Samstag, 18.09.2021 | 06:16:51
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
07.01.2017 | 08:06 | Luftverschmutzung 
 1

500 Millionen Menschen leiden in China unter Smog

Peking - Die Menschen tragen Mundschutz und können nur wenige Meter weit sehen. Geradezu spukige Straßenszenen mit dreckigem Nebel bestimmen das Bild zurzeit in weiten Teilen Chinas - unter anderem in Peking.

Luftverschmutzung in China
Eine verheerende Smog-Glocke hält den Norden Chinas seit Wochen im Würgegriff. Viele werden krank. Die Menschen fordern von der Regierung, ihre Gesundheit besser zu schützen. (c) proplanta

Seit mehr als einem Monat hängt etwa über der chinesischen Hauptstadt fast ununterbrochen eine verheerende Glocke aus giftiger Luft.

Bedrohlich verdunkeln auch am Donnerstag Dunstwolken die Stadt. Graue Schneeflocken, die vom Himmel rieseln, erinnern eher an Asche. Wer sich vor die Tür traut, trägt meist Atemschutzmaske.

Nicht nur die 22 Millionen Hauptstädter, sondern geschätzt eine halbe Milliarde Menschen in ganz Nordchina müssen die dreckige Luft ertragen. Pekinger erinnert die ungewöhnliche lange Smog-Welle an den Winter vor drei Jahren. Auch damals hielt sich über Wochen dreckige Luft über der Stadt und die Smog-Werte erreichten neue Rekordwerte.

Für die Regierung war die sogenannte Airpokalypse damals eine Zäsur. Sie schaltete auf Angriff und sagte der Luftverschmutzung den Kampf an. Doch nun zeigt sich: Es reicht noch nicht. Greenpeace lobte Peking zwar zunächst für stetig bessere Luftwerte. Doch die Bemühungen seien «praktisch zum Stillstand» gekommen.

Die Regierung unternehme nicht genug, um neue Gesetze auch durchzusetzen, monieren die Umweltschützer. Staatsmedien berichten, dass in diesen Tagen trotz Produktionsverboten hunderte Fabriken im Industriegürtel rund um die Hauptstadt einfach weiterarbeiten.

Die Stimmung in Chinas Industrie ist im Dezember laut Umfragen auf den höchsten Stand seit drei Jahren gestiegen. Die ins Stocken geratene Wirtschaft läuft zumindest vorläufig wieder und diese Butter wollen sich die Unternehmen nicht vom Brot nehmen lassen.

«Mein Cousin arbeitet in einem Stahlwerk. Wenn er nichts mehr verdient, kann er sich auch nicht über saubere Luft freuen», sagt Li Yang, der aus der Nachbarprovinz Hebei nach Peking gezogen ist.

Viele Pekinger verstehen das Dilemma: Der Smog kann nicht einfach von heute auf morgen für immer ausgeknipst werden, weil dann zu viele Fabrikarbeiter ihre Jobs verlieren würden.

Trotzdem werden die Menschen ungeduldig. «Das Problem geht nicht einfach Weg. Die Regierung muss mehr machen, um unsere Gesundheit zu schützen», sagt Xiao Ning, die in einer Pekinger Werbeagentur arbeitet. Ihr Chef weigert sich, einen Luftreiniger zu kaufen, mit dem sie und ihre Kollegen zumindest drinnen saubere Luft atmen könnten. «Eigentlich müsste das als Arbeitsschutz vorgeschrieben werden. Jedes Büro braucht solche Geräte.»

Auch Schulen und Kindergärten in Peking klagen, dass die Regierung kein Geld für Luftreiniger bereitstellt. «Wir schaffen gerade Geräte an, die von Eltern gespendet werden», sagt eine Mitarbeiterin der Pekinger Tsinghua High-School, die vor allem von Kindern aus wohlhabenden Familien besucht wird.

Einen ähnliches Plan hatte auch ein Student der Pekinger Communication University. Er wollte für sich und seine Zimmer-Mitbewohner einen Luftreiniger kaufen, die ab umgerechnet etwa 100 Euro zu haben sind. Die Universität lehnte ab. Nur mit einem Attest vom Arzt dürfe er das Gerät in Betrieb nehmen. In sozialen Netzwerken sorgte der Fall für Wirbel. Ein User des twitter-ähnlichen Dienstes Weibo spottete: «Das ist Peking: Mach einen Bachelor-Abschluss und du kriegst Lungenkrebs gleich gratis dazu.»

Im Pekinger Chaoyang-Krankenhaus herrscht unterdessen Hochbetrieb. «Wir haben viel mehr Patienten mit Atemwegserkrankungen als sonst», sagt eine Schwester am Empfang. Kinder kämen mit heftigem Husten, ältere Menschen würden kaum noch Luft kriegen. «Wenn sich der Smog nicht bald verzieht, wird es noch mehr Kranke geben.»
dpa
Kommentieren Kommentare lesen ( 1 )
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


Kommentare 
cource schrieb am 07.01.2017 08:17 Uhrzustimmen(112) widersprechen(138)
die arroganz und ignoranz der chinesen lässt sich nicht mehr toppen, sie zeigen der welt welchen preis man für den hemmungslosen neoliberalismus zahlen muss
  Weitere Artikel zum Thema

Corona-Effekt für Luftqualität 2020 in Hessen?

Streit zwischen USA und China um Importzölle auf Getreide geht weiter

Sorgte Corona für bessere Luftqualität?

China: Stabiler Schweinemarkt als oberstes Ziel

Wie hoch ist das CO2-Einsparpotenzial durch veränderten Lebensstil?

  Kommentierte Artikel

Agrarminister fordert Aberkennung der Gemeinnützigkeit für Peta

Getreide-, Mühlen- und Stärkewirtschaft beklagt Kostendruck

2.000 Quadratmeter zum (Über-)Leben?

Zuckerrüben: Zuckerwirtschaft geht von guter Entwicklung aus

Getreideaufkommen auf 42,1 Millionen Tonnen veranschlagt

Mehr Starkregen: Vor allem Städte müssen umdenken

Nur unterdurchschnittliche Getreidernte in Baden-Württemberg 2021

Schwankungen und Starkregen: Schwächere Ernte 2021

Niedersachsen will Abschuss von Wild erleichtern

Macht der Klimawandel Hochwasserkatastrophen wahrscheinlicher?

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt