Freitag, 24.09.2021 | 22:45:29
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
26.09.2019 | 12:18 | Millionenhilfe aus Berlin 

Bayerns Wälder schrumpfen

München - Die Waldfläche im Freistaat hat 2018 erstmals seit fast 30 Jahren abgenommen.

Bayerns Wälder
Seit den Regenwaldbränden im Amazonas gibt es viel Kritik an Rodungen. Auch in Bayern wird abgeholzt, die Waldfläche nimmt erstmals seit 1980 ab. Jetzt soll Geld vom Bund kommen. (c) proplanta

Die Rodungen übertrafen die Aufforstungen um mehr als 50 Prozent, wie aus Zahlen des bayerischen Forstministeriums hervorgeht. 138 Hektar hat Bayern an Waldfläche rechnerisch verloren. Der Waldverlust geht sowohl auf weniger Aufforstungen zurück als auch auf mehr Rodungen. Im Langzeitvergleich haben aber vor allem die Aufforstungen nachgelassen.

Nun sollen Bayerns Wälder mit einer Millionen-Hilfe des Bundes aufgeforstet und besser gegen den Klimawandel gewappnet werden. Das Bundesagrarministerium hat am Mittwoch angekündigt, bundesweit 547 Millionen Euro innerhalb von vier Jahren zu investieren, um die von Trockenheit und Schädlingen gebeutelten Wälder zu retten. Laut Bayerischen Forstministerium werden davon voraussichtlich 100 Millionen Euro in den Freistaat fließen. Bayern selbst wolle im Haushalt 2020 zudem mehr als 40 Millionen Euro investieren.

Insgesamt hat die Waldfläche im Freistaat seit den 70er Jahren den Zahlen zufolge jedoch deutlich zugenommen. Gerodet werden Waldflächen nach Angaben des Ministeriums, um Platz für Bauvorhaben und Landwirtschaft sowie für Bergbau und Freizeitanlagen zu schaffen. Auch in Naturschutzgebieten können Rodungen vorkommen. Für die Rodung von Obstbäumen gibt es laut Ministerium keine Statistik.

Im unterfränkischen Thüngersheim bei Würzburg beginnt am Freitag eine Aktionswoche gegen lokale Rodungen unter dem Motto «Kein Hektar mehr». Ein Bündnis, unterstützt von Organisationen wie Greenpeace und Parents for Future, kritisiert unter anderem, dass es keine Mindest-Aufforstungsflächen gebe. Den Ministeriumszahlen zufolge wurden im vergangenen Jahr 390 Hektar Wald gerodet, aber nur 92 Hektar durch Ersatzaufforstungen ausgeglichen.

Reinhard Mosandl, Professor für Waldbau an der Technischen Universität München, hält den aktuellen Verlust von 138 Hektar für «unbedeutend» - jedenfalls global gesehen, im Vergleich mit der nötigen Rettung der Tropenwälder. «Trotzdem kann man natürlich fragen, ob Bayern nicht mehr in Aufforstungen investieren sollte», so Mosandl. Landwirtschaftliche Fläche müsse aufgeforstet werden. Dies scheitere jedoch daran, dass die landwirtschaftliche Nutzung meist ökonomisch vorteilhafter sei als die forstwirtschaftliche.

Wie häufig nicht genehmigte Rodungen als Ordnungswidrigkeit geahndet werden, werde nicht erfasst, so das Ministerium. Ebenso sei nicht bekannt, wie viele Rodungsanträge nicht genehmigt werden. Rechnerisch gibt es laut Ministerium für jeden Bürger im Freistaat 2.000 Quadratmeter Wald. Mehr als die Hälfte des Waldes sind in Privatbesitz. Die häufigsten Baumarten sind Fichte, Kiefer und Buche.
dpa/lby
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Soja-Anbau im Amazonasgebiet: Binnen weniger Jahre vervielfacht?

Amazonasregenwald wird weiter ungebremst abgeholzt

  Kommentierte Artikel

Schweinehalter in Existenzkrise

Mühlen suchen verzweifelt nach Hartweizen

Agrarminister fordert Aberkennung der Gemeinnützigkeit für Peta

Getreide-, Mühlen- und Stärkewirtschaft beklagt Kostendruck

2.000 Quadratmeter zum (Über-)Leben?

Zuckerrüben: Zuckerwirtschaft geht von guter Entwicklung aus

Getreideaufkommen auf 42,1 Millionen Tonnen veranschlagt

Mehr Starkregen: Vor allem Städte müssen umdenken

Nur unterdurchschnittliche Getreidernte in Baden-Württemberg 2021

Schwankungen und Starkregen: Schwächere Ernte 2021

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt