Montag, 02.08.2021 | 17:22:19
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
01.08.2012 | 20:34 | Waldbrände 

Sibirische Taiga steht in Flammen

Moskau - Russische Forstexperten der Umweltorganisation Greenpeace sprechen wie 2010 von einer «Katastrophe» in dem mit Abstand waldreichsten Land der Erde.

Waldbrand
(c) proplanta

Der seit fast drei Monaten von extremer Hitze und Trockenheit geplagte sibirische Teil Russlands sei durch die verheerenden Feuer teils bis ins Wurzelsystem ausgebrannt. 100 Jahre dauere die Regeneration des einzigartigen Waldgürtels der Taiga.

Schuld hätten die Behörden, die aus den schlimmsten Wald- und Torfbränden der russischen Geschichte vor zwei Jahren nichts gelernt hätten, sagt Greenpeace-Experte Alexej Jaroschenko. Er meint, dass derzeit rund eine Million Hektar Waldfläche in Flammen stehe. Das entspricht etwa dem Elffachen der Größe der Insel Rügen. Und das sei noch vorsichtig geschätzt, betont er.

Neben sibirischen Regionen wie Krasnojarsk und Tomsk, wo Menschen erneut über giftigen Smog und Brandgeruch klagten, wüteten die Feuer auch im Ural und im äußersten Osten Russlands. Regierungschef Dmitri Medwedew musste unlängst eine Krisenlage einräumen. Er sprach auch von Toten, ohne Zahlen zu nennen. Hinzu kämen riesige Ernteverluste.

Angesichts der düsteren Smogbilder aus Städten wie Omsk und Tomsk fühlen sich viele Russen an den Jahrtausendsommer 2010 erinnert. Damals versank auch die Megapolis Moskau wochenlang in einem giftigen Rauchnebel wegen der schweren Torfbrände im Umland.

Greenpeace-Experte Jaroschenko widerspricht den Behörden, die die brennende Fläche mit einigen zehntausend Hektar angeben. Nach Auswertung von US-Satellitenbildern geht er davon aus, dass 10 Millionen Hektar Wald seit Jahresbeginn verbrannt seien.

Die Forstbehörde nennt als Ursache vor allem auch «unsachgemäßen Umgang» mit Feuern. Ohne Rücksicht auf die höchste Waldbrandstufe in vielen Gebieten würden viele Menschen landauf, landab an Lagerfeuern grillen und feiern. Eine echte Kontrolle gebe es nicht.

«Die Beamten lügen ganz eindeutig», sagt Jaroschenko der Nachrichtenagentur dpa. Er wirft ihnen vor, das wahre Ausmaß zu verschleiern. «Viele örtliche Verwaltungschefs setzen lieber nicht die ohnehin sehr begrenzten Kräfte und Mittel ein. Sie warten, bis sich das Problem etwa durch Regen von selbst löst», behauptet er.

Dabei spielen sich in einigen Gegenden Medien zufolge dramatische Szenen ab. Bei Tomsk musste ein Hubschrauber drei Pilzsammler retten, die von Flammen umzingelt waren. Allein in Sibirien waren 12.000 Helfer im Einsatz; landesweit zudem rund 70 Löschflugzeuge, darunter auch von den Luftstreitkräften, hieß es.

Russland steht damit vor dem alten Dilemma. Seit einer von Kremlchef Wladimir Putin trotz Warnungen von Experten durchgesetzten Reform des Waldgesetzes beschäftigt Russland kaum noch Forstarbeiter. Die Lage habe sich in diesem Jahr weiter verschlimmert, schreibt die Zeitung «Nesawissimaja Gaseta». Das Land versinke in einem «flammenden Grauen».

Früher seien in Russland rund 200.000 Beschäftigte der Forstverwaltung im Einsatz gewesen, heute nur noch einige zehntausend. Dabei habe Russland mit 1,2 Milliarden Hektar Forstfläche so viel Wald wie kein anderes Land, schreibt das Blatt.

Zwar betonen Forstexperten wie Erik Walendik von der russischen Akademie der Wissenschaften, dass Naturbrände auch nötig seien, damit sich der Wald erneuern könne. Die kremlkritische Zeitung «Nowaja Gaseta» bemängelt aber, dass es anders als in den USA keine professionelle Überwachung der Feuer und des Waldes gebe.

Weil die Beamten in den Regionen traditionell Verantwortung scheuten, kämen die Feuer immer wieder gefährlich nahe an bewohnte Orte. Und wie so oft, klagt der Moskauer Funktionär und Forstexperte Wladimir Bogatyrjow von Russlands Gesellschaftskammer, begannen die Behörden erst mit großangelegten Löscheinsätzen, nachdem Putin Minister in die Regionen beordert hatte. (dpa)  
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Gluthitze und Brände am Mittelmeer, schwere Unwetter im Alpenraum

Südliche Urlaubsländer leiden unter Gluthitze und Waldbränden

Verheerende Waldbrände in den USA auf fast 1.200 Quadratkilometern

Sachsen-Anhalt: Weniger Waldbrände, aber größere Fläche betroffen

Weniger Waldbrände im ersten Halbjahr in Sachsen

  Kommentierte Artikel

Invasive Arten verursachen Milliardenschäden in der Land- und Forstwirtschaft

Energiewende: Müssen notwendige Maßnahmen besser erklärt werden?

EnBW-Chef macht Druck beim Ausbau der Erneuerbaren

USA leiden unter Wetterextremen: Wird es ein langer, trockener Hitzesommer?

Nach Jahrhundertregen: Juli wird in Geschichtsbücher eingehen

Macht der Klimawandel Wetterereignisse extremer?

Milliardenfrage EEG-Umlage: Wieviel kostet Klimaschutz?

Dramatische Klimaänderungen zu beobachten - Weltklimarat legt neuen Bericht vor

Flächenverbrauch mit schuld an Hochwasserkatastrophe?

Fast die Hälfte der globalen Lebensmittelverluste fällt in der Landwirtschaft an

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt