Montag, 25.10.2021 | 13:51:15
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft

05.10.2021 | 07:10 | Aktueller Rat Pflanzenschutz 
 1

Winterraps: Weiterhin Schädlingskontrolle durchführen!

Karlsruhe - Die amtliche Pflanzenschutz- und Anbauberatung im Landkreis Heilbronn weist heute die Anbaupraxis im Heilbronner Unterland darauf hin, dass Fraßschäden durch den Erdfloh in der Region momentan eher als gering eingestuft werden.

Rapserdfloh in Gelbschale
Bild vergrößern
(c) C. Buske, LALLF MV

Dennoch raten A. Vetter und U. Klenk vom Amt Heilbronn, die Flächen wie die Gelbschalen weiterhin und in engen Abständen zu kontrollieren, denn der Hauptschaden entsteht erst durch den Minierfraß der Larven, müssen weiter kontrolliert werden.

Praxistipp: Nur, wenn bis zum 6-Blattstadium innerhalb von drei Wochen mehr als 50 Rapserdflöhe in der Gelbschale gefangen werden, ist der Bekämpfungsrichtwert überschritten.

Da die Pyrethroide bei tiefen Temperaturen deutlich besser wirken, sollte dann erst nach Ende der spätsommerlichen Witterung gespritzt werden. Ein späterer Termin hat zudem den Vorteil, dass auch der Schwarze Kohltriebrüssler, der eventuell bis Anfang Oktober in die Bestände einfliegt, miterfasst wird.

Ab welcher Zahl an Schwarzen Kohltriebrüsslern wirtschaftliche Schäden auftreten, ist noch nicht genau bekannt. Als Bekämpfungsrichtwert kann jedoch eine Anzahl von zehn Käfern innerhalb von drei Tagen angenommen werden. Treten beide Schädlinge auf, werden die Käfer zusammengezählt und es gilt der Bekämpfungsrichtwert von 50 Käfern je drei Wochen.

Nach derzeitigem Stand wirkt gegen den Rapserdfloh Karate Zeon am besten. Weitere zugelassene Mittel sind im Merkblatt „Integrierter Pflanzenschutz 2021“ auf den Seiten 86 und 87 in Tabelle 43 zusammengestellt.

Einsatz Wachstumsregler - von Bestandsentwicklung abhängig: Falls notwendig kann auf wüchsigen Standorten eine Verkürzung zur Verbesserung der Winterhärte noch zeitnah erfolgen. Ein guter Behandlungstermin liegt zwischen dem 4- bis 6-Blattstadium.

Die im Einsatz befindlichen Azole Tebuconazol und Metconazol bekämpfen gleichzeitig Phomainfektionen. Diese besitzen sowohl eine fungizide, als auch eine wachstumsregulatorische Wirkungsweise und sind in Produkten wie Carax, Toprex, Tilmor, oder z.B. in Efilor enthalten. Sehr stark in der Einkürzung wirken Carax und Toprex, etwas schwächer und bei heterogenen Beständen gut einsetzbar ist z.B. Folicur oder Orius.

(Informationen des Landkreis Heilbronn vom 04.10.2021)
LTZ Augustenberg
Kommentieren Kommentare lesen ( 1 )
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


Kommentare 
agricola pro agricolas schrieb am 05.10.2021 17:12 Uhrzustimmen(17) widersprechen(1)
Eilt raus auf‘s Feld - kontrolliert, was das Zeug hält!!!

Was aber, wenn der Rapserdfloh & Co. wie auch die Schnecken in Vielzahl unbändigen Hunger verspüren!?

Die Zeit des kontinuierlichen Spritzeneinsatzes gehört mittlerweile der Vergangenheit an.

Da kaum mehr PSM verfügbar sind, wird mittels wöchentlichen Einsatzes nur einer Wirkstoffgruppe selektiv vorgegangen. - Viel hilft mehr!?", lautete schließlich das altväterliche Motto...

Kann man heute noch vorstehendes Wunschdenken mit der gelebten Wirklichkeit derart verwechseln wollen. - Strafe mithin für WEN, wenn man vorstehende Empfehlungen liest!?
  Weitere Artikel zum Thema

Was tun bei schwer bekämpfbarem Ackerfuchsschwanz in Winterraps?

Gemüsebau: Notmaßnahmen gegen Jordan-Virus (ToBRFV) geändert

Winterraps: Maßnahmen der Witterung anpassen

Wintergetreide: Behandlungen durchführen solange der Boden feucht ist!

Sperrzeiten für Stickstoffdüngung beachten!

  Kommentierte Artikel

EU-Parlament fordert Maßnahmen gegen zu hohen Fleischkonsum

Verbände fordern Nachbesserungen bei GAP-Durchführungsverordnungen

Winterraps: Weiterhin Schädlingskontrolle durchführen!

Apfelsaft aus der Schweiz: Regional statt global

Streit um den Wolf - Mehr Tiere illegal getötet

Wieviel kostet der Brexit britische Fischer?

Agrarministerkonferenz kritisiert Bundesministerin Klöckner

Mais reift nur langsam ab - Ab wann könnte Ernte beginnen?

Ackerbarometer liefert Vergleichsdaten zur diesjährigen Ernte

Schweinehalter in Existenzkrise

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt