Dienstag, 24.05.2022 | 20:32:41
Vorsprung durch Wissen
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
23.01.2022 | 02:28 | Milchpreise 

Hausse am Milchmarkt hält an

Bonn - Am deutschen Markt für Molkereistandardprodukte war Mitte Januar weiterhin ein nur begrenztes Angebot verfügbar, das auf eine recht gute Nachfrage traf.

Milchmarkt
National wie international steigen die Preise für Milchprodukte weiter - Knappes Angebot trifft auf eine gute Nachfrage - Notierungen für Schnittkäse und Milchpulver in Deutschland heraufgesetzt - Milcherzeugerpreise hinken noch hinterher - Vom höheren Milchgeld bleibt wegen gestiegener Kosten wenig übrig - Auktion an der GDT mit Preisaufschlägen. (c) proplanta
Die Preise tendierten stabil bis fester. Laut dem Verband der Milcherzeuger Bayern (VMB) wurden für die Jahreszeit vergleichsweise umfangreiche Verkäufe von Butter gemeldet.

Auch die Süddeutsche Butter- und Käsebörse in Kempten stufte die Nachfrage als gut ein. Für Blockbutter wurde die amtliche Spanne am Mittwoch (19.1.) erweitert, indem der obere Notierungswert um 5 Cent auf 5,95 Euro/kg angehoben, der untere jedoch um 6 Cent auf 5,75 Euro gesenkt wurde.

Bei Päckchenbutter erfolgte keine Notierungsänderung. Gleiches galt für Hartkäse. Bei Schnittkäse wurde die Notierung für Gouda und Edamer in Hannover dagegen erneut heraufgesetzt, und zwar im Spannenmittel um 7,5 Cent auf 4,10 Euro/kg bis 4,30 Euro/kg.

Bei sehr niedrigen Beständen sei die Ware gut abgerufen worden, lautete die Markteinschätzung. Weiter nach oben ging es mit den Preisen für Milchpulver. Nach Angaben der Zentralen Milchmarkt Berichterstattung (ZMB) fiel das Angebot an Magermilchpulver fortgesetzt knapp aus, und Neukunden konnten aufgrund der bereits im Vorfeld verkauften Ware kaum bedient werden.

Bei Neuabschlüssen für die lebensmitteltaugliche Ware musste vorige Woche laut Kemptener Börse im Mittel ein Aufschlag von 3 Cent gezahlt werden; die Ware kostete zwischen 3,47 Euro/kg und 3,57 Euro/kg. Fast ebenso teuer waren die Futtermittqualitäten mit 3,47 Euro/kg bis 3,51 Euro/kg; was im Mittel 3 Cent mehr als in der Vorwoche waren. Vollmilchpulver war zuletzt kaum im Angebot, doch gab es laut ZMB Bedarf bei der Lebensmittelindustrie. Die Folge war ein Preisanstieg von durchschnittlich 8,5 Cent auf 4,35 Euro/kg bis 4,45 Euro/kg.

Gesucht war zudem Molkenpulver in Futtermittelqualität, für welches ein Zuschlag von 5 Cent fällig wurde und 1,27 Euro/kg bis 1,32 Euro/kg zu zahlen waren. Zudem hoben die Hersteller den Verkaufspreis für die Lebensmittware um 2 Cent auf 1,27 Euro/kg bis 1,32 Euro/kg an.

Keine kostendeckenden Erlöse



Die Milcherzeugerpreise hinken der Entwicklung am Markt für Milchprodukte noch hinterher. Trotz der bisherigen Aufbesserung des Milchgeldes sind die Landwirte hierzulande dem European Milk Board (EMB) zufolge noch immer weit von kostendeckende Erlösen entfernt.

Wie der Dachverband am Dienstag mitteilte, lagen laut Berechnungen des Büros für Agrarsoziologie & Landwirtschaft (BAL) im Oktober 2021 die durchschnittlichen Produktionskosten für ein Kilogramm Rohmilch bei 46,13 Cent. Dem habe aber nur ein mittlerer Milchpreis von 37,45 Cent/kg gegenübergestanden; zur Vollkostendeckung hätten den deutschen Milchbauern somit 8,7 Cent/kg oder 19 % gefehlt

Immerhin hat sich die Situation laut EMB aber etwas verbessert, denn im Kalenderjahr 2020 klaffte bei den Erzeugern noch eine Lücke von 13,9 Cent/kg beziehungsweise 30 % zur Vollkostendeckung.

Deckungsbeitrag gestiegen



Die Agrarmarkt Informations-GmbH (AMI) berichtete indes kürzlich auf der Basis einer anderen Berechnungsmethode, dass sich die Marge der Erzeuger zwischen dem Gesamterlös einschließlich der Einnahmen aus dem Verkauf von Kalb und Altkuh und den variablen Kosten für ein Kilogramm gentechnikfreier Milch im vergangenen Jahr auf knapp 13 Cent belaufen habe; das seien rund 2 Cent mehr als 2020 gewesen.

Der Deckungsbeitrag einer Durchschnittskuh mit 8.500 kg lag ihr zufolge bei 682 Euro und damit um 162 Euro höher als im Vorjahr. Das war laut AMI aber nur wenig mehr als der Durchschnittwert der vergangenen fünf Jahre von 644 Euro.

Die gestiegenen Milchpreise seien größtenteils durch höhere Produktionskosten aufgezehrt worden, so dass sich die wirtschaftliche Lage der Milchbauern nicht entsprechend der Milchpreisentwicklung verbessert habe, resümierten die Marktanalysten aus Bonn. Noch nicht berücksichtigt seien dabei die gestiegenen Kosten im Zusammenhang mit den höheren Anforderungen an Umwelt-, Tierschutz oder Nachhaltigkeit.

Jubiläum der GDT



An der internationalen Handelsplattform Global Dairy Trade (GDT) fand am Dienstag die 300. Auktion seit ihrer Gründung im Jahr 2008 statt. „Global Dairy Trade bringt Käufer und Verkäufer aus der ganzen Welt zusammen, wobei Standardmilchprodukte aus vier Kontinenten den registrierten Bietern aus über 70 Ländern angeboten werden“, erklärte GDT-Direktor Eric Hansen. Ihm zufolge wurden seit dem Start der Vermarktungsplattform gut 9 Mio t an Milcherzeugnissen im Wert von mehr als 30 Mrd $ (26,3 Mrd Euro) gehandelt.

Bei der aktuellen Handelsrunde zum Jubiläum konnten alle gehandelten Produkte Zugewinne verbuchen, die teilweise deutlich ausfielen. Der zusammenfassende Preisindex legte gegenüber der Versteigerung von Anfang Januar um 4,6 % zu und kletterte auf den höchsten Stand seit März 2014. Maßgeblich war die feste Entwicklung bei den umsatzsatzstarken Milchpulverkontrakten. So legte der durchschnittliche Auktionspreis für Vollmilchmilchpulver gegenüber der vorangegangenen Handelsrunde um 5,6 % auf 4.082 $/t (3.580 Euro) zu.

Magermilchpulver verteuerte sich um 5,0 % auf 3.963 $/t (3.476 Euro) und erreichte damit ein Rekordniveau. Zudem mussten die Einkäufer an der GDT für Butter mit 6.158 $/t (5.400 Euro) einen Aufschlag von 5,0 % zahlen; bei Cheddarkäse ging es mit 1,1 % auf 5.546 $/t (4.864 Euro) moderater nach oben.

Umrechnungskurs: 1 $ = 0,877 Euro
AgE
Großhandelspreise für Milchprodukte in DeutschlandBild vergrößern
Großhandelspreise für Milchprodukte in Deutschland
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Saisonspitze bei Milchanlieferungen erreicht

Nur Käsenotierungen ziehen noch an

Weniger Milchgeld bei Fonterra

Notierung für Päckchenbutter erklimmt neues Rekordniveau

Molkereien rechnen mit weiter steigenden Milch- und Käsepreisen

  Kommentierte Artikel

Habeck warnt vor globaler Rezession

Affenpocken: Sind weitere Fälle in Deutschland zu erwarten?

EU: Teurer Supermarkt statt Kornkammer der Welt?

Energieminister Günther sieht Energiewende durch Verzicht auf russisches Gas nicht gefährdet

Scholz plant Zusammenarbeit mit Senegal und verspricht Ernährungshilfe für Afrika

Edeka-Chef hält Preiserhöhungen der Markenhersteller für überzogen

Besonders früh besonders heiß: Bereits 41 Grad in Spanien erreicht

Diskussion um Aus für Biokraftstoffe lässt Rapspreise fallen

Scholz macht Russland für drohende Ernährungskrise verantwortlich

Über 260 Salmonellen-Fälle in Europa durch Schokoladenprodukte

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt