Samstag, 26.11.2022 | 19:17:23
Vorsprung durch Wissen
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
Thema:

CBOT

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von proplanta.de zum Thema: CBOT

Kassamarkt
Kassamarkt

Futterweizen um 209-214 EUR/t franko Niederrhein - Preiseinbruch bei Futtergerste

13.02.2019
Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt tendierten Mahlweizen und Brotroggen schwächer bis stabil, Mais gab in Frankreich nach, bei uns dagegen nicht. Futtergerste verzeichnete einen herben Preisrutsch. Archiv »
Kassamarkt
Kassamarkt

Futterweizen um 215-217 EUR/t franko Niederrhein

06.02.2019
Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt tendierten Mahlweizen und Brotroggen deutlich schwächer, Mais gab in Frankreich nach, bei uns dagegen nicht. Die abgebremsten Exporte Russlands und der Ukraine bei Weizen und ein höhere Importnachfrage Nordafrikas stützen zwar den Markt. Archiv »
Kassamarkt
Kassamarkt

Futterweizen um 215-217 EUR/t franko Niederrhein

30.01.2019
Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt tendierten Mahlweizen und Brotroggen teils schwächer, Mais gab in Frankreich und bei uns leicht nach. Archiv »
Preisentwicklung
Kassamarkt

Futterweizen um 217 EUR/t franko Süd-Oldenburg

23.01.2019
Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt tendierten Mahlweizen und Brotroggen wieder fester, Mais zog nur in Frankreich leicht an. Archiv »
Preisentwicklung
Kassamarkt

Futterweizen um 216 EUR/t franko Süd-Oldenburg

16.01.2019
Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt tendierten Mahlweizen und Brotroggen leicht schwächer, auch Mais zog etwas nach unten. Extrem hohe Weizen- und Maisimporte in die EU waren zuletzt die Gründe. Archiv »
Kassamarkt
Kassamarkt

Futterweizen um 219 EUR/t franko Süd-Oldenburg

09.01.2019
Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt tendierten Mahlweizen und Brotroggen fester, auch Mais zog an, obwohl der Importdruck stark stieg, die Nachfrage aber nach den Feiertagen wieder zunahm. Archiv »
Matif-Weizenpreise 1-2019
Warenterminbörse

Weizen-Fronttermin bleibt bei 206,00 EUR/t stehen - Festere Vorgaben durch frühe Importe Nordafrikas und den Wintereinbruch in Europa

09.01.2019
Stuttgart/Paris/Chicago - Der internationale Weizenmarkt entwickelte sich im Wochenverlauf spürbar fester, zog eine früheinsetzende Importnachfrage Nordafrikas und eine schwächere Präsenz vom Schwarzmeer den Markt nach oben. Archiv »
Kassamarkt
Kassamarkt

Futterweizen um 218 EUR/t franko Süd-Oldenburg

02.01.2019
Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt tendierten Mahlweizen und Brotroggen leicht schwächer, auch Mais gab etwas nach, weil der Importdruck stark zunahm, die Nachfrage aber wegen der Feiertage zurückblieb. Archiv »
Matif-Weizenpreis
Warenterminbörse

Weizenpreis sinkt auf 203,25 EUR/t - Leicht schwächerer Start ins neue Jahr, Wetterprognosen bleiben vorerst für Westeuropa mild

02.01.2019
Stuttgart/Paris/Chicago - Der internationale Weizenmarkt startete etwas schwächer in das neue Jahr 2019. Archiv »
Matif-Weizenpreis 12-2018
Warenterminbörse

Weizen-Fronttermin verlor leicht auf 206,00 EUR/t - Immer noch feste Preistendenz vor Weihnachten - Weiterhin Chancen für Teilverkäufe nutzen!

21.12.2018
Stuttgart/Paris/Chicago - Der internationale Weizenmarkt verlor leicht gegenüber der Wochenmitte. Archiv »
Preisentwicklung
Kassamarkt

Futterweizen um 217 EUR/t franko Süd-Oldenburg

19.12.2018
Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt tendierten Mahlweizen und Brotroggen stetig, Mais konnte sich auf dem Niveau weiter halten, obwohl der Importdruck enorm stark zunimmt, aber auch die Nachfrage sehr hoch ist. Archiv »
Matif-Weizenpreis Dez. 2018
Warenterminbötse

Weizenpreis steigt auf 207,50 EUR/t hoch - Kleiner Lichtblick noch kurz vor Weihnachten - Chance für Teilverkäufe nutzen

14.12.2018
Stuttgart/Paris/Chicago - Der internationale Weizenmarkt legte noch einmal kräftig in den USA, in der EU-28 und am Schwarzmeer zu. Archiv »
Kassamarkt
Kassamarkt

Futterweizen um 216 EUR/t franko Süd-Oldenburg

12.12.2018
Stuttgart/Paris/Chicago - Am Kassamarkt tendierten Mahlweizen und Brotroggen leicht fester, Mais konnte sich auf dem Niveau weiter halten, obwohl der Importdruck enorm stark zunimmt, aber auch die Nachfrage sehr hoch ist. Raps gab am Kassamarkt wieder nach, verursacht durch schwache Palmölpreise. Archiv »
Rapsmarkt
Warenterminbörse

Raps-Fronttermin geht auf 369,00 EUR/t zurück - Druck vom Palmöl und Rohöl, aber starker Anbaurückgang in Westeuropa

12.12.2018
Stuttgart/Paris/Chicago - Die Lage am Rapsmarkt blieb schwach. Festere Vorgaben bei Sojabohnen aus den USA und eine mögliche Verlängerung der Antidumpingzölle auf die Einfuhr argentinischen Biodiesels in die EU-28 sprachen zwar für festere Preistendenz. Archiv »
Matif-Weizenpreis Entwicklung 12-2018
Warenterminbörse

Weizenpreis geht auf 204,50 EUR/t hoch - Höhere Exportreserven Russlands, aber schwächere Ernten Südamerikas

12.12.2018
Stuttgart/Paris/Chicago - Der internationale Weizenmarkt zog in den USA, in der EU-28 und auch am Schwarzmeer leicht an. Dabei erwartete der Handel schlechthin ein besseres Exportergebnis ab dem Jahreswechsel, wenn Russlands Exporte versiegen. Ob die Preise dann steigen, muss sich aber erst zeigen. Archiv »
Treffer: 519

 Weitere Suchkombinationen zu: CBOT

Mais-Matif Sojabohne-CBoT Braugerste-Matif Sojaschrot-CBoT Rapspreis-2011 Rapspreis EUREX Matif Getreidepreise-aktuell Getreidepreis-2011 Maispreise-aktuell

Proplanta online mit Werbung und Cookies nutzen

Wir und unsere Partner nutzen Tracking (insb. Cookies), um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von News, Artikeln, Informationen und Anzeigen.

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
    • Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Geräte-Kennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.
  • Datenübermittlung an Partner in den USA (Drittstaatentransfer)
    • Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden.
  • Einbindung von externen Multimedia-Inhalten
    • Für eine umfassendere Informationsdarstellung nutzen wir auf unseren Websites Inhalte von Dritten, wie z.B. Social Media- oder Video-Plattformen, angezeigt. Dabei werden durch diese Dritten, die auch zu den oben genannten Partnern zählen, Daten verarbeitet.
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
    • Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.
  • Genaue Standortdaten verwenden
    • Ihre genauen Standortdaten können für einen oder mehrere Verarbeitungszwecke genutzt werden. Das bedeutet, dass Ihr Standort bis auf wenige Meter präzise bestimmt werden kann.
Mit Abo nutzen Nutzen Sie proplanta.de ohne Tracking, externe Banner- und Videowerbung für 4,95 € / Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Abo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und in den FAQ.