Dienstag, 25.01.2022 | 23:41:56
Vorsprung durch Wissen
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
09.01.2022 | 00:02 | Pandemisches Brennglas 

Kämpfen junge Leute besonders mit Corona?

Düsseldorf - Jugendliche, die nicht gerne zur Schule gehen und lieber stundenlang vor dem Laptop sitzen - das hat es vor Corona auch schon gegeben.

Psychische Probleme?
Bild vergrößern
Die Corona-Pandemie verschlimmert die psychischen Probleme von Kindern und Jugendlichen. Schnelle, niedrigschwellige und präventive Hilfe ist gefragt. (c) javiindy - fotolia.com
Aber die Pandemie hat das Problem verschärft. «Sie wirkt wie ein Brennglas», berichtet die psychologische Psychotherapeutin Birte Rohe. Bei der Fachstelle zur Stärkung der psychischen Gesundheit der Stadt Düsseldorf telefoniert sie täglich mit Kindern und Jugendlichen, die psychisch unter der Corona-Pandemie leiden. Sie bekommt viele Geschichten mit.

Da gibt es Jugendliche, die nicht mehr zu Schule gehen und sich immer mehr zurückziehen, teilweise gar nicht mehr aus dem Bett kommen. Viele suchen in den sozialen Netzwerken die Kontakte, die ihnen im echten Leben verwehrt bleiben. Zu den häufigsten Erkrankungen gehörten Angsterkrankungen und depressive Störungen, sagt Rohe.

Diese Entwicklung beobachtete auch die psychologische Beratungsstelle für Kinder- und Jugendlichen der Stadt Essen. «Die Probleme, wegen derer die Hilfe bei uns gesucht wurde, haben sich deutlich verschlimmert», sagt die Leiterin der Fachstelle und psychologische Psychotherapeutin Petra Kogelheide. Vor allem Essstörungen haben demnach massiv zugenommen. In vielen Familien seien bereits vorher existierende Probleme eskaliert.

Die Pandemie betrifft Kinder jeden Alters. Angefangen bei den Kleinsten: Viele konnten die wichtige Zeit der Vorschule nicht im Kindergarten erleben und haben nun Schwierigkeiten, im Schulalltag zurechtzukommen. In der Beratungsstelle in Essen sind im vergangenen Jahr 20 Prozent mehr Anträge zur Eingliederungshilfe in der Schule eingegangen. «Die Kinderärzte, mit denen wir zusammenarbeiten, haben noch nie so viele Kinder mit Entwicklungsrückschritten gesehen, in jeder Hinsicht - motorisch, sprach-bezogen sowie sozial-emotional», sagt Kogelheide.

Jugendliche leiden darunter, dass viele ihrer sozialen Kontakte wegfallen. Freunde treffen, Sport machen - lange war das nicht möglich. Besonders gravierend wirkten Schulschließungen. «Schule hat eben auch einen sozialen Aspekt und ist nicht nur nervig, und wenn das fehlt, dann ist das für die Kinder einfach problematisch», sagt Rohe.

Die Ungewissheit über den Verlauf der Pandemie sei ebenfalls belastend für Kinder. Rohe erklärt: «Wenn ein Kind im frühen Alter diese Pandemie erlebt und erfährt, wie die ganze Welt Kopf steht, wie auch Erwachsene nicht so richtig wissen, was zu tun ist, dann kann eine Ängstlichkeit entstehen, die auch noch eine Weile über die Pandemie heraus andauert.»

Viele Kinder- und Jugendpsychotherapeuten sind inzwischen überlastet. Auf einen Therapieplatz müssten Betroffene in Deutschland durchschnittlich sechs Monate warten, berichten die Expertinnen. Hilfe für betroffene Kinder und Jugendliche muss nach Ansicht von Silvia Schneider, Professorin für Kinder- und Jugendpsychologie an der Ruhr-Universität Bochum, deswegen schnell, niedrigschwellig und präventiv sein.

«Bei Kindern und Jugendlichen haben wir den Vorteil, dass wir durch die Schule an alle Kinder rankommen. Es ist ein guter Weg, über Schulen durch Schulsozialarbeiter oder Schulpsychologen Workshops zu veranstalten und den Schülern zu helfen, das Ganze zu verarbeiten», sagt Schneider. Ihr Lehrstuhl habe in Bochum eine Initiative gestartet, die genau solche Workshops an Schulen veranstaltet. Dabei gehe es auch darum, den Kindern zu zeigen, dass es in dieser Situation auch ein Stück weit normal sei, niedergeschlagen zu sein.

Gleichzeitig müssten mehr psychotherapeutische Angebote für depressive Kinder oder Jugendliche eingerichtet werden. Hier sieht Schneider die Bundesregierung in der Pflicht. Für die Eltern der belasteten Kinder gilt hingegen: Zuhören und ernstnehmen. «Man neigt als Erwachsener oft dazu zu sagen, du brauchst keine Angst zu haben», erklärt Rohe. Besser stattdessen: «Ich kann verstehen, dass du dir Sorgen machst, und ich kümmere mich darum, dass es dir gut geht.»
dpa/lnw
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Kurs halten: Neue Corona-Beschlüsse von Bund und Ländern

Wie geht es mit den Corona-Maßnahmen im Südwesten weiter?

Corona erschwert die Suche nach Lepra-Kranken enorm

Bundesweit höchste Corona-Inzidenz in Hamburg - Demos gegen Regeln

Corona-Inzidenz in Deutschland über 800

  Kommentierte Artikel

Frankreich streitet um sein liebstes Brot

Bundesregierung stoppt Förderung für energieeffiziente Gebäude

Grain Club mahnt zu pragmatischer Agrarpolitik

Keine Abschussgenehmigung für Wolf in Bayern

Fehlende Planungssicherheit drückt auf die Stimmung

Özdemir sichert Landwirten bessere Planbarkeit zu

Neue grün-grüne Freundschaft: Cem Özdemir und Steffi Lemke

Ministerin Lemke stimmt Bauern auf Kurswechsel in deutscher Agrarpolitik ein

Tempolimit: Für Wissing ein ganz kleines Thema?

Zugang zu Wirtschaftshilfen für Schweinehalter anpassen

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt