrüben: Zuckerwirtschaft geht von guter Entwicklung aus

Getreideaufkommen auf 42,1 Millionen Tonnen veranschlagt

Mehr Starkregen: Vor allem Städte müssen umdenken

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt