Mittwoch, 04.08.2021 | 08:46:41
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
05.08.2017 | 12:21 | Ackerbauliche Fragestellungen 
 1

DLG-Unternehmertage: Diskussion über Landwirtschaft 2030

Frankfurt/Main - Vor dem Hintergrund zunehmender Resistenzen gegenüber Krankheiten und Schädlingen sowie der Umsetzung der Düngeverordnung mit den Auswirkungen auf das Nährstoffmanagement stellt sich zunehmend die Frage, wie Landwirte ihre Anbausysteme neu austarieren können.

DLG-Unternehmertage
Fachleute aus Beratung, Praxis und Wirtschaft diskutieren Lösungsmöglichkeiten für aktuelle ackerbauliche Fragestellungen im Rahmen der DLG-Unternehmertage am 5./6. September 2017 in Würzburg. (c) proplanta

Mögliche Ansatzpunkte sind dabei die Erweiterung der Fruchtfolge, das Überdenken der Saattermine ebenso wie die Anpassung von Strategien im Pflanzenschutz und in der Bodenbearbeitung. Dazu gehört auch, die Abläufe im Betrieb neu zu organisieren, die Vermarktung zu überdenken und die Wirtschaftlichkeit der weiterentwickelten Anbauprogramme zu überprüfen.

Im Rahmen der DLG-Unternehmertage in Würzburg gehen namhafte Fachleute aus Beratung, Praxis und Wirtschaft am 6. September 2017 ab 9.30 Uhr im Rahmen der Vortragsveranstaltung auf diese Themen ein.

Der Berater Hans Hogreve von der GesamtBetriebsBeratung Landwirtschaft in Steinhagen (Mecklenburg-Vorpommern) widmet sich den Möglichkeiten der Fruchtfolgenerweiterung und betrachtet dabei ackerbauliche, ökonomische und arbeitswirtschaftliche Fragestellungen. Dr. Frank Lorenz von der LUFA Nordwest in Oldenburg zeigt auf, was Landwirte in Bezug auf die Düngeverordnung und das Nährstoffmanagement jetzt tun können.

In einem Arbeitskreis am Nachmittag vertiefen ab 13.30 Uhr weitere Fachleute zusammen mit Hans Hogreve die Fragestellungen zur Fruchtfolgenerweiterung. Es nehmen Jan Schulze-Geißler, Gutsverwalter Betrieb Altenwisch (Niedersachsen), Fritz Seiler, Marktfruchterzeuger und Lohnunternehmer in Rotthalmünster (Bayern), Dr. Marco Schneider, Anbauberater Leguminosen vom Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen in Alsfeld, und Dr. Olaf Sass von der Norddeutschen Pflanzenzucht, Hans Georg Lembke KG in Holtsee Stellung. Die Moderation übernimmt Dr: Alexander von Chappuis, Fachgebietsleiter Pflanzenproduktion im DLG-Fachzentrum Landwirtschaft.

Weitere Themen der DLG-Unternehmertage widmen sich am 6. September aktuellen Fragestellungen in der Milchvieh- und Schweinehaltung mit einem besonderen Fokus auf die Tierwohlanforderungen.

Die DLG-Unternehmertage 2017 stehen unter dem Generalthema „Landwirtschaft 2030 – Unternehmer stellen Weichen“. Veranstaltungsort ist das Würzburger Vogel Convention Center (VCC).

Auftakt der DLG-Unternehmertage ist der „DLG-Unternehmer-Treff“ für alle Teilnehmer am 5. September ab 18.00 Uhr im Würzburger Hofbräukeller.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen ist eine vorherige Anmeldung erwünscht.

Interessenten finden das Veranstaltungsprogramm der DLG-Unternehmertage 2017 im Internet unter http://www.dlg.org/unternehmertage.html. Hier ist auch eine Online-Anmeldung möglich.
dlg
Kommentieren Kommentare lesen ( 1 )
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


Kommentare 
cource schrieb am 05.08.2017 12:34 Uhrzustimmen(31) widersprechen(34)
die subventionierte llandwirtschaft erzeugt billiges milch/fleisch/getreide für die ernährungsindustrie und trägt damit eine mitschuld an dem vorzeitigen ableben von schindern, siehe erhöhte sterberate bei erwerbsfähigen in den USA bedingt durch überernährung/mästung/verfettung
  Weitere Artikel zum Thema

Pilotprojekt: Feuchtigkeit besser im Ackerboden bewahren

  Kommentierte Artikel

Eine Million Fahrzeuge mit Elektroantrieb

Invasive Arten verursachen Milliardenschäden in der Land- und Forstwirtschaft

Energiewende: Müssen notwendige Maßnahmen besser erklärt werden?

EnBW-Chef macht Druck beim Ausbau der Erneuerbaren

USA leiden unter Wetterextremen: Wird es ein langer, trockener Hitzesommer?

Nach Jahrhundertregen: Juli wird in Geschichtsbücher eingehen

Macht der Klimawandel Wetterereignisse extremer?

Milliardenfrage EEG-Umlage: Wieviel kostet Klimaschutz?

Dramatische Klimaänderungen zu beobachten - Weltklimarat legt neuen Bericht vor

Flächenverbrauch mit schuld an Hochwasserkatastrophe?

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt