Sonntag, 29.01.2023 | 06:40:03
Vorsprung durch Wissen
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft

13.11.2020 | 13:11 | Aktueller Rat Pflanzenschutz 

Gute Bedingungen für Anwendung von blattaktiven Herbiziden in Getreide

Karlsruhe - Über das Wochenende soll es trocken bleiben und Temperaturen bis 15°C geben.

Blattaktive Herbizide Getreideanbau
Bild vergrößern
(c) proplanta
Aus Sicht der beiden amtlichen Pflanzenexperten H. Lindner und T. Bender vom Landwirtschaftsamt im Landkreis Bad Mergentheim ist jetzt der richtige Zeitpunkt um die Spätherbstbehandlung (Nikolausspritzung) durchzuführen.

Die nächsten Tage bieten nochmals gute Bedingungen für die Anwendungen von blattaktiven Herbiziden (Axial / Traxos) als Spätbehandlungen in Wintergetreide auf Ackerfuchsschwanz-Flächen. Diese Anwendungen sollten vor allem dann noch erfolgen, wenn nach vorangegangener Behandlung mit gängigen Bodenherbiziden keine ausreichende Wirkung erzielt werden konnte. Durch die Herbstanwendungen von beispielsweise Axial ist von höheren Wirkungsgraden auszugehen, als auf gut bestockte Fuchsschwanzpflanzen im Frühjahr.

Tipp: Teilweise reicht auf den Flächen im Landkreis auch eine Randbehandlung schon aus.

(Informationen des Main-Tauber-Kreis vom 13.11.2020)
LTZ Augustenberg
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

 Notfallzulassung für Minecto One gegen Apfelblütenstecher

 Rückruf von BELVEDERE DUO: Mittel darf nicht mehr eingesetzt werden!

 Baden-Württemberg verlängert FAKT II-Förderantrag und Förderantrag Handarbeitsweinbau

 Spritzen-TÜV: Was gilt?

 Wichtige Hinweise zur Festmistausbringung

  Kommentierte Artikel

 Klimaschutzdebatte: FDP fordert von Grünen Offenheit für Kernenergie

 Kaufzurückhaltung belastet Gemüsebauern im Südwesten

 Ein Jahr Klimakleber: Wohin steuert die Letzte Generation?

 Immer mehr Lebensmittel zurückgerufen

 Bioanbau in der EU massiv ausgeweitet

 Özdemir will schrittweisen Ausstieg aus den Direktzahlungen

 Der Wolf - Längst keine bedrohte Art mehr

 Grüne Woche gestartet - Özdemir dankt Landwirten

 Wachsen oder weichen: Hat das alte Prinzip in der Landwirtschaft ausgedient?

 Mittel für Aufforstung in Sachsen-Anhalt reichen hinten und vorne nicht