Sonntag, 28.11.2021 | 15:48:40
schließen x
Suchbegriff
Rubrik
 Suchen
Das Informationszentrum für die Landwirtschaft
24.10.2021 | 05:26 | Milchmarkt 

Preissteigerungen für Milchprodukte unabdingbar

Hamburg - Während den Landwirten die deutlich gestiegenen Futter- und Energiekosten zu schaffen machen, schlagen bei der Molkereiwirtschaft auch höhere Verpackungs- und Transportkosten sowie Lohnsteigerungen zu Buche.

Milchverarbeitung
Landwirte und Molkereien haben starken Anstieg der Produktionskosten zu verzeichnen - Laut MIV sind deshalb höhere Molkereiabgabepreise erforderlich - Verband wegen Problemen in der Lieferkette besorgt - Milcherzeugerpreis soll 2021 im Vorjahresvergleich um rund 10 Prozent auf 36 Cent steigen - Vorbereitungen auf Haltungsformkennzeichnung im Handel laufen. (c) proplanta

Der Vorsitzende des Milchindustrie-Verbandes (MIV), Peter Stahl, ließ am Freitag (22.10) bei einer Pressekonferenz anlässlich der Mitgliederversammlung in Hamburg keinen Zweifel daran, dass diese Mehrkosten weitergegeben werden müssten, auch wenn sich der Handel noch sträube.

„In kaum einer Phase waren Preiserhöhungen für die Milchbranche wichtiger denn je“, betonte der Vorsitzende. Dies gelte umso mehr, da neben den allgemeinen Kostensteigerungen noch der höhere finanzielle Aufwand für Tierwohlverbesserungen oder die Erfassung und Produktion der verschiedenen Mehrwertmilchsorten, wie Weide- oder gentechnikfreie Milch, hinzukäme.

Stahl begrüßte die Signale des Handels, in den direkten Gesprächen mit den Landwirten auf deren schwierige Einkommenssituation einzugehen, doch sollte sich dies auch „in den Kontaktgesprächen mit den Molkereien widerspiegeln“. Den durchschnittlichen Milcherzeugerpreis sieht der MIV 2021 bei knapp 36 Cent/kg; das wären gut 3 Cent oder rund 10 % mehr als im Vorjahr. Die auch aus Sicht des MIV-Hauptgeschäftsführers Eckhard Heuser unabdingbare Anhebung der Molkereiabgabepreise wird nach seinen Worten wohl einen Beitrag zur Inflation der Lebensmittelpreise leisten.

„Aber Nahrungsmittel in Deutschland bleiben im internationalen Vergleich günstig und damit bezahlbar“, betonte Heuser. Er hob zudem hervor, dass die deutsche Molkereiwirtschaft auch in Pandemiezeiten lieferfähig geblieben sei, doch bereite die derzeitige Situation der Verfügbarkeit von Vorprodukten Sorgen.

Es gebe viele Probleme in der Lieferkette, und die hohen Energiekosten seien in der Milchwirtschaft mit der Notwendigkeit zu kühlen und zu erhitzen besonders spürbar. Der stellvertretende MIV-Vorsitzende, Hans Holtorf, wies mit Blick auf die Preisentwicklung darauf hin, dass „die Rahmenbedingungen des Weltmarktes extrem positiv und die Kurse an den Warenterminmärkten für die nächsten zwölf Monate auf einem unglaublich hohem Niveau sind“.

Spitze der deutschen Milcherzeugung erreicht



Die deutsche Milchbranche hat laut MIV 2020 einen Gesamtumsatz von 27,3 Mrd Euro erzielt, der in diesem Jahr preisbereinigt um rund 2 % steigen dürfte. Das sei weit weniger als die Kostensteigerung. Weiteres Wachstum wird nach Auffassung des Verbandes in den kommenden Jahren über die Qualität und Mehrwert kommen müssen, denn mit einer Zunahme der Milcherzeugung wird nicht mehr gerechnet.

„Ich bezweifle, dass wir die Milchproduktion in Deutschland in den kommenden Jahren noch höher sehen werden“, sagte Stahl. In anderen Ländern der EU könne das jedoch anders aussehen. Laut Heuser werden jedoch der Green Deal und die Farm-to-Fork-Strategie mit ihren Maßnahmen zum Umweltschutz in Zukunft die Milcherzeugung dämpfen.

„Da wird eine Bremse reingeworfen“, so der MIV-Geschäftsführer. Bezüglich der für das kommende Jahr geplanten Haltungsformkennzeichnung für Milch und Milchprodukte laufen laut Holtorf die Gespräche mit dem Handel auf der Plattform des Qualitätssicherungssystems für die Milcherzeugung (QM-Milch). Dabei seien die Standards definiert und müssten jetzt umgesetzt werden. Offen sei jedoch noch die Frage der Bezahlung, und zwar für Landwirte und die Molkereien.

„Wir sind guten Mutes, dass wir im nächsten Jahr solche Produkte anbieten können“, erklärte Holtorf. Heuser betonte, dass Verbindlichkeit vom Handel benötigt werde, dann „könne das Schiff schnell aus dem Dock raus und in den Hafen einlaufen“.
AgE
Kommentieren
weitere Artikel

Status:
Name / Pseudonym:
Kommentar:
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:


  Weitere Artikel zum Thema

Rohstoffwert Milch erstmals über 50-Cent-Marke

Rohstoffwert für Milch erstmals über 50-Cent-Marke

Globaler Milchmarkt: Preisniveau so hoch wie seit Jahren nicht mehr

Weniger Rohmilch verarbeitet

Biomilcherzeugung nicht kostendeckend

  Kommentierte Artikel

Wie viele Menschen ernährt ein Landwirt?

Umweltverband BUND fordert bessere Einkommen für Landwirte

Lage in Sachsen-Anhalts Wäldern bleibt ernst

Söder will 2G in Bayern soweit irgendwie möglich

Landes-Bauernverband fordert: Echten Schweinepest-Krisenstab einrichten!

Nach Riss von Ponys: Ministerium prüft Möglichkeit des Wolfabschusses

Weltklimagipfel: Reduktion des Methan-Ausstoßes beschlossen

Geflügelpest: Stallpflicht für Geflügel größerer Betriebe in Ställe in Teilen von MV

Gelbes Band rettet Obst vor dem Verderb

Artenvielfalt auf Äckern: Chemischer Pflanzenschutz beeinflusst Biodiversität um Faktor 17

Nachrichten
Agrarpolitik
Agrarwirtschaft
Unternehmen
Landtechnik
Pflanze
Tier
Bio
Wissenschaft
Wald & Forst
Umwelt
Energie
Verbraucher
Karriere
Landleben
Medizin
IT & Medien
Veranstaltungen
Neuerscheinungen
Service

Agrarnachrichten-Ticker
Schlagzeilen
Tags
Archiv
Premium-News
Agrar-Suchbegriffe
RSS-Channel
Markt & Preis
Warenbörsen
Mannheimer Produktenbörse
Südwestdeutsche Warenbörse
Frankfurter Produktenbörse
Stuttgarter Produktenbörse
Bayerische Warenbörse
Würzburger Produktenbörse
Vereinigte Getreide- u. Produktenbörse Braunschweig - Hannover - Magdeburg
Hamburger Getreidebörse
Bremer Getreide- und Futtermittelbörse
Getreide- und Produktenbörse Paderborn
Rheinische Warenbörse
Mitteldeutsche Produktenbörse - Berlin - Brandenburg
Mitteldeutsche Produktenbörse - Dresden
Mitteldeutsche Produktenbörse - Erfurt
Mitteldeutsche Produktenbörse - Halle
Börse Wien
Marktberichte

Warenterminmärkte
CBoT-Weizenpreis
CBoT-Maispreis
MATIF-Weizenpreis
MATIF-Rapspreis
MATIF-Maispreis
EUREX-Schweinepreis
EUREX-Ferkelpreis
Agrarmarkt-Widget
Glossar

Stellenmarkt
Stellenangebote
Stellengesuche
Jobwall
Agrarstudium
Grüne Berufe
Bewerbungstipps
Online-Journal

Marktplatz
Landtechnik
Traktoren
Traktorzubehör
Baumaschinen
Ersatzteile
Erntetechnik
Saattechnik
Fütterungstechnik
Räder
Bodenbearbeitung
Kommunalgeräte
Forsttechnik

Kleinanzeigen
Angebote
Gesuche

Büchermarkt
Angebote

Futtermittel
Suche
Rinderfutter
Kälberfutter
Milchviehfutter
Schweinefutter
Ferkelfutter
Eberfutter

Wetter
Agrarwetter Deutschland
Agrarwetter Baden-Württemberg
Agrarwetter Bayern
Agrarwetter Brandenburg
Agrarwetter Hessen
Agrarwetter Mecklenburg-Vorpommern
Agrarwetter Niedersachsen
Agrarwetter Nordrhein-Westfalen
Agrarwetter Rheinland-Pfalz
Agrarwetter Saarland
Agrarwetter Sachsen-Anhalt
Agrarwetter Schleswig-Holstein
Agrarwetter Thüringen

Wetterrückblick
Niederschlagsradar
Unwetterwarnung Deutschland
15-Tage-Temperaturtrend

Agrarwetter Österreich
Agrarwetter Schweiz
Agrarwetter Frankreich
Météo Agricole France
Agrarwetter Italien
Meteo Agricolo Italia

Profiwetter Deutschland
Profiwetter Österreich
Profiwetter Schweiz
Profiwetter Frankreich
Météo Professionnel France
Profiwetter Italien
Meteo Professionale Italia

Agrarwetter.net

Agrar-Branchenbuch
Alle Rubriken
Produktverzeichnis
Firmenverzeichnis

Behörden
Bildungseinrichtungen
Organisationen
Bio-Handel
Fruchthandel
Direktvermarkter
Innenwirtschaft
Landhandel
Landtechnik
Lohnunternehmen
Pflanzenproduktion
Tierproduktion
Verarbeitung
Beratung
Energie
Hofurlaub
Veranstaltungen
Garten- und Landschaftsbau
Maps
Bodenpreise
GVO

Agrarforum

Veranstaltungen
Messen Ausstellungen
Tagungen Kongresse
Workshops Seminare Vorträge
Info-Veranstaltungen
Feldtage
Auktionen
Feste
Wettbewerbe
Traktor-Pulling

Infothek

Lexikon: 
Landwirtschaft Unkräuter

Wörterbuch: 
Landwirtschaft Landtechnik Pflanzenkrankheiten Pflanzenschädlinge Unkräuter Nutztiere Tiergesundheit

Pflanze: 
Mais Weizen Gerste Roggen Reis Raps Sonnenblume Sojabohne Baumwolle Zuckerrübe Kartoffel Wein Tabak

Tiere: 
Rind Schwein Schaf Ziege Geflügel


Ratgeber

Umfrage

Mediathek
Fotos
Videos
Pflanzenbauberater
PSM-Suche
Pflanzenschutzmittel
Neuzulassungen
Ablauffristen
Aufbrauchfristen
Abgelaufene Mittel
Zulassungsverlängerungen
Auflagen

PSM-Empfehlungen
Herbizide
Fungizide
Insektizide Getreide
Wachstumsregler Getreide

Sorten-Suche
Neue Sorten
Pflanzenzüchter

Regionale Empfehlungen

Garten-Ratgeber
Für angemeldete User
Stellenanzeige schalten
Kleinanzeige schalten
Eintrag ins Branchenbuch
Online-Landvermessung
Wetter-Profile anlegen
Projekte in Maps anlegen
Newsletter-Profil anlegen
Zugang Unkraut-Lexikon
Zugang Premium-News
E-Markttelegramm abonnieren

zur Anmeldung
Service
Bannerschaltungen
Newsticker
Agrarfotos
PR-Meldungen
Agrarmarkt-Informationen
Agrarmarkt-Widget
Wetterfenster für Homepage

Info + Preise

Kontakt