Dienstag, 30.11.2021 | 03:51:10
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
12.01.2011 | 03:29 | Fruit Logistica 2011  

Zehn Nominierungen für die begehrteste Auszeichnung des Fruchthandels

Berlin - Der FRUIT LOGISTICA Innovation Award erfreut sich einer weltweiten medialen Beachtung in der Fachpresse und ist einer der Glanzpunkte der FRUIT LOGISTICA 2011 (9.-11.2.):

Obstkorb
(c) proplanta

Im Rahmen der Leitmesse des internationalen Fruchthandels wird am 11. Februar die Innovation des Jahres mit dem FRUIT LOGISTICA Innovation Award (FLIA) ausgezeichnet. Nach der Vorauswahl durch eine Fachjury, die sich aus Experten aus dem Groß- und Einzelhandel sowie der Verpackungs- und Dienstleistungsindustrie zusammensetzt, stehen die zehn Finalisten des Wettbewerbes fest.

Zu den Nominierten des FRUIT LOGISTICA Innovation Award 2011 zählen in alphabetischer Reihenfolge: „Angelle“, eine besonders aromatische „Baby-Pflaumentomate” (Syngenta Seeds, Niederlande), „BIOX-M“, ein natürlicher Keim-Hemmer für Kartoffeln (Xeda International, Frankreich), „Jamie Oliver - Grow Your Own “, verschiedene Kräuter und Pilze für die Heimproduktion (Gasa Group, Dänemark), „Limeburst Fingerlimes“, eine einzigartige australische Zitrusfrucht (Limeburst Fingerlimes, Australien), „Mandelpilz“, ein Champion mit besonders nussigem Geschmack (Prime Champ, Niederlande), „Resealable Freshness Salad Bag“, ein wiederverschließbarer Salat-Beutel (Florette, Frankreich), „RockitTM“, eine neue, kleine Apfelsorte in einem extra entwickelten Klarsichtzylinder (Plant & Food Research, Neuseeland), „StoreNSure Pear“, ermöglicht erstmalig die interne Qualitätskontrolle zum Erntezeitpunkt bei Conference-Birnen für die Zeit der Lagerung (NSure, Niederlande), „Sweet Resistants“, eine Serie von fünf neuen, besonders resistenten, aber extra süßen Apfelsorten (Consorzio Italiano Vivaisti, Italien) und „Sweet Sensation“, eine besonders süße Birne (The Greenery, Niederlande).

Mit der Preisverleihung werden herausragende neue Produkte und Dienstleistungen im Obst- und Gemüsesektor gewürdigt, die der Fruchthandelsbranche bedeutende Impulse geben und deren Markteinführung zwischen dem 1. November 2009 und 31. Oktober 2010 erfolgt ist. An den ersten beiden Veranstaltungstagen der FRUIT LOGISTICA 2011 können die über 50.000 erwarteten Fachbesucher aus rund 125 Ländern über die Neuerungen im Fruchthandel abstimmen. Vorgestellt werden die Wettbewerbsbeiträge auf einer Präsentationsfläche im Übergang der Hallen 20/21. Dort findet auch die Preisverleihung am 11. Februar, um 14.30 Uhr statt. Verliehen wird der FRUIT LOGISTICA Innovation Award 2011 von der Messe Berlin GmbH und dem FRUCHTHANDEL MAGAZIN, Düsseldorf.


Die zehn Nominierungen im Überblick

Angelle

Firma              Syngenta Seeds B.V., Niederlande
Produkt          Angelle – Baby-Pflaumentomate
Stand              Halle 1.2, Stand D-08
Website          www.syngenta.com

Angelle ist eine neue Mini-Pflaumentomate mit einer dattelartigen Form. Laut den Entwicklern sind die wichtigsten Geschmackskomponenten wie Aroma und Süße in diesem Produkt einmalig ausgewogen. Die Tomate kann das ganze Jahr über mit gleichbleibender Qualität im Gewächshaus kultiviert werden. Angelle ist das Ergebnis von Syngentas Konzept zur Entwicklung einer geschmacksspezifischen Genetik. Mit deren Hilfe sollen bessere und unverwechselbare Produkte gezüchtet werden, die die spezifischen Bedürfnisse der Einzelhändler und Kunden erfüllen. Das Marktpotenzial von Angelle wurde durch Marktforschungsstudien in mehreren Ländern bestätigt, ebenso wie durch Tests bei Einzelhändlern wie Marks & Spencers und Sainsbury’s. Die neue Dattelform und die kleine Größe - gepaart mit einer attraktiven Präsentation - machen sie zu einem beliebten Snack bei Verbrauchern jeder Altersstufe. Markteinführung: April 2010


BIOX-M

Firma              XEDA International, Frankreich
Produkt          BIOX-M
Stand              Halle 3.1, Stand D-11
Website          www.xeda.com

BIOX-M ist ein natürlicher Keimhemmer für Kartoffeln, der auch dazu verwendet werden kann, Sprösslinge auf bereits ausgekeimten Kartoffeln zu bekämpfen und zu behandeln. Er hinterlässt keine synthetischen Rückstände. Neben seinen keimhemmenden Eigenschaften bekämpft BIOX-M auch aktiv Pilze und Bakterien, die für einige Hauptkrankheiten von Knollengewächsen verantwortlich sind. Dazu gehören Silberschorf, Weißhosigkeit, Colletotrichum-Welke und bis zu einem gewissen Grad Erwinia-Bakterien.

Bei BIOX-M handelt es sich im Unterschied zu anderen auf dem Markt erhältlichen Keimhemmern um ein 100-prozentig natürliches Produkt ohne künstliche Zusätze. Seine hervorragenden keimhemmenden Eigenschaften sind mindestens genauso gut wie die synthetischer, chlorhaltiger Produkte. Kartoffeln, die mit BIOX-M behandelt wurden, können bei Temperaturen über 8 Grad Celsius gelagert werden. Das hilft, die Bildung von Zucker zu verhindern und krebserregende Verbindungen (Acrylamid) zu reduzieren, die beim Braten entstehen können. Packungsgröße: PE-HD-Kanister à 20 Liter, Markteinführung: November 2009.

 
Jamie Oliver „Grow Your Own“-Produkte

Firma              GASA Group Denmark A/S, Dänemark
Produkt          Jamie Oliver „Grow Your Own“-Produkte
Stand              Halle 1.2, Stand A-10
Website          www. gasagroup.com

Die Jamie Oliver „Grow Your Own”-Serie ist eine Reihe von einfachen Produkten zum Selbstanbau. Die attraktive Markenverpackung enthält ein Anbau-Set mit Saatgut, Pflanzmaterial und Töpfen sowie Tipps und Rezepten von Jamie Oliver. Zur Produktreihe gehören Kräuter (Basilikum, Dill, Schnittlauch und Petersilie), Kresse (Senfkresse, Radieschenkresse, Rucolakresse und Gartenkresse) und braune Champignons.

Die Produkte wurden vom britischen Starkoch Jamie Oliver selbst ausgewählt, getestet und für gut befunden. Sie kommen mit exklusiven Rezepten, die von Jamie Oliver speziell für diese Produktreihe entwickelt wurden. Sämtliche JO-Verpackungen sind mit einem QR-Code versehen, der mit dem Smartphone eingescannt werden kann und einen Link zur Website jamieoliver.com bietet. Dort findet man weitere Rezepte, Podcasts zum Downloaden und vieles mehr. Die Jamie Oliver „Grow Your Own“-Serie nutzt das Lifestyle-Image von Jamie Oliver, um Verbraucher zu ermutigen, sich mit Lebensmitteln auseinanderzusetzen und gesunde, selbst angebaute Lebensmittel zuzubereiten und zu verzehren. Markteinführung: Herbst 2010.


Limeburst Fingerlimes

Firma              Limeburst Fingerlimes, Australien
Produkt           Limeburst Fingerlimes
Stand              Halle 3.2, Stand A-14
Website          www.fingerlime.com

Fingerlimes sind eine ungewöhnliche australische Zitrussorte. Ihr Saft ist in runde Bläschen eingeschlossen, die an Kaviar erinnern. Diese zerplatzen beim Kauen und geben ihren leicht säuerlichen, limettenartigen Inhalt frei. Der Geschmack ist einzigartig für die Fingerlime. Dieser „Zitruskaviar“ ist auch optisch sehr attraktiv und findet als dekorative Zutat in der Küche Verwendung. Obwohl sie ein traditionelles Produkt sind, wurden Fingerlimes erst vor kurzem zur internationalen Vermarktung weiterentwickelt. Hauptsächlich zielt man dabei auf die gehobene Gastronomie und den übrigen Restaurantbereich.

Küchenchefs haben schnell das Potenzial der Frucht erkannt. Sie ist nicht nur innovativ und ausgefallen, sondern auch vom Geschmack her eine hervorragende Ergänzung zu anspruchsvollen wie einfachen Gerichten. Limeburst Fingerlimes gibt es jetzt in vier verschiedenen Sorten – Limeburst Green, Limeburst Burgundy, Limeburst Pink and Limeburst Black. Der Zitruskaviar ist je nach Sorte leuchtend grün, dunkelrot, rosa oder dunkel. Die Fingerlime hat etwa die Größe und Form eines Fingers, mit einer Länge zwischen 10 und 17 Zentimetern. Das Gewicht einer Frucht liegt zwischen 25 und 30 Gramm. Markteinführung: Frühling 2010.


Mandelpilz

Firma              Prime Champ Sales BV, Niederlande
Produkt           Mandelpilz
Stand              Halle 21, Stand F-08
Website          www.primechamp.com

Der Mandelpilz ist eine Pilzsorte mit einem charakteristischen Geschmack nach Mandeln und Anis. Bisher war er im Allgemeinen nur in getrockneter Form erhältlich. Er enthält eine ungewöhnlich hohe Menge an natürlichen Antioxidantien, Mineralien, essenziellen Aminosäuren, Vitaminen und Ballaststoffen und ist gleichzeitig kalorienarm. Den Mandelpilz gibt es mit einem Schirm-Durchmesser von 40 bis 60 Millimeter, abgepackt in Schalen zu zirka 120 Gramm. Er lässt sich gut aufbewahren. Die Mengen und Packungsgrößen können an die Kundenanforderungen angepasst werden. Markteinführung: September 2010.


Resealable Freshness Salad Bag

Firma              Florette SAS
Produkt          Wiederverschließbare Frischeverpackung für Salat
Stand              Halle 22, Stand C-02
Website          www.florette.com

Bei der wiederverschließbaren Frischeverpackung für Salat handelt es sich um einen Beutel für vorgeschnittene Salate, der mit einem für diese Produktgruppe neuen Zip-Verschluss erneut verschlossen werden kann. Ziel ist, wiederverschließbare Tütensalate mit einer garantierten Haltbarkeitsdauer nach dem Öffnen anzubieten. Dadurch sollen Convenience und Frische verbessert und gleichzeitig Abfälle reduziert werden. Die Beutel sind nach dem Wiederverschließen 100-prozentig luftdicht. Zu Florettes Konzept für dieses Produkt gehören auch die Auswahl der besten Saaten und eine besondere Sorgfalt bei Ernte und Verarbeitung. Dazu kommt das spezielle, luftdichte Verpackungssystem mit Zip-Verschluss, das es ermöglicht, die Salattüte mehr als einmal zu öffnen und wieder zu verschließen. Zu den Baby-Leaf-Produkten, die in der neuen, wiederverschließbaren Tüte erhältlich sind, gehören Feldsalat, Babyspinat und Rucola sowie Mischungen von zwei und mehr Sorten. Markteinführung: 2010.


RockitTM

Firma              Plant & Food Research, Neuseeland
Produkt           RockitTM
Stand              Halle 6.2, Stand D-23
Website           www.plantandfood.co.nz

Rockit™ ist eine neue Apfelsorte. Sie wurde speziell gezüchtet, um Früchte kleiner Größe mit festem, knackigen Fruchtfleisch und einem süßen, ausgewogenen Geschmack hervorzubringen. In optischer Hinsicht ist sie sehr markant. Das liegt nicht nur an ihrer tiefroten Färbung, sondern auch an der innovativen Verpackung. Der Exklusivlizenznehmer, die Havelock North Fruit Company in Neuseeland, hat einen speziellen Klarsichtzylinder entwickelt, in den fünf Äpfel abgepackt werden. Ziel ist, Rockit™ als gesunden, praktischen Premium-Snack in einer unverwechselbaren Verpackung zu positionieren. Zu den alternativen Packungseinheiten, die ab nächster Saison erhältlich sind, gehören kleinere Zylinder mit drei beziehungsweise vier Äpfeln und ein größerer mit sechs Äpfeln. Diese Einheiten zielen jeweils auf bestimmte Verbraucher und Marktsegmente wie Kinder oder Minimärkte ab. Äpfel der Marke Rockit™ sind in der Regel in Größen zwischen 57 und 63 Millimetern Durchmesser erhältlich. Sie wiegen zwischen 78 und 100 Gramm. Markteinführung: Juni 2010.


StoreNSure Pear

Firma              NSure B.V., Niederlande
Produkt          StoreNSure Pear
Stand              Halle 5.2, Stand A-09
Website          www.nsure.nl

StoreNSure Pear ist eine genbasierte Testmethode, mit der bestimmt werden kann, ob eine Charge Conference-Birnen während einer längeren Lagerzeit voraussichtlich ihre Festigkeit einbüßt oder braune Flecke und Hohlräume im Inneren bildet. NSure will 2011 StoreNSure Apple für die Sorte Pink Lady einführen. In den nächsten Jahren soll die Produktreihe erweitert und auf andere Birnen- und Apfelsorten ausgedehnt werden. Der Test wird durchgeführt, indem um die Erntezeit eine Probe von der Charge genommen und eine kleine Menge Saft auf einer speziellen Karte an das NSure-Labor geschickt wird. Nach der Analyse der Genaktivität liefert NSure innerhalb von zwei Tagen das Ergebnis und einen Bericht über die zukünftigen Eigenschaften der Frucht. Bisher konnten nur die Eigenschaften der Frucht zum Testzeitpunkt untersucht werden. Eine vorausschauende Einschätzung war nicht möglich. Jetzt können Erzeuger und Packbetriebe schon im Voraus erfahren, bei welcher Charge Lagerprobleme zu erwarten sind und Verpackung und Vertrieb entsprechend planen. Das Produkt wurde in Zusammenarbeit mit drei führenden niederländischen Fruchtauktionen entwickelt und getestet. Das Patentverfahren läuft. Markteinführung: Juni 2010.


Sweet Resistants

Firma              Consorzio Italiano Vivaisti, Italien
Produkt          Sweet Resistants
Stand              Halle 4.2, Stand C-03
Website          www. civ.it

Sweet Resistants ist eine Serie von fünf neu entwickelten und patentierten Apfelsorten, die süß schmecken und gleichzeitig schorfresistent sind. Die vorhandenen resistenten Sorten schmecken fast alle bitter und sind daher bei den meisten Verbrauchern nicht beliebt. Sweet Resistants bieten eine Reihe unterschiedlicher Reifezeiten, können neben herkömmlichen Sorten angebaut werden und sind für eine große Bandbreite von Wachstumsbedingungen geeignet. Die Sweet-Resistance-Serie kombiniert qualitativ hochwertige organoleptische Eigenschaften mit einer hervorragenden natürlichen Widerstandsfähigkeit, ertragreichen Bäumen und regelmäßigen Erträgen. Gaia und Gemini sind frühreife Sorten mit rubinroter Schale - dabei ist Gaia gestreift, während Gemini einheitlich gefärbt ist. Renoir hat ein rustikales Aussehen, mit einer gelben Grundfarbe und leichter sortentypischer Berostung auf 50 bis 60 Prozent der Oberfläche. Sein Geschmack erinnert an den Renette. Die Sorte Smeralda ist grün und schmeckt leicht säuerlich. Sie erinnert an den Granny Smith, ist aber süßer und duftintensiver. Fujion ähnelt mit seiner roten Farbe und wohldefinierten Streifen über fast die ganze Oberfläche dem Fuji. Sein Fleisch ist knackig, saftig und intensiv süß. Markteinführung: Oktober 2010.


Sweet Sensation

Firma              The Greenery B.V., Niederlande
Produkt          Sweet Sensation
Stand              Halle 3.2, Stand A-05
Website          www.thegreenery.com

Sweet Sensation ist eine neue Club-Birnensorte mit einer attraktiven roten Schale und einem ausgesprochen süßen, frischen Geschmack. Sie kann geschält oder ungeschält gegessen werden, wie ein Apfel. Sweet Sensation wurde speziell entwickelt, um den Birnenverzehr bei jungen Erwachsenen zu fördern, bei denen ein gutes Absatzpotenzial vermutet wird. Marktforschungsstudien und Verbraucherverkostungen haben gezeigt, dass die Sweet Sensation eine Premium-Birne ist, die bei der Zielgruppe sehr gut ankommt. Bei der Sweet Sensation handelt es ich um eine Club-Sorte, die auf der ganzen Welt mit einem einheitlichen Markenkonzept und Erscheinungsbild vermarktet wird. Die lizenzierten Erzeuger müssen während des Anbauprozesses klare Richtlinien in Bezug auf Qualität und Lebensmittelsicherheit einhalten. Sie überwachen genau das erzeugte Gesamtvolumen, um das ganze Jahr über ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Angebot und Nachfrage zu gewährleisten. Durchschnittliche Größe: 75 bis 85 Millimeter. Typische Comice-Form. Farbe: grün-gelb, 40 bis 70 Prozent ist rot bis tiefrot gefärbt und meist leicht gestreift. Fruchtfleischfarbe: elfenbeinfarben (cremefarben bis gelblich-weiß). Brix-Wert: >12. Markteinführung: November 2009. (messe-berlin)
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Spanische Gemüseproduktion in zehn Jahren zweistellig gewachsen

  Kommentierte Artikel

Schweinepestgeschehen bleibt kritisch

Wie viele Menschen ernährt ein Landwirt?

Umweltverband BUND fordert bessere Einkommen für Landwirte

Lage in Sachsen-Anhalts Wäldern bleibt ernst

Söder will 2G in Bayern soweit irgendwie möglich

Landes-Bauernverband fordert: Echten Schweinepest-Krisenstab einrichten!

Nach Riss von Ponys: Ministerium prüft Möglichkeit des Wolfabschusses

Weltklimagipfel: Reduktion des Methan-Ausstoßes beschlossen

Geflügelpest: Stallpflicht für Geflügel größerer Betriebe in Ställe in Teilen von MV

Gelbes Band rettet Obst vor dem Verderb

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt